Skip to main content
Topic: Tattoos (Read 65 times) previous topic - next topic

Tattoos

Da wir ja alle wissen, dass wir eigentlich Teenager oder zumindest junge Menschen (hier meistens Frauen) sind, und ich es natuerlich auch bin, ist bei mir gestern der jugendliche Leichtsinn durchgebrochen, und hat die Oberhand bekommen!

Ich habe mir 2 Tattoos stechen lassen.  Ich alte Kuh habe nun die ersten Tattoos meines Lebens.  For den möglichen Schmerzen hatte ich keine Angst, denn ich denke, wer eine Nadelepilation überstehen kann, kann so ein Tattoo auch leicht überstehen.
Ich habe nun eine Art Seepferd auf meinem rechten Unterschenkel (bestehend aus einer Anzahl farbiger geometrischer Einzelteile), und eine etwa 5 cm große Sonnenblume auf meiner rechten Oberbrust.  Die Sonnenblume verdeckt eine hässliche Narbe die von einer fehlgeschlagenen Masern Impfung als Kleinkind herstammt.  Diese Narbe hat mich zeit meines Lebens gestört, und nun ist sie weg!
Das Tattoo auf meinem Bein ist mit 18 cm länge größer ausgefallen als ich gedacht hätte, aber der Tattoo Mensch hat mit erklärt, dass bei einem kleineren Tattoo die Farb-Einzelheiten nicht gut zu sehen sind.
So, nun habe ich auch Bilder auf meinem Koerper!