Skip to main content
Topic: Wie und wo kauft ihr eure Damenbekleidung ein? (Read 107 times) previous topic - next topic

Wie und wo kauft ihr eure Damenbekleidung ein?

Hi, mich würde mal interessieren wie ihr das mit dem kaufen von Damenbekleidung handhabt. Für mich ( gehe nur als Mann in die Öffentlichkeit ) ist es schwer mal in ein Geschäft zu gehen um dort mal ein Kleid, Rock, Perücke etc. zu kaufen und auch anzuprobieren. So kaufe ich eigentlich meine Kleidung z.B. bei ebay, otto, kik oder SHEIN online ein. Speziell bei SHEIN gibt es detaillierte Maßangaben für Taille, Hüfte etc. um auch vorab zu sehen ob es figurlich bei mir hinhaut....mein Körper ist nicht sonderlich weiblich sondern eher athletisch ( Sixpack etc. ) durch die sportlichen Aktivitäten. Auch wenn ich in einer Großstadt lebe, so ist hier doch die Anzahl von Geschäften speziell für Transgender eher übersichtlich und dann deutlich teurer als in Geschäften für biologische Frauen.

LG Jennifer

Re: Wie und wo kauft ihr eure Damenbekleidung ein?

Reply #1
Ich kaufe gerne im Internet und in Mailand gerne ein. Jetzt habe ich meinen Shop von früher wieder entdeckt und der ist in San Franzisko und da finde ich immer was schöneres.

Re: Wie und wo kauft ihr eure Damenbekleidung ein?

Reply #2
Also ich hab früher auch viel online bestellt bzw. bei Lidl, Aldi und co. mal das ein oder andere Teil mitgenommen. Die Verkäufer an der Kasse haben da nie was zu gesagt. In der letzten Zeit bin ich mit meiner Freundin shoppen gegangen. Musste Klamotten für den CSD und ihre Hochzeit besorgen. Und so zu zweit (Ich war in meiner männlichen Rolle unterwegs) war es irgend wie einfach. Nur die Verkäuferin bei den Umkleiden hat etwas blöd geguckt als ich im Kleid aus der Umkleidekabine kam.  :D
Gesagt hat sie aber nichts.

Re: Wie und wo kauft ihr eure Damenbekleidung ein?

Reply #3
Musste Klamotten für den CSD und ihre Hochzeit besorgen. Und so zu zweit (Ich war in meiner männlichen Rolle unterwegs) war es irgend wie einfach. Nur die Verkäuferin bei den Umkleiden hat etwas blöd geguckt als ich im Kleid aus der Umkleidekabine kam.  :D
Gesagt hat sie aber nichts.

Hut ab bei so viel Mut....ich wäre wohl rot wie eine Tomate geworden. :)

Re: Wie und wo kauft ihr eure Damenbekleidung ein?

Reply #4
Hey Jennifer, glaub mir, zu zwei macht es nicht nur mehr Spaß, es ist auch viel einfacher. Ich kann es wirklich nur empfehlen.  :))
Bei Brigtte Bardot stand ich im Laden mit Ohrringen in den verschiedensten Varianten. Ich hab mich da durch so ziemlich alle Ohrclips durch probiert und dabei mit meiner Freundin gequatscht. Die anderen im Laden waren da ziemlich egal. Da hab ich nicht mehr drauf geachtet. Es war irgend wie ganz normal und ohne Stress.
Und falls die Leute nach fragen am besten einfach offen und ehrlich antworten. Seid meinem Outing auf der Arbeit und bei meiner Familie bin ich dabei ziemlich direkt geworden. Und bis jetzt hab ich keine negativen Erfahrungen gemacht.

Re: Wie und wo kauft ihr eure Damenbekleidung ein?

Reply #5
Hi Nancy, ich habe mich ja nicht geoutet...und da dürfte auch niemand irgendwas erahnen bei mir. Spiele meine männliche Rolle eigentlich perfekt sodass niemand hinter die Fassade schauen kann.


Re: Wie und wo kauft ihr eure Damenbekleidung ein?

Reply #6
Ich bin von Internet damals zu Läden und nun wieder zum Internet umgestiegen. :D
Anfangs war es wirklich der Mut der fehlte, den man sich aber immer mehr angeeignet hat, alleine durch Menschen wie meine Schwester, die mich immer unterstützt haben. Irgendwann wurde es wirklich was schönes in die Läden zu spazieren, Sachen in der Hand zu halten, anzuprobieren und natürlich auch zu kaufen.
Momentan habe ich allerdings weniger Lust für alles extra zu fahren, Parkgebühren zu bezahlen und am Ende nur die Hälfte der Waren vor mir zu finden. Auch das Anprobieren empfinde ich auf anderer Weise einfach lästig, alleine wenn ich überlege wie oft die Zeit dabei vergeht und man letztendes auch einfach nur Stress hat bei all den Leuten im Laden. Für mich ist der Einzelhandel vor Ort einfach in den letzten Jahren immer weniger Einladend geworden, oder man kennt es einfach. Da ich das Glück habe gewisse Standardgrößen zu besitzen, lief es in letzter Zeit recht problemlos und dann ist für mich leider auch mit Versand doch deutlich günstiger. Wenn ich in den Läden was kaufe, dann wirklich eher wenn es sich aus der Gelegenheit heraus ergibt, z.B. bei diversen Ausflügen.