Skip to main content
Topic: GaOp Zeit / Tips / Wo 2019 (Read 647 times) previous topic - next topic

Re: GaOp Zeit / Tips / Wo 2019

Reply #45
Wenn es zwei Operationen sind, werden sie die Brust OP mit der zweiten kombinieren. Also keine Sorge. :)

Re: GaOp Zeit / Tips / Wo 2019

Reply #46
Wenn es zwei Operationen sind, werden sie die Brust OP mit der zweiten kombinieren. Also keine Sorge. :)

Moin Moin

hatte ich gar nicht nach gefragt (Brust wann).... aber das klärt sich dann (vermutlich bei der Korrektur) .
Planegg lasse ich jetzt aus, es hilft mir (also nur mir) nicht, es ist mir gestern sehr gut erklärt worden, das schafft Vertrauen.
Ich habe ein gutes Gefühl dabei.

LG Isabell

Re: GaOp Zeit / Tips / Wo 2019

Reply #47
Noch zur Reise....
Ich bin geflogen mit LH von Köln nach München.... Die Anbindung mit Auto und ÖPNV

Re: GaOp Zeit / Tips / Wo 2019

Reply #48
Da ist Bogenhausen natürlich einfacher mit ÖPNV zu erreichen als Planegg, obwohl ich dich natürlich jederzeit gefahren hätte.

Brust kommt drauf an, was du schon hast - oder nicht. Wenn nix da ist, oder wenig, mußt du damit rechnen, daß du zuerst einen Expander eingesetzt bekommst, der soll die Haut dehnen. Da werden alle paar Wochen 50 bis 100 Milliliter Kochsalzlösung eingespritzt. Nach ein paar Monaten kommen dann die endgültigen Implantate rein. Ich weiß nicht, ob du dafür immer extra einfliegen willst.

 

Re: GaOp Zeit / Tips / Wo 2019

Reply #49
Da ist Bogenhausen natürlich einfacher mit ÖPNV zu erreichen als Planegg, obwohl ich dich natürlich jederzeit gefahren hätte.

Brust kommt drauf an, was du schon hast - oder nicht. Wenn nix da ist, oder wenig, mußt du damit rechnen, daß du zuerst einen Expander eingesetzt bekommst, der soll die Haut dehnen. Da werden alle paar Wochen 50 bis 100 Milliliter Kochsalzlösung eingespritzt. Nach ein paar Monaten kommen dann die endgültigen Implantate rein. Ich weiß nicht, ob du dafür immer extra einfliegen willst.

Da ist Bogenhausen natürlich einfacher mit ÖPNV zu erreichen als Planegg, obwohl ich dich natürlich jederzeit gefahren hätte.

Brust kommt drauf an, was du schon hast - oder nicht. Wenn nix da ist, oder wenig, mußt du damit rechnen, daß du zuerst einen Expander eingesetzt bekommst, der soll die Haut dehnen. Da werden alle paar Wochen 50 bis 100 Milliliter Kochsalzlösung eingespritzt. Nach ein paar Monaten kommen dann die endgültigen Implantate rein. Ich weiß nicht, ob du dafür immer extra einfliegen willst.


Hallo Daphne,

Danke für dein Angebot... evtl komme ich darauf zurück 😉
Zur Brust.... da ich schon immer  Fettgewebe im Brustbereich habe und das jetzt noch durch entstandenes Brustgewebe
unterstützt wird, können ausreichend große Implantate vor den Brustmuskel gesetzt werden. Eine Dehnung ist im Vorfeld nicht erforderlich.

Liebe Grüße Isabell