Skip to main content
Topic: Bonnie ist jetzt auch mit an Bord... (Read 9244 times) previous topic - next topic

Re: Bonnie ist jetzt auch mit an Bord...

Reply #60
Schau an, das ist tatsächlich mein Vorstellungs-Thread hier... hätt ich jetzt nicht gedacht  ;) ... aber wie ich sehe, kommt ihr auch ganz gut ohne mich zurecht. Vielen Dank für eure zahlreichen Beiträge. Ich habe diese Woche Spätschicht und zu den "Beauty-OPs" (lach) weiß ich gerade sowieso nicht viel beizutragen.
Meine Ohren interessieren sich gar nicht für meine Gesundheits-Ohrstecker und ich will mal hoffen, dass es so bleibt.

Tattoos habe ich noch keine und wenn, dann kommt nur etwas ganz kleines infrage, wie etwa eine zierliche Rose auf der Schulter oder so... ist aber gerade kein Thema für mich. Auf der Arbeit druckte ich mir heute ein paar Infos aus zum Thema "Augenbrauen formen" oder zupfen aus, inklusive zweier Fotos von Meghan Markle. Ihre Augenbrauenform ist wohl gerade sehr begehrt und aus meinem üppigen Augenbrauen-Ausgangsmaterial von der Form her gut machbar und würde wohl auch gut zu mir passen. Ich muss mir jetzt nur noch irgendeinen Stift besorgen, mit dem ich die angestrebte Form vor dem Zupfen auch markieren kann. Selbst ist die Frau... aber verstümmeln will ich mich auch nicht... hihi...

Wie kürzt ihr eigentlich eure Augenbrauen? Ich nehme mir immer einen alten Kamm als Abstandhalter und fahre einfach mit dem Rasierer drüber, was zwar sehr effektiv, wohl aber eher nur meine Methode ist, weil ich es nicht besser weiß. Wie macht man das professionell? Die Ladys unter euch können mir da sicher weiterhelfen  ;)

Liebe Grüße
"Dat" Bonnie Milena

Re: Bonnie ist jetzt auch mit an Bord...

Reply #61
Wie kürzt ihr eigentlich eure Augenbrauen? Ich nehme mir immer einen alten Kamm als Abstandhalter und fahre einfach mit dem Rasierer drüber, was zwar sehr effektiv, wohl aber eher nur meine Methode ist, weil ich es nicht besser weiß. Wie macht man das professionell? Die Ladys unter euch können mir da sicher weiterhelfen  ;)
Hallo Bonnie,

meine Frisörin hat dafür Spezialwerkzeug: Einen kleinen Kamm und eine kleine Schere. Mit einer guten, scharfen Nagelschere (oder dem Rasierer) und einem kleinen Haushaltskamm ist bestimmt ein guter Behelf für zu Hause. Selber brauche ich zwischen zwei Frisörbesuchen nur gelegentlich einzelne nachwachsende Härchen zupfen, damit die Form erhalten bleibt.

Viele Grüße,
Michela

Re: Bonnie ist jetzt auch mit an Bord...

Reply #62
Hallo Bonnie,
meine Frisörin hat dafür Spezialwerkzeug: Einen kleinen Kamm und eine kleine Schere. Mit einer guten, scharfen Nagelschere (oder dem Rasierer) und einem kleinen Haushaltskamm ist bestimmt ein guter Behelf für zu Hause. Selber brauche ich zwischen zwei Frisörbesuchen nur gelegentlich einzelne nachwachsende Härchen zupfen, damit die Form erhalten bleibt.

Viele Grüße,
Michela
Hi Michi,
mein Plan sieht ähnlich aus, nur dass meine Frisörin bislang meine Frau und nur für die Kopfhaare zuständig war. Im Moment lasse ich mir meine Haare wachsen und binde sie nach hinten zum Zopf zusammen. Mal schauen, was sich da dann irgendwann frisurtechnisch draus machen lässt.

Die gewünschte Form der Augenbrauen steht schon fest, aber ich muss mir noch irgendwie einen Stift besorgen, um die Kontur vorzuzeichnen, um dann munter drauflos zupfen zu können  ;) . Und danach sehe ich dann aus wie Meghan Markle… oder aber auch nicht...

Liebe Grüße
Bonnie Milena


Re: Bonnie ist jetzt auch mit an Bord...

Reply #63
Guten Tag liebe Bonnie,

sehr herzlich willkommen hier bei uns an Board.

sehr schöne Tag, Gesundheit dazu, liebe Grüße Robert1

Re: Bonnie ist jetzt auch mit an Bord...

Reply #64
Guten Tag liebe Bonnie,

sehr herzlich willkommen hier bei uns an Board.

sehr schöne Tag, Gesundheit dazu, liebe Grüße Robert1
Hallo Robert,

DANKE für deine nette Begrüßung hier. Gesundheit ist ein wertvolles Gut und die wünsche ich dir auch. Mir selbst könnte es kaum besser gehen. Im Moment genieße ich mein "Anderssein", lasse meine Haare wachsen, zupfe meine Augenbrauen, trage Ohrstecker und habe nach 1 1/2 Jahren meine Internetfreundin als wichtigste Bezugsperson zurück. Eine unglaubliche Geschichte, die aber sehr privat ist. Sie ist allein schon deshalb so wichtig für mich, da ich keinerlei psychologische Betreuung habe.

Liebe Grüße für dich und auch alle anderen, die hier mitlesen

Deine/eure Bonnie Milena, das etwas andere Mädchen