Skip to main content
Topic: Immer noch Weinen wegen Karpfenklau am Karsonnabend in CZ (Read 1540 times) previous topic - next topic

Re: Immer noch Weinen wegen Karpfenklau am Karsonnabend in CZ

Reply #30



Der größte Freßfeind der Karpfen ist immer noch der Mensch.


liebe grüße
triona

Re: Immer noch Weinen wegen Karpfenklau am Karsonnabend in CZ

Reply #31
Hihi, die schmecken ja auch gut. O:) Und wenn wir sie nicht fressen würden, dann könnten tausende Karpfen in unseren Weihern nicht zwei Jahre alt werden, weil sie gar nicht erst geboren würden bzw. die Weiher nicht existierten...

@Cveta: Einige deiner Karpfenbilder sind richtig klasse, das ist Kunst! (Ob mein Lieblingsbild jetzt das aus Beitrag 6 ist oder das aus Beitrag 7, schwanke ich immer wieder.)

Re: Immer noch Weinen wegen Karpfenklau am Karsonnabend in CZ

Reply #32
Hihi, die schmecken ja auch gut. O:) Und wenn wir sie nicht fressen würden, dann könnten tausende Karpfen in unseren Weihern nicht zwei Jahre alt werden, weil sie gar nicht erst geboren würden bzw. die Weiher nicht existierten...

@Cveta: Einige deiner Karpfenbilder sind richtig klasse, das ist Kunst! (Ob mein Lieblingsbild jetzt das aus Beitrag 6 ist oder das aus Beitrag 7, schwanke ich immer wieder.)

Hallo Michi,

hier gibt es das Karpfenvideo auch auf youtube: https://www.youtube.com/watch?v=OEfsowuYflc&t=85s

Um dem Karpfenklau vorzubeugen, reise ich jetzt nur noch mit 2 bis 3 Kuschelkarpfen und zähle meine Karpfen täglich.

Die Fotos wurden am Teich SVĚT in Wittingau aufgenomen und an der Karpfenpyramide in der Nähe der Mittleren Fischreischule Jakob Krčín

LG Cveta

@ Trion Auf der Briefmarke ist auch der von Jakob Krčín erbaute Karpfenteich Svet.  Auch der Kormoran setzt den Karpfen zu:


Re: Immer noch Weinen wegen Karpfenklau am Karsonnabend in CZ

Reply #33
Aber Deinen vermutlich eher weniger ;-)