Skip to main content
Topic: Alles mögliche und unmögliche zur Vorstellung einer neuen Userin (Read 3991 times) previous topic - next topic

Alles mögliche und unmögliche zur Vorstellung einer neuen Userin

Hallo Christin,

herzlich willkommen hier im Forum! :)
Man merkt's den Fotos an, dass du in Sachen Stil und Makeup was drauf hast. Und ja @Daphne, geschminkt sehen wir alle fotogener aus, dafür ist Make-Up doch da.

Liebe Grüße,
Michi

Re: Alles mögliche und unmögliche zur Vorstellung einer neuen Userin

Reply #1
Herzlich willkommen!


Herzlich Willkommen. So perfekt geschminkt ist es natürlich leicht gut auszusehen.


Klar. Für jede von uns.

Aber glaub mir, ich bin froh, dass ich das nicht mehr muss, sondern darf, wenn mir danach ist.

Re: Alles mögliche und unmögliche zur Vorstellung einer neuen Userin

Reply #2
Auch eine Kamera mit Porträtmodus bewirkt bei den einen oder anderen wahre Wunder.  :D

Re: Alles mögliche und unmögliche zur Vorstellung einer neuen Userin

Reply #3

Auch eine Kamera mit Porträtmodus bewirkt bei den einen oder anderen wahre Wunder.  :D


Meinst das könnt mir helfen? ich brauch eine die mindestens 20 Jahre wegfotografieren kann.

Re: Alles mögliche und unmögliche zur Vorstellung einer neuen Userin

Reply #4


Auch eine Kamera mit Porträtmodus bewirkt bei den einen oder anderen wahre Wunder.  :D


Meinst das könnt mir helfen? ich brauch eine die mindestens 20 Jahre wegfotografieren kann.


Diverse Pickel, Sommersprossen und Hautverfärbungen lassen sich mit bestimmten wirklich stark kaschieren. Mein altes Samsunghandy war da schon teils arg künstlich. Das Honor jetzt ist wieder deutlich ehrlicher. Wie das mit Falten ist weiß ich allerdings nicht. :)


Re: Alles mögliche und unmögliche zur Vorstellung einer neuen Userin

Reply #6


Auch eine Kamera mit Porträtmodus bewirkt bei den einen oder anderen wahre Wunder.  :D


Meinst das könnt mir helfen? ich brauch eine die mindestens 20 Jahre wegfotografieren kann.


Solange sie das nicht dauerhaft tut, bringt es doch nur halb so viel.


Re: Alles mögliche und unmögliche zur Vorstellung einer neuen Userin

Reply #8
Guten naaaaaaabend hier,

Bist spitze geworden, Kompliment., grade rote haare? Hab in natura sagen wir, Kastanienbraun, komm damit nicht klar. Find. Ich widerlich.aber faerben, Spaeter, hab men biomittel

Schoenen Abend, Gesundheit und noch gutes, neues, Erfolgreiches 2018.


Re: Alles mögliche und unmögliche zur Vorstellung einer neuen Userin

Reply #9
Muss jetzt mal ehrlich fragen, auch wenn ich mich zurückhalten wollte, aber es beißt mir doch zu sehr.
Wie kommt man dazu sich in einen Forum oder auch Netzwerk wo alle allgemeinen Gruppen von Menschen, also auch Kinder oder auch Menschen die sich finden ein Bild mit einen Halsband reinzustellen?
Ja solche Fantasien und auch gewisse sexuelle Spiele haben ihre Berechtigung aber gehört sowas wirklich in das normale tägliche Leben? Fällt mir bei Trans* Personen doch sehr häufig auf.

Re: Alles mögliche und unmögliche zur Vorstellung einer neuen Userin

Reply #10
Das Halsband ist ein Zeichen der Hingabe. Ich finde es schön und bin voll neidisch auf die guten Fotos. Und den Kindern hier schadet es auch nicht.

Viel schlimmer finde ich die allgegenwärtigen Tätowierungen und Piercings. Das Halsband kann man abschrauben.

Brigitte

Re: Alles mögliche und unmögliche zur Vorstellung einer neuen Userin

Reply #11

Das Halsband ist ein Zeichen der Hingabe. Ich finde es schön und bin voll neidisch auf die guten Fotos. Und den Kindern hier schadet es auch nicht.


Hingabe vor wem? Kindern schadet es nicht nö, nur allgemein frage ich mich wie weit man sowas auslebt und wo so etwas reingehört oder dann doch eher zu den privaten Dingen zählt. Hier find ich es einfach fehl, bzw. ich verstehe es nicht.
Kenne das auch nicht nur hier, auch in FB Gruppen. Ist wie gesagt ein Trans* Phänomen für mich. Kommt in anderen Bereichen interessanterweise so gut wie gar nicht vor.

Re: Alles mögliche und unmögliche zur Vorstellung einer neuen Userin

Reply #12

Muss jetzt mal ehrlich fragen, auch wenn ich mich zurückhalten wollte, aber es beißt mir doch zu sehr.


Äääätsch ich bin zurückhaltender als Du!


Wie kommt man dazu sich in einen Forum oder auch Netzwerk wo alle allgemeinen Gruppen von Menschen, also auch Kinder oder auch Menschen die sich finden ein Bild mit einen Halsband reinzustellen?


Für Auftritte im täglichen Leben gäbe es allerdings schönere Halsbändern. Pinkes Lackleder mit Straßsteinchen zum Beispiel. Wer zu jung ist für ein Halsband versteht es eh nicht. So sexuell konotiert ist das im Allgemeinen auch nicht. Peinlich ist es wenn Kind die Eltern fragt, warum der Onkel im Stadtpark im Latexanzug rumspringt, die dann rumeiern, und Kind dann selbst die Erklärung findet: "Ah, ich weiß, der spielt Froschkönig!"


Fällt mir bei Trans* Personen doch sehr häufig auf.


Mir fällt bei sehr vielen Personen auf, dass sie ein seltsames Frauenbild haben. Das muss sich nicht unbedingt in einem Halsband äußern. Ich trag zum Beispiel einen Ehering, was auch für ewige Knechtschaft stehen kann.

Re: Alles mögliche und unmögliche zur Vorstellung einer neuen Userin

Reply #13

Ist wie gesagt ein Trans* Phänomen für mich. Kommt in anderen Bereichen interessanterweise so gut wie gar nicht vor.


Ich hab Dir schon widersprochen.

Re: Alles mögliche und unmögliche zur Vorstellung einer neuen Userin

Reply #14

Muss jetzt mal ehrlich fragen, auch wenn ich mich zurückhalten wollte, aber es beißt mir doch zu sehr.
Wie kommt man dazu sich in einen Forum oder auch Netzwerk wo alle allgemeinen Gruppen von Menschen, also auch Kinder oder auch Menschen die sich finden ein Bild mit einen Halsband reinzustellen?
Ja solche Fantasien und auch gewisse sexuelle Spiele haben ihre Berechtigung aber gehört sowas wirklich in das normale tägliche Leben? Fällt mir bei Trans* Personen doch sehr häufig auf.


Hallo Kaylee,

ich denke mal, das Kinder am wenigsten ein solches Halsband mit sexuellen Fantasien in Verbindung bringen. Ich selber hätte dies bis vor kurzem auch nicht getan. Aber selbst mit diesem Wissen finde ich die Bilder absolut nicht anstößig - auch nicht die damit verbundenen Liebesspielchen. Außerdem kann man diesen Schmuck vielleicht einfach nur tragen, weil man ihn schön findet!?
Auch mir begegnen im täglichen Leben Leute, die mich mit irgendwelchen optischen Individualismen verstören. Ich blende diese aber aus und versuche den Menschen als Mensch zu sehen. Auch wir alle suchen doch auch Wege uns zu verwirklichen und auszudrücken!