Skip to main content
Topic: Fragen  (Read 1160 times) previous topic - next topic

Fragen

Guten Tag an alle habe bezüglich der OP Mann zu Frau eine Frage ist es echt so das man die Harnröhre und Neovagina gezielt wider auf machen muss da ich das irgend wie wen man das selber machen muss komisch finden würde bin ja kein Arzt oder wirt einem das erklärt ?

Re: Fragen

Reply #1
Hi Lucia,

willkommen.
Könntest du deine Frage bitte noch mal formulieren?!

Ich verstehe nicht was du wissen möchtest.

Danke.

Lg

Re: Fragen

Reply #2
Hallo Lucia,

du musst keine ärztlichen Handlungen selber machen. Vermutlich hat jemand das sogenannte "Bougieren" blöd erklärt.

Die neu geschaffene Neovagina ist für den Körper erst mal sowas wie eine große Wunde, er würde versuchen das neue Loch wieder zu schließen. Deshalb muss man anfangs regelmäßig, also mehrmals täglich, mit einem Dildo oder Vibrator die Neovagina dehnen. Im Prinzip ist das nichts anderes, als was ein Penis beim Geschlechtsverkehr machen würde, nur anfangs viel häufiger und vorsichtiger. In manchen Kliniken bekommen die Patientinnen einen speziellen medizinischen "Platzhalter" mit, dann wird aber auch jemand die Bedienung erklären, und auch der wird nur mit Gleitgel in das vorhandene Loch der Vagina gesteckt.

Liebe Grüße und willkommen hier,
Michi

Re: Fragen

Reply #3
 ??? ;) ??? ;) liebe lucia,

Auch herzlich willkommen hier,  kann dazu nix raten, , aber die Profis kennen sich schon aus.

Gesundheit, gut Nacht, Robert