Skip to main content
Topic: Bürgermeister outet sich als Texanerin  (Read 1840 times) previous topic - next topic


 

Re: Bürgermeister outet sich als Texanerin

Reply #2
 ??? ;) ??? ;)ihr lieben,

Sachen gibt's, unglaublich, koennen es ja wieder grade biegen...

Gute Nacht hier, Robert

Re: Bürgermeister outet sich als Texanerin

Reply #3
Ausgerechnet in Texas. Sehr gut.


Re: Bürgermeister outet sich als Texanerin

Reply #5
Bürgermeister outet sich als Texanerin

Also weissu Kerstin, die wohnt doch in Texas, da brauch sie sich doch nich outen. Oder hassu das gemeint:

Texanischer Bürgermeister outet sich als Transfrau.

Re: Bürgermeister outet sich als Texanerin

Reply #6

Bürgermeister outet sich als Texanerin

Also weissu Kerstin, die wohnt doch in Texas, da brauch sie sich doch nich outen. Oder hassu das gemeint:

Texanischer Bürgermeister outet sich als Transfrau.


Hallo Daphne,

natürlich meinte ich es so. Ich fand aber es so erfrischender. Zudem, wenn man das Vorurteil im Hinterkopf hat, das Texaner sehr konservativ sind und homo/transphob (VOR-urteil!), dann ist es für mein Verständnis auch ein Outing, sich als Texaner/in zu bekennen. Das bitte nicht so ernst nehmen, ich hatte den Schalk im Nacken ;) Das Leben ist oft ernst genug!

Liebe Grüße,
dat Kerstin ;)

Re: Bürgermeister outet sich als Texanerin

Reply #7
Ach so, du hast das ernst gemeint - ja dann.