Skip to main content
Topic: Migration / Domainname für dieses Forum (Read 3167 times) previous topic - next topic

Re: Migration / Domainname für dieses Forum

Reply #30
Michi drückt ganz fest die Daumen!

Re: Migration / Domainname für dieses Forum

Reply #31
Ich auch.

Re: Migration / Domainname für dieses Forum

Reply #32
dat Kerstin auch

Re: Migration / Domainname für dieses Forum

Reply #33
Und ich bin nun auch wieder voll dabei, und Cross my Fingers (wir druecken hier nicht die Daumen)!
Wenn all die leute, die ich in letzter Zeit zugelassen habe, hier aktiv waeren, waere hier sicherlich mehr los!

Re: Migration / Domainname für dieses Forum

Reply #34
..., drück, drück, drück, ...

Re: Migration / Domainname für dieses Forum

Reply #35
Im Worst case werde ich eine neue Domain ordern. Hab schon was im Blick, halte es zur Zeit nur nur für besser, das nicht weiter auszuwalzen. In jenem Fall würde ich wieder eine Nachricht an alle rausschicken - prüft also bitte Eure email-Adressen.
Vorgestern gab es übrigens in bezug auf die alte Domain eine Statusänderung auf "KK wurde gestartet". Was mir schon mal ein gutes Zeichen zu sein scheint. 

Re: Migration / Domainname für dieses Forum

Reply #36
Ja, ich nin etwas nervös, weil sich zur Zeit im laufenden KK-Verfahren nichts zu tun scheint:
Quote
Bei den Domainendungen .com, .net, .org, .biz und .info wird nach dem Start eine sogenannte FOA-E-Mail vom aktuellen Registrar an den Domaininhaber gesendet. Diese E-Mail enthält ein Link, der zusätzlich bestätigt werden muss, damit der Domainumzug erfolgreich abgeschlossen wird. Der Versand der FOA-E-Mail erfolgt an die E-Mailadresse, die in den Whoisdaten hinterlegt ist.

So wie ich das lese, geht noch eine Mail an Zoe, die das dann bestätigen muss.

Whois sagt mir folgendens


Domain Name: TRANSGENDER-FORUM.COM
Updated Date: 2019-08-14T00:00:00Z
Creation Date: 2006-07-22T00:00:00Z
Registrar Registration Expiration Date: 2020-07-22T00:00:00Z
Reseller: Host Europe GmbH
Domain Status: ok https://icann.org/epp#ok


Mein Provider sagt mir hierzu


Typ  Domainname   Startdatum   Ablaufdatum   Status
KK  transgender-forum.com   18.09.2019   18.10.2019   KK wurde gestartet...

D.h. dass der  bereits angestoßene Transferprozess hier nicht bekannt ist - der Status sollte ein anderer sein. Und wenn sich bis zum 18.10. nichts getan haben wird, wäre der Transfer fehlgeschlagen.

Und so lange darf ich die beiden Broker, die unabhängig voneinander ihr Geschäftchen machen wollen, hinhalten. (Jetzt fehlt mir der Kotz-Smiley).

Whois sagt mir aber auch, dass die Domain frisch erneuert worden ist und danach noch bequem Zeit zur Reaktion bleibt.

Re: Migration / Domainname für dieses Forum

Reply #37
Normal (tja, was ist normal...) hätte Zoe die Domain nicht gekündigt, jedenfalls nicht zu einem zeitlich gefährlichen Termin. Dann würde bei einem fehlgeschlagenen KK Verfahren die Domain einfach bei Zoe bleiben und sie könnte neue KK Verfahren starten, bis der Arzt kommt oder die Domain erfolgreich übertragen wurde. Wenn der Provider von Zoe die Domain zurückgibt, bevor ein KK Verfahren erfolgreich durchgeführt wurde - erst dann kann (und wird innerhalb von Minuten) ein Domain-Grabber sich die Domain krallen.

Re: Migration / Domainname für dieses Forum

Reply #38
Die Domain ist ja noch aktiv. Für mich sieht es so aus, als ob Zoe die Domain nochmal bezahlt hätte und wir somit eine Übergangsfrist bis kommendes Jahr hätten. Aktuell werd ich übrigens von zwei verschiedenen Brokern genervt.

Wenn sich beim KK-Antrag nicht bald was tut, werde ich einen transparenten Proxy aufsetzen, der das Forum auf eine meiner Subdomains abbildet. Das wäre dann leider der andere meiner Server. Dann noch in /etc/hosts  www.transgender-forum.com auf meines Server setzen (das ist lokal, dringt nicht nach außen, und ich mache das auch in Testumgebungen) setzen, und das Forum könnte erstmal weiter laufen. Fürs erste unter beiden Domains. Dasselbe in grün dann für eine eventuelle neue Domain.
Aber erst mal versuche ich, die beiden Nervlinge hinzuhalten, damit sie nicht wider Erwarten doch noch irgendwie dazwischenfunken.

Ach überhaupt: ich sollte mal ein Upgrade machen. Wird auch ein bisserl aufwendig, weil ab der Version 1.1.4 ein DSGVO-Mechanismus eingebaut sein wird und ich meine Bastellösung anpassen "darf".

Re: Migration / Domainname für dieses Forum

Reply #39
Könnt ihr auch Deutsch reden?  Ich habe absolut keine Ahnung von was ihr redet!

Re: Migration / Domainname für dieses Forum

Reply #40
Auf deutsch heißt das:
ich betreibe zwei Server. Einen für meine Familie und meine Firma und den für das Forum.
auf dem ersten Server befindet sich einen ungenutzte Domain (beate-r.de). Da könnte ich es so einrichten, dass ich auf einer Unterdomain einen Webserver aufbaue, der für die Forensoftware unsichtbar ist, aber das Forum (zusätzlich!) unter einer anderen Domain nutzbar macht. Also z.B. tgf.beate-r.de oder transgender-forum.beate-r.de oder sowas.
Auf jedem Server kann man lokal beliebigen Internetadressen beliebige Namen zuordnen. Wenn der Name im echten Netz existiert, ist jener Rechner dann halt nicht erreichbar, sondern nur der Rechner, auf den man lokal zeigt. Wenn ich also auf dem beate-r.de-Rechner für transgender-forum.com den anderen Server eintrage, kann mit der Domain geschehen, was will - ich kann auf das Forum zugreifen. Und alle anderen über den Proxydienst, also über die andere URL.

Wenn wir uns entschließen, dem Forum eine  eigenen andere Domain zu spendieren, kann ich diese Methode dazu nutzen, das Forum für die Übergangszeit sowohl unter der neuen als auch unter der alten Domain erreichbar zu machen.

Nochwas zu den WHOIS-Daten: die sagen m.E., dass die Domain im August für ein Jahr erneuert worden ist und vermutlich erst danach gekündigt wurde. Zur Zeit wird die Domain nach wie vor bei Zoes Hoster gepflegt, und wir können sie bis August kommenden Jahres nutzen - außer natürlich, wenn Zoe des DNS-Eintrag ändert. Den habe ich mit ihrem Einverständnis so eingestellt, dass er auf unseren Server zeigt (Zoe wollte die Domain damals nicht hergeben).

Will heißen: das Forum wird auf jeden Fall erreichbar bleiben. Im worst case wird es eine kurze Unterbrechung geben, und ich werde die neue Erreichbarkeit mit einer email an alle ankündigen.  Aber ich glaube nicht, dass dieser worst case eintreten wird. 

Davon abgesehen ist es natürlich mehr als unschön, wenn unsere inzwischen recht kleine Community nach all den Jahren plötzlich eine komplett andere URL bekommt. Das kann sie durchaus unattraktiv machen, und zwar so sehr, dass sie auf die Dauer sterben wird. 


Re: Migration / Domainname für dieses Forum

Reply #41
Danke fuer die Erklärung.  Ja, über die Jahre habe ich schon einige Foren sterben sehen, dass ist fuer die meisten alten hasen dann weniger schön.  Das problem mit einem Forum dieser Art ist das viele sich einschreiben wenn sie neu sind und Probleme haben, und daher Rat suchen.  Wenn sie aber mit der Transition fertig sind, und nun anderen mit Rat helfen könnten, verschwinden sie einfach!

Re: Migration / Domainname für dieses Forum

Reply #42
Gut ist auch zu wissen, dass die Seite absolut frei von Trackern ist. Mit anderen Worten das Forum ist sauber wie auch vertrauenswürdig. Und daran, dass es so bleibt, glaube ich ganz fest.


Davon abgesehen ist es natürlich mehr als unschön, wenn unsere inzwischen recht kleine Community nach all den Jahren plötzlich eine komplett andere URL bekommt. Das kann sie durchaus unattraktiv machen, und zwar so sehr, dass sie auf die Dauer sterben wird.
Sicher wäre das nicht schön. aber vielleicht ja doch!? Dass es stirbt, halte ich für so wahrscheinlich nicht. Und schon gar nicht wegen der popeligen /Url. Wenn ich recht erinnere war der Grundgedanke, ein buntes Forum und jeder ist herzlich willkommen, vorausgesetzt man verhält sich demensprechend angemessen.
Heutzutage ist es so, dass Transfrauen und besonderen Frauen in der Überzahl zu sein scheinen, was ja nicht so bleiben muss. Und wenn schon, das Leben bietet ziemlich viele Facetten und Raum.

Ich wünsche mal grob viel Erfolg, und verziehe mich mit einer Zitation von Oscar Wilde:

„Der Kritiker ist der, der seinen Eindruck von schönen Dingen in eine neue Form oder ein neues Material übertragen kann. Die höchste wie die niederste Form der Kritik ist eine Art Selbstbiographie."

 

 

Re: Migration / Domainname für dieses Forum

Reply #43
Aktueller Status: der Prozess der Domainübertragung hängt immer noch. Beide Domainbroker nerven weiter. Da läuft offenbar etwas komplett schief.
Also muss ich wohl tatsächlich erstmal die angedachte Behelfslösung aufsetzen. Was für ein Mist.

(Scheiß Neoliberalismus...)

Ergänzung: abgesehen vom fehlerhaften Zertifikat läuft das schon.  Die /etc/hosts muss auf beiden beteiligten Servern noch angepasst werden.

Erreichbar sind wir also zusätzlich für den Fall der Fälle unter forum.beate-r.de 
www.transgender-forum.com wird unterstützt, solange wir die Domain noch haben.

Bevor ich mich um das Zertifikat und den anderen SSL-Kram kümmere, brauch ich erstmal ne Pause. Ne offizielle Ankündigung mache ich, sobald alles fertig ist.

Re: Migration / Domainname für dieses Forum

Reply #44
So, der Proxy sollte jetzt vollständig sein.

Das Forum sollte jetzt ZUSÄTZLICH zur bisherigen Domain unter https://forum.beate-r.de/ erreichbar sein, und zwar nur über ssl (also https:// in der URL). Die alte URL nach wie vor auch über http mit Weiterleitung nach https.

Wärt Ihr bitte so nett, das mal auszuprobieren?

Und nochmal: das ist nur zeitweilig als doppelter Boden dafür gedacht, dass beim Domaintransfer an mich etwas schiefgehen sollte; ich möchte immer erreichbar sein. Aus meiner Sicht wird das auf keinen Fall die endgültige Domain werden.