Skip to main content
Topic: Die erkenntnis, ist sie wahr? (Read 12057 times) previous topic - next topic

Re: Die erkenntnis, ist sie wahr?

Reply #16
Puh.. ich hab jetzt einige Zeit über Deine Offenbarungen nachgedacht.

Ich kenne Frau Bast nicht. Meine Erfahrungen mit Therapeuten legen mir nahe, zu sagen, Du wirst kriegen was Du willst.

Wenn Du Hilfe willst als Mann leben, und mit deiner Besonderheit umgehen zu können, wirst das kriegen.
Wenn Du Hilfe willst, den Weg zur Frau zu gehen, wirst auch die kriegen.
Wenn Du Hilfe willst, rauszukriegen was Dein Weg sein kann, wirst diese Hilfe ebenso kriegen, die Hauptarbeit dabei wirst dabei aber selbst machen müssen.

Ich wünsch Dir Erfolg dabei, was auch immer du machen wirst.

 

Re: Die erkenntnis, ist sie wahr?

Reply #17
Herzlich Willkommen !        Auch von mir .

Wie Ich sehe haben sich schohn etliche Deiner angenommen , und mit Rat und Tat zur Seite gestanden .

Auch Ich möchte Dier etwas auf Deinen Weg mitgeben , wenn Du den Kopf frei hast von allem belastendem dann höre auf Dein inneres Bauch Gefühl ist manschmal sehr wichtig , Zweivel nagt nur an der Sehle mache das was dein Körper und Du willst .

Ein grosses Lob unbekannter weise an Deine Partnerinn , solche Unterstützung ist Gold wehrt .

                                                                             Ute

Ps: auch ich hab eine schreib schwäche , ist nicht schlimm . Wichtig ist das Du zu Dir hälst und dich so annimst wie Du dich gut fühlst .  Ach ja noch was Die da draussen vor deiner Haustür , die sind garnicht so schlimm die tun nur so weil sie unwissent sind . Die anderen die doof kuken und bemerkungen machen einfach ignorieren ist am besten . Weil die für Uns auch nur luft sind .     

                                                     Nun wünsche Ich Dir alles erdenkliche beste auf Deinem Weg zu Dir selbst .

                                                                                       Ute