Skip to main content
Topic: Transgender-Forum.de (Read 7310 times) previous topic - next topic

Re: Transgender-Forum.de

Reply #1
Wenn ich sehe, wie du dich hier in letzter Zeit beteiligst, dann ist die nachhaltige Zerstörung dieses Forums für dich durchaus machbar.
Zumindest scheinst du es darauf anzulegen. Insofern nehme ich das, was du tust, sehr ernst

Oder wie darf ich die Drohung verstehen?

Re: Transgender-Forum.de

Reply #2
Filling the blanks..... Sie hat gesehen, daß die Domain zum Verkauf steht und wollte vorschlagen, sie zu kaufen und auf TG-F.com zu mappen. Zumindest ist das meine Interpretation der Dinge.
:-) Sarah

Re: Transgender-Forum.de

Reply #3
Ich würde mal sagen das beide Interpretationen möglich sind.
Zumal Danni in letzter Zeit als Teil des Duo Infernale einiges an subversiven Kräften freigesetzt hat.

Re: Transgender-Forum.de

Reply #4
Ich sehe das wie Sarah. Ich glaube nicht, das Dany bewusst dem Forum schaden möchte

Re: Transgender-Forum.de

Reply #5
Eigentlich möchte ich allen meinen vier Vorschreiberinnen zustimmen: Ich hoffe zumindest sehr, dass es nicht Danys Absicht ist, dem Forum zu schaden. So wie sie sich aber zur Zeit hier benimmt tut sie es aber. Ab einem bestimmten Punkt wird es dann sehr zweitrangig, ob hinter dieser Wirkung eine Absicht steckt oder nicht.
Liebe Grüße Nicola

Re: Transgender-Forum.de

Reply #6

Filling the blanks..... Sie hat gesehen, daß die Domain zum Verkauf steht


Sie tut das schon seit längerem. 
Warum soll man Domain-Händlern Geld in den Rachen werfen?
Würde unser Forum durch die zusätzliche Domain häufiger frequentiert?

Re: Transgender-Forum.de

Reply #7
Was soll ich euch denn schaden? Seid ihr denn noch bei Sinnen? Trinkt mal weniger Alkohol oder sowas und denkt nicht nur in Schachteln. Und vorallem seid mal Ehrlich oder macht euch ne Gesichtsfratze auf oder oder.

Dany

Re: Transgender-Forum.de

Reply #8
Am meisten tut mir Beate leid, die sich hier reingehauen hat, um das Projekt von Zoe am Leben zu halten.


Re: Transgender-Forum.de

Reply #9

Wenn ich sehe, wie du dich hier in letzter Zeit beteiligst, dann ist die nachhaltige Zerstörung dieses Forums für dich durchaus machbar.
Zumindest scheinst du es darauf anzulegen. Insofern nehme ich das, was du tust, sehr ernst

Oder wie darf ich die Drohung verstehen?
Dich, und dein Ehrgefühl kann ich genauso wenig leiden, Miss Verständnis, Günstig.

Re: Transgender-Forum.de

Reply #10
Okay, die positive Interpretation von Danys Beitrag hatte ich übersehen.

Gleichwohl: ich glaube nicht, dass die Domain für uns wichtig ist. Geld wurde ich dafür auch nicht anfassen wollen.

Das zweite Thema ist mir weiter wichtig. Ich weiß nicht, ob durch FB und Co die Zeit für Foren wie dieses nicht langsam vorbei ist. Tatsache: es ist schwierig hier noch was am Leben zu halten. Und es wird noch schwerer wenn Leute, wie insbesondere Dany ohne Sinn und Verstand in jedes Thema mit wirren Beiträgen reingrätschen. Dany geht nicht auf Inhalte ein, versteht sie teils offensichtlich auch nicht, fragt aber nicht nach, sondern schreibt wild, was ihr gerade durch den Kopf schießt ohne Rücksicht auf Grammatik oder Wortsinn.

Das ist vereinzelt okay, aber wenn das wirklich jedes Thema betrifft und dann noch Cvetas ständige Jammerei dazu kommt oder Dany und Ute sich gegenseitig hochschaukeln, wird mir das zu nervig und ich suche den Austausch lieber anderswo.

Ich bin mir sicher, dass Dany den Forum nicht schaden will. Aber Dany, du tust es. Ich jedenfalls bin gerade ziemlich genervt und frustriert. (Wie dieses posting beweist)

Re: Transgender-Forum.de

Reply #11
Ich bin froh, daß es dieses Forum gibt, wo frau sich anonym austauschen kann, anders als bei FB oder wo auch immer.

Re: Transgender-Forum.de

Reply #12
Jula spricht es aus ...

Auch ich klicke immer öfter wieder weg vom Forum, wenn ich in der Liste neuer Beiträge einige Namen gehäuft als letzte Beiträgerinnen sehe; es war schon zu oft schade um die Zeit, in die Threads reinzuklicken  >:(.
(Leider schreibe ich selbst auch viel zu wenig, um den Trend umzukehren.)

Re: Transgender-Forum.de

Reply #13

Ich bin froh, daß es dieses Forum gibt, wo frau sich anonym austauschen kann, anders als bei FB oder wo auch immer.


Genau das meine ich auch. Dazu ist dieses Forum eine Art "zu Hause" für mich, wo ich das Gefühl habe, mir alles von der Seele schreiben zu können und auch mal etwas Blödsinn. Hier habe ich meine Scheu verloren und liebe Menschen kennengelernt, die mir bei, und zu den wahrscheinlich wichtigsten Erlebnissen und Erkenntnissen meines Lebens geholfen haben. Ich habe hier dieses gute Gefühl, das mir nicht mal das Schwesterforum bietet. In einem anderen Forum oder gar bei FB kann ich mich nicht einleben. Ohne dieses Forum wäre ich wahrscheinlich gar nicht, oder nur minimal im Internet aktiv.
Natürlich steht und fällt ein Forum mit der Qualität, der Interessantheit der Beiträge und der Aktivität der Nutzer. Ich glaube aber, das es heute im Netz und auch im RL sehr viel mehr Möglichkeiten gibt, wo unsereins Hilfe bekommt und sich treffen kann, wo es früher praktisch nur die wenigen guten Foren gab.
Mir ist es in der Vergangenheit auch öfter so gegangen wie Susann. Es ist aber mal so oder so.

Re: Transgender-Forum.de

Reply #14
Ich bin in beiden Welten zu Hause. Dem Forum (eig beiden, das lila auch noch) und bei "Transfrau" und "TGG" auf Facebook.
Ich möchte die Foren absolut nicht missen, ich kenne diesen Haufen hier schon einige Jahre und es haben sich auch im RL Freundschaften entwickelt.
FB ist mir inzwischen auch wichtig, hat aber einen anderen Stellenwert.
Besonders dieses Forum ist, so wie Kerstin es schön gesagt hat, ein Zuhause geworden. Was ich schön finde, daß sich manche Diskussionen auch über eine längere Zeit hin entwickeln können, das geht bei FB nicht so gut.
Dany, eigentlich mach ich mir etwas Sorgen um dich. Bei dem, was Du schreibst, hat sich einiges verändert und es hat sich nicht zum guten hin verändert. Vielleicht wäre es einen Gedanken wert, daß Du dir Hilfe von außen suchst.
:-) Sarah