Skip to main content
Topic: Yamswurzel / Brustvergrößerung (Read 8915 times) previous topic - next topic

Yamswurzel / Brustvergrößerung

Ich habe gehört, dass man mit der Yamswurzel eine Brustvergrößerung erreichen kann. Oder was gibt es für Möglichkeiten durch die Einnhamen von Präparaten eine sanfte Vergrößerung zu erzielen?

Re: Yamswurzel / Brustvergrößerung

Reply #1
Hi Fleurena,
von dem, was ich über pflanzliches zur Brustvergrößerung gehört habe, tut das wohl nicht so richtig oder nur seeeeeehr beschränkt.
Ich hatte zu Anfang auch über Homöopathie und so nachgedacht, aber das führte alles nicht weiter. Sehr schnell kam ich auf Estradiol und nach einer Weile auf CPA (Androcur) als Testosteronblocker.
Was imo eine krassere Wirkung ist als das Brustwachstum, sind die emotionalen Änderungen :D
Es gab mal was über die diversen pflanzlichen Stoffe hier, es kann allerdings sein, daß das durch den Forencrash verloren gegangen ist.
Frollein Sonsbeck, könnten Sie vielleicht hier übernehmen?
:-) Sarah

Re: Yamswurzel / Brustvergrößerung

Reply #2
Hab eine Zeitlang diese Wurzel sehr gerne gegessen, schmeckt ähnlich wie Kartoffel. :D
Brüste werden aber nicht von größer und da es für viele in Afrika ein Grundnahrungsmittel wie hier eben Reis, Kartoffeln und Weizen ist müsste es ja bei vielen Männern dort bemerkbar machen. ;)

Re: Yamswurzel / Brustvergrößerung

Reply #3
Klingt nachvollziehbar; hatte im Netz nur so etwas gelesen. Wäre schon ganz nett darüber mehr zu erfahren.
Im allgemeinen fühle ich mich in meinem Körper ja auch ganz wohl, so als ein Wesen irgendwo dazwischen. Einen ganz kleinen Busen habe ich von Natur aus interessanterweise ja auch, bin selbst überrascht, dass ich das mag, richtig schön finde. Durch ein Nippelpiercing ist es sogar noch etws ausgeprägter. Mal sehen was ich da Schmuck/Tattoomäßig noch anstellen kann.

Re: Yamswurzel / Brustvergrößerung

Reply #4
....versuchs mal mit Unterdruckmethode (regelmässig min. 30Minuten täglich,.... 1/2 bis 1 Körbchengrösse ist da sicher machbar,... erfordert aber Geduld und Disziplin,... ist was für die ganzen nächsten Jahre sozusagen  ;) )Funzt aber.
Versuch dabei auch auf deinen Körper zu hören,... und vergiss nicht, dass in diesen Bereichen auch Placebo bzw. psych. Konditionierungs-Effekte eine Rolle spielen.

alles Liebe _@_y <3

Re: Yamswurzel / Brustvergrößerung

Reply #5
Ok, was bräuchte ich da für Dinge..?
---
(Ist meine Emailadresse eigt. wirklich versteckt ..? Ich sehe sie noch)

Re: Yamswurzel / Brustvergrößerung

Reply #6

Ok, was bräuchte ich da für Dinge..?
---
(Ist meine Emailadresse eigt. wirklich versteckt ..? Ich sehe sie noch)


e-mail: hidden

....@was brauch ich: (schau dich einfach im i_net um,... hälfte des fucking planet is ja eh mehr oder weniger female und hat ähnliche sorgen hier und da)  ;)

....fang vom cup-size her klein an,...


alles liebe _@_y <3

Re: Yamswurzel / Brustvergrößerung

Reply #7

...Es gab mal was über die diversen pflanzlichen Stoffe hier, es kann allerdings sein, daß das durch den Forencrash verloren gegangen ist....

...Frollein Sonsbeck, könnten Sie vielleicht hier übernehmen?...

Yo ;)

Quote

...
von dem, was ich über pflanzliches zur Brustvergrößerung gehört habe, tut das wohl nicht so richtig oder nur seeeeeehr beschränkt.

Ich nehme seit ca 1 1/2 Jahren zu den 1,25mg Finasterid zwischen 40 und 80mg Isoflavone in Form von Rotklee Kapseln und die von Aldi. Bis heute habe ich kein sichtbares Brustwachstum. Das bezwecke ich damit auch nicht. Wie ich gelesen habe, wäre dafür eine massiv höhere Dosierung nötig. Und das Ergebnis wäre zum Großen Teil nur eine Wasseranlagerung, die nach Absetzen wieder verschwindet. Ich persönlich glaube das weniger.

In Fernost werden sehr viele Phytoöstrogene über die Nahrung aufgenommen. Die Männer dort benötigen aber selten einen BH ;)
Eine von mir postulierte Äußerung muß ich hier revidieren, nämlich das Isoflavone eventuell Depressive Nebenwirkungen ausgleicht.

Quote
 
Ich hatte zu Anfang auch über Homöopathie und so nachgedacht, aber das führte alles nicht weiter.

::)
Glaube versetzt Berge, aber er lässt keine Körperteile wachsen

Quote

Sehr schnell kam ich auf Estradiol und nach einer Weile auf CPA (Androcur) als Testosteronblocker.
Was imo eine krassere Wirkung ist als das Brustwachstum, sind die emotionalen Änderungen :D
...


Finasterid gilt als Antiandrogen, obwohl es das Testosteron um ca. 10% erhöht. Es senkt aber den DHT Spiegel um ca. 70%. DHT wirkt ähnlich wie Testosteron, aber wesentlich stärker. Somit sind die Androgene insgesamt wesentlich weniger vorhanden.

Macht bitte auf eigene Faust keine Experimente mit Estradiol & Co!!! Das wird schnell gefährlich bei falscher Dosierung  und kann vieles kapputtmachen oder gar Krebs verursachen.

Liebe Grüße,
dat Kerstin ;)

Re: Yamswurzel / Brustvergrößerung

Reply #8
Danke für die Infos!

Re: Yamswurzel / Brustvergrößerung

Reply #9
Ich nehme seit ca 1 1/2 Jahren zu den 1,25mg Finasterid zwischen 40 und 80mg Isoflavone in Form von Rotklee Kapseln und die von Aldi. Bis heute habe ich kein sichtbares Brustwachstum. Das bezwecke ich damit auch nicht.


Warum machst du es dann?

Re: Yamswurzel / Brustvergrößerung

Reply #10

Ich nehme seit ca 1 1/2 Jahren zu den 1,25mg Finasterid zwischen 40 und 80mg Isoflavone in Form von Rotklee Kapseln und die von Aldi. Bis heute habe ich kein sichtbares Brustwachstum. Das bezwecke ich damit auch nicht.


Warum machst du es dann?


Huhu Daphne,

das Finasterid nehme ich gegen Haarausfall.
Von den Isoflavonen erhoffe ich mir Unterstützung dafür und ein besseres Hautbild. Würde ich ein Brustwachstum anstreben, würde ich deutlich mehr davon einnehmen.
Insgeheim habe ich schon den Wunsch nach weiblichen Formen. Das würde mich aber in meinem männlichen Dasein stören. Ich weiß aber auch, das meine Dosierung keine deutlichen Wirkungen hervorruft. Deshalb nehme ich das Zeuch in dieser relaltiv kleinen Menge.

Liebe Grüße,
dat Kerstin 


Re: Yamswurzel / Brustvergrößerung

Reply #12

Von den Isoflavonen erhoffe ich mir Unterstützung dafür und ein besseres Hautbild.


Und? Funktionierts?


Finasterid Haarausfall stoppen: Ja
Isoflavone zu obiger Unterstützung: Weiß ich nicht
Isoflavone verbesserung Hautbild: Pickel: Ja  Porenverkleinerung: Leider nicht (bisher)