Skip to main content
Topic: Hobby (Read 13331 times) previous topic - next topic

Re: Hobby

Reply #15
Die Stimme ist mir nämlich sofort aufgefallen.
Könnte nämlich durchaus eine "T-Stimme" sein, so wie es sich für mich anhört.
Hat sowohl "männliche" als auch "weibliche" Klanganteile.

Hör dir's nochmal an, wenn das nicht der Grund war, warum du es reingenommen hast.


liebe grüße
triona

Re: Hobby

Reply #16

Die Stimme ist mir nämlich sofort aufgefallen.
Könnte nämlich durchaus eine "T-Stimme" sein, so wie es sich für mich anhört.
Hat sowohl "männliche" als auch "weibliche" Klanganteile.


Jetzt, wo du es ansprichst, kann ich dein Gefühl ein wenig nachvollziehen. Aber für mich fällt die auch wiederum nicht so aus der männlichen Stimmrolle raus, dass ich initial auf diese Idee gekommen wäre.

Ich denke, das ist eher Zufall. Andererseits hat mich konkret diese Interpretation des doch eher selten zu findenden Songs relativ stark angesprochen - wobei das Original schon noch seine speziellen Qualitäten hat. Vielleicht auch aus diesem subtilen Grund ...

Tschüssi,
Petra

Re: Hobby

Reply #17
Hallo zusammen,
meine Hobbys sind auch nicht gerade die Weiblichsten. Ich beschäftige mich mit RC-Modellbau Hubschraubern. Naja, und dann kommt noch mein 22 Jahre alter T3 und ein Peugeot 205 der am 17.09.2016 seine 30 Jahre feiert, und der gerade mal 82300 KM runter hat. An den beiden ist immer was zu schrauben.

LG
Alexandra  

Re: Hobby

Reply #18

Hallo zusammen,
meine Hobbys sind auch nicht gerade die Weiblichsten. Ich beschäftige mich mit RC-Modellbau Hubschraubern. Naja, und dann kommt noch mein 22 Jahre alter T3 und ein Peugeot 205 der am 17.09.2016 seine 30 Jahre feiert, und der gerade mal 82300 KM runter hat. An den beiden ist immer was zu schrauben.

LG
Alexandra  



Hallöchen Alexandra,

ich habe mich im laufe der Jahre inzwischen mit einer gewissen Anzahl Transpersonen persönlich unterhalten können. Es gibt gar nicht so wenige, die sich zum Teil ausgiebig mit Elektronik, Autoschrauben, Motorrad, Holzbearbeitung, Computern usw. auseinandersetzen. Ich selbst bin (zur Zeit) trockener Youngtimer Fan und ich bin stolze Besitzerin eines ferngesteuerten Seenotkreuzers und eines T-Rex 450se V2 mit scale Rumpf.


Liebe Grüße,
dat Kerstin

Re: Hobby

Reply #19
OMG, es wird hier gerade mall wieder kriminell :D
@Beate, mit Röhren kannst du mich locken, ich wurde mal in ein High-End Amp Projekt reingesogen und hatte ganz ketzerisch ein 4-layer Board dafür gemacht und die Heizung mit einem Schaltregler realisiert, was wohl seeeehr gut gelungen war.

@Alexandra: HK600, HK500, HK450-Pro (alles Hobbyking Clones von Align), Hirobo SRB, CP-Stubenfliege, FP-Stubenfliege...... Allerdings hörte ich auf zu Fliegen, als mir klar wurde, wer ich bin und ich mit der Transition anfing. Da hatten sich einfach Interessen verschoben und ich hatte längere Zeit keine Energie dafür. Der 450er liegt in trümmern im Koffer, der 500er hat ein schlecht eingestelltes FBL und der 600er hat unerklärliche Vibrationen und ich keine Lust.
Autos: ich hab in meinem Herzen einen W126 280SEL, aber weder das Auto noch den Platz, um es zu Schrauben. Ansonsten gibt es keine übermotorisierten Autos, bestenfalls adäquat motorisierte.
Und dann gibt es da noch Laser....
:-) Sarah

Re: Hobby

Reply #20

Es gibt gar nicht so wenige, die sich zum Teil ausgiebig mit Elektronik, Autoschrauben, Motorrad, Holzbearbeitung, Computern usw. auseinandersetzen.


Ich fühle mich mit Ada Lovelace, Joan Clarke, Jean Jennings and Frances Bilas , Amelia Earheart, und den Frauen der WASP in guter Gesellschaft.

Re: Hobby

Reply #21
Hallo Kerstin und Hanseatin,

Meine Bell UH-1D T-Rex 700 Liegt leider auch in Trümmern, da mir aus bisher ungeklärter Ursache mitten im Flug die Mechanik gebrochen ist. Mal schauen wann der wieder Fliegt. Mein Zweiter ein Airwolf V450 hat einen Motorschaden ( man sollte die Dinger doch ab und zu mal abkühlen lassen) Der wird zum Sommer wieder fertig gemacht.

LG
Alexandra

Re: Hobby

Reply #22
Mein Hobby: Nähen.
Zuletzt habe ich hauptsächlich Wachstuch zu Taschen verarbeitet.
Vielleicht kriege ich irgendwann auch noch das zweifarbige Etuikleid und den Wintermantel fertig. Aber das kann dauern.

Re: Hobby

Reply #23

Mein Hobby: Nähen.


Das hab ich aufgegeben, nachdem ich für den Rock, den ich meiner Barbie genäht habe, nichts zum Färben gefunden hab, außer grüner Tusche. Die war nicht wasserfest :(

Fürs Stricken fehlte mir die entspannte Feinmotorik, nach einem 3/4 Schal hatte ich Sehnenscheidenentzündung.

Aber Malen ist o.k.


Re: Hobby

Reply #24
@Alexandra: ein Teppichklopfer :D Rümpfe waren mir immer zu blöd, da ich zu spontanen Stecklandungen neige.
@Michelangela: schließe dich mal mit Tilly kurz, die fliegt zwar keine Spitfire oder mal um die Welt, sondern macht 'nur' Kunstflug mit einer DFS-Habicht.
:-) Sarah

Re: Hobby

Reply #25


@Michelangela: schließe dich mal mit Tilly kurz, die fliegt zwar keine Spitfire oder mal um die Welt, sondern macht 'nur' Kunstflug mit einer DFS-Habicht.



Neee, auch beim Fliegen bin nicht wirklich echt, da fake ich auch nur rum. - Ich hatte mich mit den Verweisen nur auf Frauen bezogen, die sich mit typisch nicht-weiblichen Tätigkeiten beschäftigt haben. ich hätte auch Cläronore Stinnes erwähnen können. Oder Bertha Benz. Das wäre aber nicht sooo plastisch gewesen, autofahren können ja viele.

Re: Hobby

Reply #26
Och,

Sarah hat es gut überlebt!   ;)

Re: Hobby

Reply #27



@Michelangela: schließe dich mal mit Tilly kurz, die fliegt zwar keine Spitfire oder mal um die Welt, sondern macht 'nur' Kunstflug mit einer DFS-Habicht.



Neee, auch beim Fliegen bin nicht wirklich echt, da fake ich auch nur rum. - Ich hatte mich mit den Verweisen nur auf Frauen bezogen, die sich mit typisch nicht-weiblichen Tätigkeiten beschäftigt haben. ich hätte auch Cläronore Stinnes erwähnen können. Oder Bertha Benz. Das wäre aber nicht sooo plastisch gewesen, autofahren können ja viele.


Ich kann eine Fliegerin aufführen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Amelia_Earhart

Brigitte