Skip to main content
Topic: Vornamensänderung Student (Read 13045 times) previous topic - next topic

Re: Vornamensänderung Student

Reply #45

In SW-BaWü gibt es ein Preiskartell der Gutachter. Da hilft nur eines: Gutachter von außen vorschlagen. Pfäfflin hat allerdings auch vernünftige Preise.


Das hatte ich ja gemacht, ich schlug 2 Gutachter vor einer war sogar mit dem Thema 13 Jahre vertraut beides wurde einfach abgelehnt, ich bin schockiert, was dies Kostet, beide waren nur 1/2 stunden und dann so Teuer Oo

Re: Vornamensänderung Student

Reply #46
Grüßt euch,
ich bin grad am Antrag meiner VÄ und PÄ und wollte fragen, ob ich einen Bericht mitschicken muss von meinem Endo, dass ich schon die HRT begonnen habe.
Oder wird das nicht benötigt?

Re: Vornamensänderung Student

Reply #47
Schick erst einmal den Antrag los. Was sie dann brauchen, sagen sie Dir dann schon. Da ist jedes AG ein wenig anders.

Re: Vornamensänderung Student

Reply #48

Grüßt euch,
ich bin grad am Antrag meiner VÄ und PÄ und wollte fragen, ob ich einen Bericht mitschicken muss von meinem Endo, dass ich schon die HRT begonnen habe.
Oder wird das nicht benötigt?


Das interessiert das Gericht nicht. Die wollen wissen, ob du schon länger als drei Jahre den Wunsch hast, als Frau zu leben, das kann dein Endo nicht sagen. Du brauchst eine Aufenthaltsbestätigung, eine Geburtsurkunde und eine Kopie deines Personalausweises. Du kannst auch Gutachter vorschlagen. Falls nicht, werden die vom Gericht bestimmt. Wie steht's mit der Kohle? Wenn du die Gutachten nicht bezahlen kannst, schreibste das auch gleich mit rein.

Re: Vornamensänderung Student

Reply #49
Danke für dir hilfe, dann schick ich meinen Antrag los.
Und die Gutachten kann ich (leider) Zahlen.
Hab mir zwar überlegt diese Hilfe da zu beantragen, aber da die 100 pro mein Einkommen kontrollieren, lass ichs gleich sein.

Re: Vornamensänderung Student

Reply #50
Aufenthaltsbestätigung??? Ach Du heilige scheisse... So langsam kommt mir der Gedanke, dass TSG und Wissenschaft einfach nicht zusammenpassen. TSG verlangt implizit eine raeumliche Kontinuitaet, waehrend eine Wissenschaftskarriere das Gegenteil erfordert. Je mehr ich darueber nachdenke, um so mehr kriege ich das kotzen.

Re: Vornamensänderung Student

Reply #51
Nein, die Aufenthaltsbestätigung braucht das Gericht um zu prüfen, ob es örtlich zuständig ist.

Re: Vornamensänderung Student

Reply #52
Hallo Ihr Lieben,

ich wollte kein neuen Thread aufmachen, aber da ich jetzt nicht weiß wie ich vorgehen soll, würde ich mich freuen über ein Paar Hinweise.

Heute gegen 12 Uhr war mein Rechtskräftiger Beschluss im Briefkasten, also die Namens und Personenstandsänderung

jetzt Frage ich mich, wo tut das Gericht Automatisch alles umstellen, z.b Polizei oder Geburtsamt oder wie man es nennt.^^

welche Schritte muss ich jetzt angehen? kann ich mit dem Beschluss meinen Perso ändern, oder brauche ich die Geburtsurkunde, da ich noch keine Namen geändert habe auf den Ämtern, würde mich interessieren, welche schritte ihr gegangen seit am besten von 1-10 XD

komme mir vor wie neu geboren, und weiß einfach nicht wie ich am besten jetzt vorgehe,

ich freue mich über eine Hilfreiche Tipps von euch :-)

Re: Vornamensänderung Student

Reply #53

Heute gegen 12 Uhr war mein Rechtskräftiger Beschluss im Briefkasten, also die Namens und Personenstandsänderung

jetzt Frage ich mich, wo tut das Gericht Automatisch alles umstellen, z.b Polizei oder Geburtsamt oder wie man es nennt.^^

welche Schritte muss ich jetzt angehen? kann ich mit dem Beschluss meinen Perso ändern, oder brauche ich die Geburtsurkunde, da ich noch keine Namen geändert habe auf den Ämtern, würde mich interessieren, welche schritte ihr gegangen seit am besten von 1-10 XD

Gratuliere, ich muss wohl noch so etwa 3-4 Wochen drauf warten, bis mein Beschluss endlich rechtskräftig ist.
Was automatisch passiert ist, dass das Gericht das Standesamt informiert und das wiederum das Landesamt für Bürger- und Ordnungangelegenheiten unterrichtet, oder wie immer bei dir die Behörde heisst, der die Bürgerämter unterstehen, wo man seine Ausweise bekommt.
Keine Ahnung habe ich aber, wie lange dieses dauert.
Ich glaue aber, duu kannst mit dem rechtskräftigen Beschluß direkt zum Bürgeramt und einen neuen Ausweis beantragen, so habe ich es jedenfalls das letzte Mal gemacht, das ist aber auch schon wieder eine Weile her.

Sabine


Re: Vornamensänderung Student

Reply #54
Das Gericht veranlaßt automatisch gar nichts. Wieso und warum auch? Du hast einen Antrag gestellt, nämlich einen anderen Vornamen zu tragen, dem Antrag wurde statt gegeben und für das Gericht war's das.

Für alles weitere mußt du selber tätig werden.

Als erstes zum Bürgerbüro oder wie das bei dir heißt, neuen Prsonalausweis beantragen, dito Führerschein und Fahrzeugpapiere auf deinen neuen Namen. Geburtsurkunde brauchst du dafür nicht. Dann zur Krankenkasse, Rentenversicherung, Bank und wo du sonst noch alles Geschäftsbeziehungen hast. Auto-, Haftpflicht- und Hausratversicherung nicht vergessen.

Re: Vornamensänderung Student

Reply #55
Wer weiter als Mann arbeiten möchte, muss gar nichts ändern. Viele beantragten es ja nur, um Kassenleistungen zu erhalten und die Kasse sie dazu zwang.

Re: Vornamensänderung Student

Reply #56
Ach halt doch einfach mal die Klappe!

Re: Vornamensänderung Student

Reply #57


Heute gegen 12 Uhr war mein Rechtskräftiger Beschluss im Briefkasten, also die Namens und Personenstandsänderung

jetzt Frage ich mich, wo tut das Gericht Automatisch alles umstellen, z.b Polizei oder Geburtsamt oder wie man es nennt.^^

welche Schritte muss ich jetzt angehen? kann ich mit dem Beschluss meinen Perso ändern, oder brauche ich die Geburtsurkunde, da ich noch keine Namen geändert habe auf den Ämtern, würde mich interessieren, welche schritte ihr gegangen seit am besten von 1-10 XD

Gratuliere, ich muss wohl noch so etwa 3-4 Wochen drauf warten, bis mein Beschluss endlich rechtskräftig ist.
Was automatisch passiert ist, dass das Gericht das Standesamt informiert und das wiederum das Landesamt für Bürger- und Ordnungangelegenheiten unterrichtet, oder wie immer bei dir die Behörde heisst, der die Bürgerämter unterstehen, wo man seine Ausweise bekommt.
Keine Ahnung habe ich aber, wie lange dieses dauert.
Ich glaue aber, duu kannst mit dem rechtskräftigen Beschluß direkt zum Bürgeramt und einen neuen Ausweis beantragen, so habe ich es jedenfalls das letzte Mal gemacht, das ist aber auch schon wieder eine Weile her.

Sabine




Huhu Hi Sabine.

Danke dir für deine Gratulation, ich selber habe es noch nicht wirklich Realisiert, dass ich 2 Jahre Kampf, mit dem Ämtern geschafft habe, ich fühle mich toll, aber ich brauche ein Paar Tage um es zu Kapieren, dass ich eine gewaltige hürde geschafft habe
smile

Danke dir für deine Tipps, ok habe mich erkundigt das Gericht veranlasst Automatisch die Änderung bei der Polizei, und auch beim Standesamt. :-) also hattest du recht, vielen Herzlichen dank, für deine weitere Ausführung, :-)

Ich glaube jetzt geht das Spannende erst einmal los, indem ich überall jetzt meine Papiere ändern muss, das wird bestimmt Spaßig und teuer ^^

also laut meine Papiere ist es seit 14 August rechtskräftig allerdings, wurde es erst am 17 aus gefertigt, jetzt ist der 22 August also vergeht tatsächlich noch eine Woche, eher man den Beschluss erhält.

Ich finde es immer so lieb dass du mir hilfst, hast mir schon sehr geholfen, auch wegen den Hormonen*wink*

Danke dir @Daphne auch für deine Hilfe. :-)

Re: Vornamensänderung Student

Reply #58
Danke dir für deine Tipps, ok habe mich erkundigt das Gericht veranlasst Automatisch die Änderung bei der Polizei, und auch beim Standesamt. :-)


Kannst du mir mal bitte erklären, welche Daten die Polizei von dir gespeichert hat? Und zum Standesamt mußt du wirklich selber gehen.

Re: Vornamensänderung Student

Reply #59


Und zum Standesamt mußt du wirklich selber gehen.


Geburtstandesamt kriegt  Kopie des Beschlusses zugesandt. Ich wohnte in Geburtsort, kenne daher die Unterschide nicht.