Skip to main content
Topic: AMEISENEIERÖL (Read 26583 times) previous topic - next topic

Re: AMEISENEIERÖL

Reply #30
Das Zeug wirkt tatsächlich.

In der Anwendung ist es nicht ganz einfach. Man muss erstmal epilieren und zupfen. Dann das Öl gut einmassieren, mindestens 10 Minuten lang, damit es bis zu den Haarwurzeln vordringen kann. Anschließend soll es mindestens drei Stunden einwirken, am besten über Nacht. Haarfrei bin ich noch nicht, so wie ich gelesen habe, kann das 6 Monate dauern.

Das letzte mal hab ich mich vor drei Wochen epiliert und ich merke schon, dass es weniger Haare sind als normal. Da wo die Haut grobporiger ist hat es besser funktioniert als an den feinporigen Stellen. Augenbrauen habe ich ebenfalls vor drei Wochen das letzte mal gezupft und anschließen mit dem Öl behandelt. Rechts ist das Ergebnis schon ganz gut, ein paar Haare sind inzwischen nachgewachsen. Links herrscht inzwischen wieder ein bisschen Wildwuchs, aber nicht so viel wie normal.

Hab mich jetzt auch seit fünf Tagen nicht mehr im Gesicht rasiert, hocke hier also mit einem schön unordentlichen Fünftagebart, um das Ergebnis zu begutachten.
An einem kleinen Streifen links an der Oberlippe hatte es ein bisschen geblutet, als ich das letzte mal epiliert hatte. Da konnte das Öl logischerweise nicht bis zu den Haarwurzeln dringen und dieser Streifen ist inzwischen in alter Dichte nachgewachsen. Unmittelbar daneben ist der Haarwuchs deutlich weniger dicht.

Das erste Fläschchen ist fast leer, für eine Behandlung im Gesicht reicht's aber noch. Das mach ich dann nächstes Wochenende und werde auch schon nächste Woche zwei neue Fläschchen bestellen.

Danke an Dani (die hoffentlich von Zeit zu Zeit mitliest und bald wieder da ist) für diesen Thread. Ich hatte davor noch nie was von Ameiseneieröl gehört oder gelesen.

Re: AMEISENEIERÖL

Reply #31
hm.... danke erstmal für den ersten test  :)

halt uns bitte weiter auf dem laufenden,.... wäre ja echt mal ne coole sache,.. auch wenn der name echt witzig ist  :D
kann mir generell schon vorstellen, dass es wirkt.

LG

Bastienne

Re: AMEISENEIERÖL

Reply #32
Ach, das funktioniert wirklich? - Na, dann...



WICHTIGER KOMMERZIELLER HINWEIS: Hilft bei Geschlechtsumwandlung, Haarentfernung und Beziehungsproblemen sowie Krebs, Aids und Sonstigem


H U M M E R W A L K O T*


Der Hummerwal ist ein Tier, dessen Extrakt schon seit den Zeiten der Inkas in den betrayalischen Hochebenen für die voher benannten Eigenschaften berühmt war. Die Effektivität der Behandlungen ist somit bereits durch diverse Wooga-wooga-Zeremonien bewiesen. Zudem zertifiziert der namhafte ukrainische Doktor Bakschic die Wirksamkeit der Methode.  

Anwendung: Die Lösung ** auf die Kopfhaut aufbringen und eine halbe Stunde langsam einwirken laßen.

KEINERLEI Kundenbeschwerden bis dato zeugen von der unleugbaren Wirksamkeit von


HUMMERWALKOT!


Überweisen Sie nur € 29,99 an

Konto: Natasha
Konto-Nr.: 0815
BLZ: 7353 315

Versand erfolgt zügig***


(Auch erhältlich bei unseren in Planwagen reisenden Außendienstlern, die gerne an garantiert und komplett unabhängigen Probanten praktische Anwendungsbeispiele mit garantiertem Erfolg demonstrieren)


-------------


*   Kann Spuren von Nüßen und Rattenkot enthalten

** stark salzsäurehaltig

*** so machbar noch innerhalb dieses Milleniums, Änderungen am Produkt (inklusive des Rattenkotanteils) vorbehalten

Re: AMEISENEIERÖL

Reply #33
Tach zusammen,

nach Nadines Bericht habe ich mich ebenfalls entschlossen zur Geburtenkontrolle von Ameisen beizutragen ::) :D

In der Bucht habe ich drei Fläschchen für zusammen 22€ gekäuft.
Es stand zwar dabei, das wegen der Echtheit ein Hologramm darauf ist... Dieses besagt eine Produktion im Iran, woran ich sowieso keine Zweifel habe wegen der arabischen Schriftzeichen ::) Außer dem "Made in Iran" steht da wirklich gar nichts in deutsch drauf! Immerhin hat der Verkäufer eine deutsche Gebrauchsanleitung beigelegt.

Darf ich gar keinem erzählen, was ich mir für Zeug ins Gesicht schmiere ::) :)

Ich werde berichten!


Beste Grüße,
dat Kerstin

Re: AMEISENEIERÖL

Reply #34
Tach Kerstin,


Darf ich gar keinem erzählen, was ich mir für Zeug ins Gesicht schmiere ::) :)


Gab's da nicht mal ein Gerücht, dass die Iraner Schwierigkeiten haben, ihr radioaktiv verseuchtes Atommeiler-Betriebmittelpumpenöl zu entsorgen?  ;D

SCNR,

Petra   :-*

Re: AMEISENEIERÖL

Reply #35

Tach Kerstin,


Darf ich gar keinem erzählen, was ich mir für Zeug ins Gesicht schmiere ::) :)


Gab's da nicht mal ein Gerücht, dass die Iraner Schwierigkeiten haben, ihr radioaktiv verseuchtes Atommeiler-Betriebmittelpumpenöl zu entsorgen?  ;D

SCNR,

Petra   :-*


;D

So lange das Zeug wirkt wie ich mir das erhoffe und mir keine Fühler und Facettenaugen wachsen, ist mir das egal ;D

Re: AMEISENEIERÖL

Reply #36


Tach Kerstin,


Darf ich gar keinem erzählen, was ich mir für Zeug ins Gesicht schmiere ::) :)


Gab's da nicht mal ein Gerücht, dass die Iraner Schwierigkeiten haben, ihr radioaktiv verseuchtes Atommeiler-Betriebmittelpumpenöl zu entsorgen?  ;D

SCNR,

Petra   :-*


;D

So lange das Zeug wirkt wie ich mir das erhoffe und mir keine Fühler und Facettenaugen wachsen, ist mir das egal ;D


hm... vielleicht sehe ich dann endlich mal aus wie ne Schnegge ?  *denk*  ;D

LG

_@_y


P.S. Bin schon gespannt auf deinen Bericht Kerstin  :)

Re: AMEISENEIERÖL

Reply #37
Und schon kommt mein Bericht!

So wie es aussieht habe eine Fälschung erwischt. Ganz sicher bin ich mir jedoch nicht. Es könnte Ameiseneieröl von einem anderen Hersteller sein. Im Internet habe ich an verschiedenen Stellen Warnungen gelesen das nur das Öl von einem Hersteller echt und zugelassen ist, - von Mucize Ürunler aus der Türkei. Das könnte aber auch von eben diesem Hersteller verbreitet worden sein. Die Hoffnung stirbt zuletzt ::) Deshalb werde ich mir bei Nadines Lieferanten noch eine Charge bestellen und bis dahin das andere Zeug testen.
Das ist so schmierig und von der Konsistenz wie Olivenöl, das ich früher zum Abschminken benutzt habe, aber absolut geruchlos. Ich schmiere mir also im schlimmsten Fall wahrscheinlich sowieso nur Rapsöl in den Bart ::) :D :'( :'(

Also! Wer es auch ausprobieren will: Passt auf was ihr da kauft!!! Ein Hologramm sagt gar nichts aus!!!


Liebe Grüße,
dat Kerstin

Re: AMEISENEIERÖL

Reply #38

Und schon kommt mein Bericht!

So wie es aussieht habe eine Fälschung erwischt. Ganz sicher bin ich mir jedoch nicht. Es könnte Ameiseneieröl von einem anderen Hersteller sein. Im Internet habe ich an verschiedenen Stellen Warnungen gelesen das nur das Öl von einem Hersteller echt und zugelassen ist, - von Mucize Ürunler aus der Türkei. Das könnte aber auch von eben diesem Hersteller verbreitet worden sein. Die Hoffnung stirbt zuletzt ::) Deshalb werde ich mir bei Nadines Lieferanten noch eine Charge bestellen und bis dahin das andere Zeug testen.
Das ist so schmierig und von der Konsistenz wie Olivenöl, das ich früher zum Abschminken benutzt habe, aber absolut geruchlos. Ich schmiere mir also im schlimmsten Fall wahrscheinlich sowieso nur Rapsöl in den Bart ::) :D :'( :'(


Ahmet war geduldig. Immerhin, schon schätzungsweise zwei Drittel des Altöls waren bereits aus dem Tank seines altersschwachen, x-fach geschweißten und reparierten Pick-Ups gelaufen. Kurz mußte er mit dem Beschriften des Kartons pausieren, als ihn wieder einmal einer dieser fürchterlichen Hustanfälle heimsuchte. Sie wurden in letzter Zeit immer häufiger. Er hoffte ernstlich dass es nur ein harmloser Husten war. Er warf noch schnell auf die Fläschchen die zur Befüllung bereitstanden. "Ant egg oil" kündeten die Etiketten. Mit voller Konzentration begann der Analphabet schließlich wieder die Buchstaben der Zieladresse auf das Paket zu zeichnen: "T... o...   K... e... r... s... t... i... n...   S..."

;D ;D ;D

Also ich weiß ja nicht. Ich würd mir ja nichts in's Gesicht klatschen was aus dubiosen türkischen Wuellen kommt.
Aber Jede wie se meint.

Re: AMEISENEIERÖL

Reply #39
Etwas Internet-Recherche nach der Herstellerseite ergibt: http://www.tala.com.tr/

6 Fläschchen kosten dort 60 TL, das wären ungefähr 24 €, zuzüglich Versandkosten (die ich mangels Sprachkenntnissen nicht herausfinden konnte).  Der Hersteller vertreibt neben dem Haarentferner noch drei Schlankheitsmittel, eine Antifaltencreme und zwei Haarwuchsmittel. Weitergehende Vermutungen über die Produktqualität gibt's meinerseits hier keine...  :-X  :-X  :-X

Re: AMEISENEIERÖL

Reply #40

Gab's da nicht mal ein Gerücht, dass die Iraner Schwierigkeiten haben, ihr radioaktiv verseuchtes Atommeiler-Betriebmittelpumpenöl zu entsorgen?  ;D


Zumindest würde das Zeug dann wohl TATSÄCHLICH garantiert haarentfernend wirken. XD

Re: AMEISENEIERÖL

Reply #41
Moinsen,

ich hatte mir das wirklich original Ameisenseneieröl besorgt. Nach einer Zeit habe ich das aber abgebrochen. Ich merkte leider nicht die kleinste Verbesserung.
Ich kann mir vorstellen, weil die Barthaare beim Mann wirklich sehr tief in der Haut sitzen, das Zeug gar nicht bis zu den Wurzeln vordringt.


Re: AMEISENEIERÖL

Reply #42
Ich kann mir vorstellen, weil die Barthaare beim Mann wirklich sehr tief in der Haut sitzen, das Zeug gar nicht bis zu den Wurzeln vordringt.


*Gacker* -  :D  Dann lass dir doch mal dieses tolle Öl per Mikropipette an einige markante Haarwurzeln applizieren. Also so ähnlich, als wolltest du das entsprechende Haar epilieren lassen.

Ich befürchte allerdings, dass du ungefähr genau so viel Wirkung wie bein einmassierender Anwendung erreichen wirst ...

Lieben Gruß,

Petra

Re: AMEISENEIERÖL

Reply #43
Ach Kerstin, Süße, was könnte ich dir denn so verkaufen.... hmm.... grübel...  ;D

LG

Suse

Re: AMEISENEIERÖL

Reply #44
@ Petra

man weiß es nicht! Es hätte wirklich klappen können. Normales Speiseöl z.B. hat eine leicht desinfizierende Wirkung. Wenn die Follikel direkt irgendwelchen Substanzen ausgesetzt werden, kann ich mir gut vorstellen, das sie geschädigt werden.



Ach Kerstin, Süße, was könnte ich dir denn so verkaufen.... hmm.... grübel...  ;D

LG

Suse


Die Spule in meinem Erdstrahlenabsorber ist verdreht, weswegen meine Aura durch die Wasserader unter dem Haus aus der Phase geraten ist. Wenn Du son Ding noch irgendwo herumliegen hast, kaufe ich ihn Dir gerne ab ;D ;D ;D