Skip to main content
Topic: Hoi zsemme* (Read 26457 times) previous topic - next topic

Re: Hoi zsemme*

Reply #120
Willkommen zu hause liebe Daphne und jetzt erhole Dich erst einm mal.
llese liebenund schöne Wünsche ich Dir weiterhin.
Deine
Jasmin Viktoria

 

Re: Hoi zsemme*

Reply #121
Gestern waren die Schmerzen fast nicht auszuhalten, heute ist es einigermaßen erträglich, zumindest bis jetzt.

Re: Hoi zsemme*

Reply #122
Mal wieder ein Update. Heilungsprozeß verläuft erwartungsgemäß, Schmerzen sind einigermaßen erträglich. Und ich muß mit dem Bougieren anfangen.

Re: Hoi zsemme*

Reply #123
Ich drücke Dir weiterhin die Daumen und das mit dem Bougieren stelle ich mir etwas komisch vor. Aber ich hab mir die Stäbe 3-5 bereits gekauft und sehe sie mir öfter an und stell mir im Geiste vor, die muss ich dann verwenden?!?! Madonna hilf mir.
Alles liebe und Gute Daphne.
Jasmin Viktoria

Re: Hoi zsemme*

Reply #124
Warum hast du dir nicht das Set verschreiben lassen? Und mach mal halblang. Nr. 0 ist am Anfang schmerzhaft genug.

Re: Hoi zsemme*

Reply #125
Hallo Daphne,

schön das es für dich in die Richtung läuft die du erhofft hast.

Ein fettes Lob für dich, für Deine Statements hier wo wir mitlesen und teilhaben dürfen.

Das hilft dir und gibt einem selbst einen Eindruck wie es ist und und sich anfühlt. Deine Empfindungen sind natürlich objektiv sowie die erlebte persönliche Subjektivität. Es vermittelt mir aber einen Eindruck des Geschehens der GaOp.

Danke

LG Isabell

Re: Hoi zsemme*

Reply #126
ach Daphne, ich dachte mir wenn ich sie habe, dann habe ich sie und musste nur auf ein Kleid verzichten. Denn die waren mir wichtiger.
Was mich etwas ärgert, ich muss meine nicht passenden Schuhe wegwerfen, bekommen sie nicht weg. Dabei sind sie noch neu, habe sie sogar ausgeschrieben aber keine Antworten.
Dir wünsche ich noch alles Gute und erhole Dich bitte und werde schnell wieder soweit fit.
Liebe Wünsche und Grüße
Jasmin Viktoria

Re: Hoi zsemme*

Reply #127
Komm grad vom Endo. Frau Doktor meinte, ich sähe noch besser, sprich weiblicher, aus, als vor der OP. Na, das hört man, äh, ich meine frau, doch gerne.

Schmerzmittel nehm ich immer noch, das ist einfach nicht auszuhalten ohne.

Re: Hoi zsemme*

Reply #128

Komm grad vom Endo. Frau Doktor meinte, ich sähe noch besser, sprich weiblicher, aus, als vor der OP. Na, das hört man, äh, ich meine frau, doch gerne.

Schmerzmittel nehm ich immer noch, das ist einfach nicht auszuhalten ohne.


Hallo Daphne,
das du immer noch Schmerzmittel nehmen musst ist nicht schön. Ich habe damals auch ein wenig Probleme gehabt und nach vielen Schmerzen und mehreren Arztbesuchen wurden dann bei mir drei Fäden gefunden die sich nicht aufgelöst haben und zu einem Knoten geworden sind. Die hatten sich so sehr versteckt das sie nicht leicht zu finden waren. Als die dann entfernt wurden waren die Schmerzen am nächten Tag verschwunden. Da wo die Fäden waren war es die ganze zeit immer leicht entzündet, dadurch die Schmerzen.

Re: Hoi zsemme*

Reply #129
Danke für den Tip. Ich hab die Stelle inzwischen lokalisiert und werde bei der nächsten Kontrolle darauf hinweisen.

Re: Hoi zsemme*

Reply #130
Danke für alle eure Erfahrungsberichte. Sie helfen mir ein wenig die Ruhe zu bewahren, bis ich jetzt am Montag selnst dran bin... ;)

Re: Hoi zsemme*

Reply #131
Oh, dann auf jeden Fall alles Gute!

Darf frau fragen, wo Du Dich hinwagst?

Re: Hoi zsemme*

Reply #132
Es geht nach München zu Schaff/Morath, allerdings auch nur zur "kleinen GaOP" ;)

Re: Hoi zsemme*

Reply #133
Na, da drück ich doch die Daumen dass alles glatt geht, meine liebe Ex-Kollegin! Und viele liebe Grüße an die tollen Schwestern im Rotkreuz-Klinikum...

Re: Hoi zsemme*

Reply #134
Ich war heute bei meiner Hausärztin und hab sie die Stelle ansehen. Sie meinte, das könnten Narbenschmerzen sein - klingt zumindest plausibel.