Skip to main content
Topic: Partnerschaften... (Read 9636 times) previous topic - next topic

Re: Partnerschaften...

Reply #15




Ich habe auch schon sehr liebe Leute aus meiner Umgebung kennengelernt. Für jeden Topf gibt es einen Deckel. Meine Zielgruppe ist aber leider nur sehr wenig vertreten. Meine Intention war einen Deckel zu finden, der von vornherein weiß, das ich eigentlich auch ein Deckel bin. Stattdessen sind dort jede menge Töpfe, die es verdienen würden mal eins auf den Deckel zu bekommen ;D


Wer ist denn deine Zielgruppe?

Hab ich doch geschrieeeeeben! :D

Ich suche ein Biomädel das sich mit der zweiten Frau im Haus verträgt und auch den unrasierten, unordentlichen und albernen Pleitegeier leiden kann, der hier meistens in dieser Wohnung herumhängt.

Re: Partnerschaften...

Reply #16





Ich habe auch schon sehr liebe Leute aus meiner Umgebung kennengelernt. Für jeden Topf gibt es einen Deckel. Meine Zielgruppe ist aber leider nur sehr wenig vertreten. Meine Intention war einen Deckel zu finden, der von vornherein weiß, das ich eigentlich auch ein Deckel bin. Stattdessen sind dort jede menge Töpfe, die es verdienen würden mal eins auf den Deckel zu bekommen ;D


Wer ist denn deine Zielgruppe?

Hab ich doch geschrieeeeeben! :D

Ich suche ein Biomädel das sich mit der zweiten Frau im Haus verträgt und auch den unrasierten, unordentlichen und albernen Pleitegeier leiden kann, der hier meistens in dieser Wohnung herumhängt.


Welcher Pleitegeier? und warum Biomädel ?

Re: Partnerschaften...

Reply #17






Ich habe auch schon sehr liebe Leute aus meiner Umgebung kennengelernt. Für jeden Topf gibt es einen Deckel. Meine Zielgruppe ist aber leider nur sehr wenig vertreten. Meine Intention war einen Deckel zu finden, der von vornherein weiß, das ich eigentlich auch ein Deckel bin. Stattdessen sind dort jede menge Töpfe, die es verdienen würden mal eins auf den Deckel zu bekommen ;D


Wer ist denn deine Zielgruppe?

Hab ich doch geschrieeeeeben! :D

Ich suche ein Biomädel das sich mit der zweiten Frau im Haus verträgt und auch den unrasierten, unordentlichen und albernen Pleitegeier leiden kann, der hier meistens in dieser Wohnung herumhängt.


Welcher Pleitegeier? und warum Biomädel ?


Der Pleitegeier ist mein Alterego ::)
Warum Biomädel? Warum nicht? Ist eben so

Re: Partnerschaften...

Reply #18
Biomädels sind schließlich auch Menschen und wollen geliebt werden...

Re: Partnerschaften...

Reply #19

Travesta ist so ne Sache.... wir sind dort auch angemeldet aber dort hatten wir bisher zu 90% nur Pech was reale Treffen angeht.

Raus gehen und offen auf Menschen zugehen ist immer noch am besten....


Wenn es ernst wird, kommt plötzlich die Angst, und weg sind sie. Fetische verlaufen ja meist wellenförmig. Dann kommt eine Normalphase, in der keine Kontakte mehr gewünscht werden.

Re: Partnerschaften...

Reply #20
wie denken da Frauen?   :-\ .. Anders oder doch nicht?

Ich denke Männer sind in Partnerschaften treuer - wovon ich tatsächlich die Homos Auslasse möchte!


lieber gruß
dany

Re: Partnerschaften...

Reply #21
[[/quote]
Hab ich doch geschrieeeeeben! :D

Ich suche ein Biomädel das sich mit der zweiten Frau im Haus verträgt und auch den unrasierten, unordentlichen und albernen Pleitegeier leiden kann, der hier meistens in dieser Wohnung herumhängt.
[/quote]

Klingt nach meiner Partnerschaft :-D

Re: Partnerschaften...

Reply #22


Ach wenn es jetzt blöd klingt!

Bei Travesta online sein. Da hat mich meine Freundin auch gefunden.  :)

Liebe Grüße
Manuela

PS: Wer mehr wissen möchte bitte per PN melden.




Travesta ist ein spinner und und (worte die ich leiber nicht benutzen will)treff.

Da jemaden zu finden für ne ernste Partnerschaft ist fast unmöglich bzw. kaum erwünscht. Aber für ne schnelle Numemr ist es allemal gut.


Stimme ich zu, Travesta macht Umfragen wie den Leuten die Seite gefällt, löscht aber negative Einträge und versucht ständig ander nach ihrem Sinn zu erziehen. Der ganze Verein ist manipuliert und ne flotte Nummer findest Du auch bei der 11 88 0, wenn es darum gehen würde

Re: Partnerschaften...

Reply #23
Quote
Autor: Minya
Biomädels sind schließlich auch Menschen und wollen geliebt werden...


GEEEEENAU!!!

Quote
Autor: dany188
wie denken da Frauen?   Undecided .. Anders oder doch nicht?


Klar denken Frauen anders. Eine anders als die andere und die dann wieder anders als die nächste.
Weil: Frauen sind eben auch nur Menschen  und darum recht verschieden.

Vorsicht mit Schubladendenken, das verstellt den Blick und verhindert Partnerschaften nachhaltig. Kann ich ein Lied von singen.
*räusper*
Nee, das tu ich euch nicht an  ;D

Gute Nacht für heute!
Christine

Re: Partnerschaften...

Reply #24
Gefallen mir deine Aussagen, vielleicht gucke ich auch bald wieder hin zu den Mädelz. Mag vielen einfach nicht ihre Bestätigung geben im vorbei gehen.
Habe zwei Partnerschaften erlebt, einmal die große Liebe, und die Mutter meines Sohnes. Seit ca. 6 Jahren bin ich gewohnter single, vermisse etwas, den Geruch einer Frau, die Zärtlichkeiten, das gemeinsame Essen gehen etc...

Ich habe viel kaputt gemacht, da ich monogam eingestellt war!
Außerdem habe ich das Leben meiner Partnerin einzuschränken versucht, was junger Käse war.

Ich finde auch in einer Ehe, muss man seinem Partner sein Leben leben lassen.
Und wenn sie oder er lust auf sex mit einem anderen menschen hat, dann möchte ich gefälligst davon in Kenntnis gesetzt sein und/oder mitmachen. ;D
Ich mag doch nur erleben, dass es meiner Liebsten Bestens geht!

I think so it's true love

Re: Partnerschaften...

Reply #25
Dass eine monogame Einstellung an sich was kaputtmacht, kann ich mir nicht vorstellen. Muss halt beidseitig aus Überzeugung so sein. Wenn der eine Partner monogam leben möchte und dem anderen das nicht reicht, dann passt es einfach nicht, würd ich sagen.
Sex "nur so" mit jemandem, für den kein tieferes Gefühl da ist, funktioniert bei mir nicht, da passiert einfach nix und den mag ich auch gar nicht so dicht auf der Pelle haben. Mit einem Partner, bei der da anders drauf ist, käme ich nicht klar. Dann lieber solo.
Gegenseitiges Vertrauen ist natürlich nötig, mit eifersüchtigem Einengen kann man schon einiges zerstören.

Re: Partnerschaften...

Reply #26
...Wenn zu jedem Topf ein Deckel passt, dann bin ich ein Wok, dachte ich immer.
Naja, lag wohl auch daran, dass ich mich recht rar machte.
Seit kurzem bin aber auch ich wieder liiert und zwar mit einer Gleichgesinnten, die aber in ihrer Transition schon viel weiter ist als ich.
Wie dem auch sei, alle meine Beziehungen zu genetischen Frauen sind gescheitert und zuletzt meine Ehe, immer wenn ich denen die Wahrheit gesagt habe, wurde ich bestraft dafür.
Aber eigentlich taten sie mir einen Gefallen damit, mich abzulehnen, auch, wenn es mir das Herz versängte.
Ich lernte meine jetzige Liebe auf recht kuriose Weise kennen, so um 7 Ecken, menno, immer die seltsamsten Zufälle werden die besten, freu.
Tip um jemanden kennen zu lernen ?! Einfach da sein und vorsichtig Bekanntschaften knüpfen, it works.

Re: Partnerschaften...

Reply #27
uiii... komplitiziertes Thema, aber irgendwann trifft es jede/n....

so nun auch bei mir in kommen. Habe meinen ersten Freund über fischkopf (online-singelböre) kennengelernt und gleich "mit der Tür ins haus gefallen"
nach einiger Zeit des hin und her schreibens hat sich doch etwas entwickelt und es ist bis jetzt so eine art von fernbeziehung geworden, nur irwie eine distanzierte beziehung.

Doch hat sich auch hier auf der Insel ein junger Mann in mich verguckt, hatte auch ein Date mit Ihm und hat mich zu einem Dinner eingeladen (im Oktober), was mich einerseits sehr durcheinander bringt, aber auch mehr neugieriger.... Ob da was daraus wird, kann ich nicht sagen, aber vorstellen ja.
Das kuriose noch, er ist SCHWUL. Warum dann verknallt er sich in mich?! Wo er weiss, das ich im falschen Körper lebe und meine Transition bald abschliesse, schon lang als Frau lebe... u.s.w.

Das Interesse ist meinerseit ja da, aber was machen?
Der eine 1000km weit weg im Süden und der andere im Sommer über hier auf der Insel.
Zwickmühle? Ich kann mich nicht entscheiden...  :-\

LG Maya

Re: Partnerschaften...

Reply #28

Das kuriose noch, er ist SCHWUL. Warum dann verknallt er sich in mich?! Wo er weiss, das ich im falschen Körper lebe und meine Transition bald abschliesse, schon lang als Frau lebe... u.s.w.




Hallo Maya,

nach meiner Erfahrung geht das nicht gut. Brüste und Geruch nach "Frau" sind für Schwule nichts.

LG Cveta

Re: Partnerschaften...

Reply #29
Im gegenteil, C-J.
Er meint es ernst und zeigt deutlich Interesse an mir.

Für mich ist er ein liebenswürdiger, sehr netter Mensch, bei den in mir schon Gefühlsmässig was tut. Ich mag Ihn sehr und sehe ihn als den Menschen, an den ich mich auch anlehnen kann...

LG Maya