Skip to main content
Topic: Transen erobern die Vorstandsetagen (Read 1918 times) previous topic - next topic

Re: Transen erobern die Vorstandsetagen

Reply #1
puuh jeden Tag so zur Arbeit? Nene, da hätte ich keine Lust drauf, ich bin froh 40 Minuten vor arbeitsbeginn aufstehen zu können.

Re: Transen erobern die Vorstandsetagen

Reply #2

puuh jeden Tag so zur Arbeit? Nene, da hätte ich keine Lust drauf, ich bin froh 40 Minuten vor arbeitsbeginn aufstehen zu können.


LOL

40 Monuten vor Arbeitsbeginn aufstehen????
ich brauch ja schon als Kerl über 40 Minuten nur im Bad....

Re: Transen erobern die Vorstandsetagen

Reply #3


puuh jeden Tag so zur Arbeit? Nene, da hätte ich keine Lust drauf, ich bin froh 40 Minuten vor arbeitsbeginn aufstehen zu können.


LOL

40 Monuten vor Arbeitsbeginn aufstehen????
ich brauch ja schon als Kerl über 40 Minuten nur im Bad....



da sollen ausreichendes Trinken, eine ballaststoffreiche Ernährung sowie im akuten Fall Trockenpflaumen helfen...

Re: Transen erobern die Vorstandsetagen

Reply #4


puuh jeden Tag so zur Arbeit? Nene, da hätte ich keine Lust drauf, ich bin froh 40 Minuten vor arbeitsbeginn aufstehen zu können.


LOL

40 Monuten vor Arbeitsbeginn aufstehen????
ich brauch ja schon als Kerl über 40 Minuten nur im Bad....



Und ich brauche so lange um überhaupt erstmal aus dem Bett zu klettern ::)


(huch, potz tausend! :))

Re: Transen erobern die Vorstandsetagen

Reply #5
Wenn erstmal die Quote kommt..
1/3 Männer, 1/3 Frauen und 1/3 Transen in der Vorstandsetage. Was meint ihr, wie schnell wir dann aufsteigen  ;D

Re: Transen erobern die Vorstandsetagen

Reply #6

Wenn erstmal die Quote kommt..
1/3 Männer, 1/3 Frauen und 1/3 Transen in der Vorstandsetage. Was meint ihr, wie schnell wir dann aufsteigen  ;D

Da würde ich doch glatt das Label "Transe" für mich übernehmen ;-)