Skip to main content
Topic: dauerhafte Haarentfernung für zu Hause (Read 33553 times) previous topic - next topic

Re: dauerhafte Haarentfernung für zu Hause

Reply #15


Moin,

Die Tage habe ich einen Fernsehbeitrag gesehen, wo ein Handgerät "getestet" wurde. Das Gerät ist von Phillips und sollte 499 Ocken kosten. Ich bin natürlich hochskeptisch ob das Testergebnis objektiv war.
An anderer Stelle hier im Forum wurde mal gesagt, das ein Laserepiliergerät nix taugen kann, wenn nichts wehtut und das Ding auch nichts kostet. Die Testerin empfand die Prozedur als ziemlich schmerzhaft, was mich positiv stimmt :o
Ich halte mal die Augen offen, nach zuklünftigen, hoffentlich wirklich objektiven Testberichten.

Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen mit dem Gerät?


LG,
Kerstin


Dürfte das Teil hier sein: http://www.philips.de/c/Haarentfernung/lumea-sc2001_01/prd/

Habe das Teil schon mal in der Hand gehabt. Aber es beängstigt mich irgendwie. Damit kann man ein Stück Karton ansengen, und Sachen die sowas können trau' ich mich ehrlich gesagt nicht an meiner Haut auszuprobieren. Da wart' ich lieber auf Langzeiterkenntnisse (diese Art Technik ist ja in dieser Anwendung AFAIK noch relativ neu).


Hallo Natasha,

ich glaube, das war das Gerät. Ich hatte damals noch ein paar Testberichte gefunden. Diese waren entweder so positiv, das ich einen Verdacht habe, woher die wirklich kommen ::) Oder eher nicht so gut. Neben den unterschiedlichsten Erfolgsmeldungen machte mich auch die Tatsache skeptisch, das die Lampe von der Lebensdauer nicht so toll sein soll und dafür kein Ersatzteil zu bekommen ist.

Mein Tipp:
Spare Dir das Geld zusammen, gehe zu einem Epi Studio Deines Vertrauens und mache eine Nadelepilation.


Liebe Grüße,
dat Kerstin