Skip to main content
Topic: Fernsehbefehle... (Read 124187 times) previous topic - next topic

Fernsehbefehle...

Ein Film, in dem auch etwas wie getranst wird... 

15. März. '007, 20:45, arte:

Das Wirtshaus im Spessart (D 1957)
Mit: Liselotte Pulver, Wolfgang Neuss, u.v.a.

Frei nach einem Märchenbuch von Hauff, das wenigstens die Sonntagsgeborenen kennen sollten...

Sicher in dieser Zeit dabei: Eine SonntagsgeborenElle+++

Re: Fernsehbefehle...

Reply #1
ma meine bescheidene meinung zum film abgeben:
verschwendete filmrollen

Re: Fernsehbefehle...

Reply #2

Frei nach einem Märchenbuch von Hauff,


Den Rollentausch von Handwerksbursch und Baroness
hatte aber das Originalwerk von Hauff auch schon
("und er staunte selbst, wie reizend ihm seine neue Tracht stand")

Die zwar nicht sonntagsgeborne, aber literarische HEKATE


Re: Fernsehbefehle...

Reply #3


Frei nach einem Märchenbuch von Hauff,


Den Rollentausch von Handwerksbursch und Baroness
hatte aber das Originalwerk von Hauff auch schon


Ähm,

ich meinte den Film an sich, der ist frei nach Hauff, würde ich jedenfalls behaupten...

Jedenfalls habe ich das Wirtshaus im Spessart bislang nicht in der Schublade "Film incl. Getranse" gesehen, das wollte ich doch gleich nachholen...

Und ät DarkAngel: Schon wegen Frau Pulver ist es kein vergeudetes Zelluloid...  :P

S'Mischäll+++

Re: Fernsehbefehle...

Reply #4




Und ät DarkAngel: Schon wegen Frau Pulver ist es kein vergeudetes Zelluloid...  :P

S'Mischäll+++



so gehen schauspielerischeigeschmäcker halt auseinander. nämlich grade die pulver finde ich die grösste verschwendung


Re: Fernsehbefehle...

Reply #6
mir hat die früher schon gefallen...

Re: Fernsehbefehle...

Reply #7
...also mir hat der film auch sehr gut gefallen, habe ihn allerdongs auch schon vor jahrzehnten gesehen. Sicher darf man nicht vergessen, dass der Film älter ist als darkangel....

Re: Fernsehbefehle...

Reply #8

...also mir hat der film auch sehr gut gefallen, habe ihn allerdongs auch schon vor jahrzehnten gesehen. Sicher darf man nicht vergessen, dass der Film älter ist als darkangel....


das sind musiker wie jimmy hendrix, bill hayley und andere auch.
mit dem alter hat das glaub ich nix zu tun, passte eben damals in die mode, mehr wars halt nicht.

Re: Fernsehbefehle...

Reply #9
...dieser film ist 50 Jahre alt. Damals wurde er begeistert angesehen. Lilo Pulver wurde nicht zuletzt auch durch diesen Film sehr bekannt. Ich sehe auch die Wiederholungen immer wieder gerne. Ein Beweis dafür, dass sich "Geschmack" nicht objektivieren lässt. Oder, wie der Lateiner sagte: degustibus non est disputantum.

Re: Fernsehbefehle...

Reply #10

...dieser film ist 50 Jahre alt. Damals wurde er begeistert angesehen. Lilo Pulver wurde nicht zuletzt auch durch diesen Film sehr bekannt. Ich sehe auch die Wiederholungen immer wieder gerne. Ein Beweis dafür, dass sich "Geschmack" nicht objektivieren lässt. Oder, wie der Lateiner sagte: degustibus non est disputantum.


und das ist gut so oder wie der schwede zu erwähnen weiss : smaken är som baken , olika

Re: Fernsehbefehle...

Reply #11
...dann bleiben wir doch dabei: Geschmäcker sind verschieden, oder wie der Schwabe zu sagen pflegt: jedem Dierle sei Bläsierle.... ;)

Re: Fernsehbefehle...

Reply #12
ueber geschmack lässt sich halt streiten
so sagt man im gepflegtem hochdeutsch    ;D


Fernsehbefehle...

Reply #14
Und auch heute wieder was zu glotzen mit dem Thema "Trans":

16. März '007, 20:15 Uhr, Tele5:

The Birdcage (USA 1996)
Mit: Robin Williams, Gene Hackman, u.a.

Leider nur ein Remake von "Ein Käfig voller Narren"...

Wegschauend: MiSa+++