Skip to main content
Topic: Frau Oberstleutnant (Read 6900 times) previous topic - next topic

 

Re: Frau Oberstleutnant

Reply #1
Ja klar. Wobei das bei niedrigeren Dienstgraden und in anderen Funktionen vielleicht nicht immer so einfach ist. Und als Oberstleutnant hat sie ja bereits den höchsten Dienstgrad erreicht, den Berufsoffiziere typischerweise erreichen. Darüber wird die Luft sehr dünn.

Re: Frau Oberstleutnant

Reply #2

... Wobei das bei niedrigeren Dienstgraden und in anderen Funktionen vielleicht nicht immer so einfach ist. ...


Wie immer... je ersetzbarer ein Mensch ist, je geringer die Qualifikation ist, je austauschbarer die jeweilige Arbeitskraft ist, um so schwieriger wird es, einen Nachteil, und als das wird ein transsexueller Lebenslauf halt mal angesehen, zu kompensieren.

Im Fall Bundeswehr denke ich dass eine Transition auch in niedrigeren Dienstgraden geht, denn offiziell darf und wird die Bundeswehr nicht diskriminieren. Ich hab auch aktuell gegoogelt: Seit 2001 steht Frauen grundsätzlich jede Laufbahn offen. Evtl. scheitern sie individuell an Sonderanforderungen wie Kraft, oder Körpergröße, oder Flugtauglichkeit bei den Fallschirmjägern...

Allerdings kann ich mir auch vorstellen, dass die Motivation für das Einschlagen einer besonders "männlichen" Laufbahn bei einer pre-transitionierenden Frau auch nachlässt, und somit durchaus auch eine Umorientierung im Karrierepfad stattfindet.


Re: Frau Oberstleutnant

Reply #4
1.9 Millionen Umsatz. Respekt.

Re: Frau Oberstleutnant

Reply #5
Da fällt mir Monika Donner ein. Ist die nicht auch Frau Oberstleutnant?



Re: Frau Oberstleutnant

Reply #8
Tiger in high heels


Re: Frau Oberstleutnant

Reply #9
Genau.

Re: Frau Oberstleutnant

Reply #10
Tach ihr lieben,

Sah ich in Westerland, Mann in High heels, sorry hab so gelacht, der konnte keinen oder a portier....

Uebung macht den Meister halt.

Hatte ich nie, High heels, sind gar nicht so gut fuer die fuesse andauernd.


Schoenes WE weiterhin, bin in koeln, Besichtigung fiehl flach, naja, geniesse ich noch cafe, Schwimmbad, Hotel lindner, und heut Abend durch die kneipen.

Robert






Re: Frau Oberstleutnant

Reply #12
Liebe Daphne,

der haute so mit den High heels rein, stapfte eher, entsprechend hoerte man es auch, Heidi Klum wuerde ihn noch ueben lassen bin er pret a portier richtig kann.

Gute Nacht, schoene Sonntag Robert

Re: Frau Oberstleutnant

Reply #13
pret a portier


Nun, ich seh schon, Fremdsprachen sind deine Sache nicht, da kannst du noch so viel Heidi Klum schauen (tu ich übrigens nicht).

Das heißt pret a porter, das ist Französisch und heißt "fertig zum Tragen". Das hat mit einem Torwart ("portier") nichts zu tun.

Re: Frau Oberstleutnant

Reply #14
Liebe Daphne,

Muss lachen, aber nun bin informiert, Heidi gucke ich ja auch nur, wegen was anderem, lieber gucke ich Dieters DSDS aus Dubai.

Hoffe der Sonntag war schoen, bin wieder zurueck, Grad noch in der lounge 1 latte.

Schoenen Sonntag noch wuenscht Robert