Skip to main content
Topic: Brustwachstum von selbst ? (Read 13510 times) previous topic - next topic

Brustwachstum von selbst ?

hey,
ich bin gerade immer noch total verwundert.
Eben in der Pause hat mich ne Kollegin angesprochen,
dass ich plötzlich einen Busen hätte ??

habs halt witzig aufgenommen.
Wenn ich aber mal drauf achte, ist er wirklich größer geworden.
Kann es sein, dass ich mich in letzter Zeit zu sehr auf Meine Rollen
konzentriert habe und ich Mental etwas bewirkt habe oder könnte
es doch er das Feierabendbier sein ?

Liebe Grüße,
Dojo

 

Re: Brustwachstum von selbst ?

Reply #1
Hallo Dojo,

auch wenn die Psyche einen Einfluß auf den Hormonspiegel haben kann, glaube ich das nicht.
Wahrscheinlicher ist, das Du vielleicht ein wenig zugenommen hast, oder Du darauf Angesprochen überhaupt erst bewusst siehst, wie viel Du hast und vielleicht immer schon hattest.

Mir ging das vor ein paar Monaten ähnlich. Ich nehme schon länger Finasterid und Isoflavone. Ich stand auch mal vor dem Spiegel und dachte "ach herrje... schön..." ::) ;)
Ein Vergleich mit einem mehrere Jahre alten Bild und Messung der Oberweite hat ergeben: +2cm, aber auch am Bauch +5cm. Also zumindest bei mir 0,0 nix :D


Liebe Grüße,
Kerstin ;)

Re: Brustwachstum von selbst ?

Reply #2
also wohl doch das Bierchen  ;D
denke eigentlich auch das solche Veränderungen nicht psychisch angestoßen werden können.
Das wäre schon sehr krass. Naja und mein Bauch ist auch was dicker geworden. Das stimmt auch.
Man sagt ja der Glaube kann Berge versetzen aber gegen Testosteron kommt auch der Glaube nicht an ;)

danke für deine Antwort, hätte ja durchaus sein können das es das schon mal gab
oder das es jemand erlebt hat. Vielleicht kommen ja noch ein paar Antworten.

viele Grüße :)

Re: Brustwachstum von selbst ?

Reply #3
Bier enthält mit dem Hopfen ein Phytoöstrogen, also das perfekte Frauengetränk. Harte Männer sollten bei Wein oder Wodka bleiben.  ;)

Re: Brustwachstum von selbst ?

Reply #4

Bier enthält mit dem Hopfen ein Phytoöstrogen, also das perfekte Frauengetränk. Harte Männer sollten bei Wein oder Wodka bleiben.  ;)


Darauf trink ich jetzt erstmal ein Bier  ;D

Re: Brustwachstum von selbst ?

Reply #5
Aber Achtung! Am Bauch wirkts ungleich stärker.


liebe grüße
triona

Re: Brustwachstum von selbst ?

Reply #6
Die "Wirkung" des Bierkonsums beruht übrigens nicht auf dem Gehalt an Pflanzenöstrogen, sondern am hohen Kaloriengehalt (Fettbrüste). Wird gar bei Alkoholmissbrauch die Leber geschädigt, kann das zu Verschiebungen im Hormonhaushalt und damit zu Brustwachstum führen. Während des Studiums versuchte ich einige Monate lang Hopfen-Tee, also ein Konzentrat aus Pflanzenöstrogen der Hopfenzapfen, ohne Effekt irgendeiner Art abgesehen vom widerlichen Geschmack.

Sonstiges zum Thema z.B. dort: => Gynäkomastie bei Männern <=

Re: Brustwachstum von selbst ?

Reply #7
Ich hatte in der Pubertät gynäkomastie, volles programm mit milchigem sekret und Aua, und allem was dazu gehört. Wenn die wachsen merkst du das in den aller meisten Fällen wohl nicht erst weil deine Kollegin dir bescheid sagt ^_^

Re: Brustwachstum von selbst ?

Reply #8
Mai hat da völlig recht, wenn es wirkliches Wachstum ist, merkst Du es. Kucken, druckempfindlich und so weiter. Frag eine x-beliebige Frau, wie es ihr in der Pubertät erging, dann weisst Du, was da los ist.
:-) Sarah

Re: Brustwachstum von selbst ?

Reply #9

Ich hatte in der Pubertät gynäkomastie, volles programm mit milchigem sekret und Aua, und allem was dazu gehört. Wenn die wachsen merkst du das in den aller meisten Fällen wohl nicht erst weil deine Kollegin dir bescheid sagt ^_^


Oh ja das merkt man selbst früh genug. Nicht zuletzt aber auch am Spott von Mitschülern und Verwandten und das kann in der Phase sehr unangenehm sein. :( Heute bin ich ja froh dass von vornherein gute Voraussetzungen da waren aber in der Pubertät tut so ein Spott schon echt weh, gerade wenn es Richtung Mobbing geht.

Re: Brustwachstum von selbst ?

Reply #10
Ich mochte sie. Hab meiner Mum sogar die Pille geklaut aber irgnedwann ging es dann leider weg.
Spott war egal, bin eh nicht ins Schwimmbad, und nackt hat mich keiner gesehen.

lg
Mia


Re: Brustwachstum von selbst ?

Reply #12
Hey,
Ich möchte oder besser muss mich jetzt noch mal zurückmelden.
Ich hab am Wochenende wieder "Spaß" mit meiner Freundin gehabt und die Silikondinger einfach
Weggelassen. Das witzige ist aber, dass meine Freundin es nicht bemerkt hat und als ich
Es ihr gestern gesagt habe meinte sie, ob ich sie ver.. Will?! ;D
Sie hat dann geschaut und meinte eindeutig das die größer geworden sind.
Ich kapier jetzt gar nix mehr.

Zudem hatte ich die Woche über so ein ziehen in der Brust, wie ich es früher vom Bankdrücken
Her hatte (ja das waren noch Zeiten). zudem springe ich auf Berührung schneller an.
So - jetzt frage ich mich ernsthaft, ob das wirklich nur vom Bierchen sein kann ??!
kommt mir mittlerweile doch etwas unheimlich vor. ???

Lg Dojo

Re: Brustwachstum von selbst ?

Reply #13
Zudem hatte ich die Woche über so ein ziehen in der Brust, wie ich es früher vom Bankdrücken Her hatte (ja das waren noch Zeiten). zudem springe ich auf Berührung schneller an.


Wie sich das nach dem Bankdrücken anfühlt, weiß ich nicht, aber ja, das wären eindeutige Anzeichen. Hormone nimmst du nicht?

Re: Brustwachstum von selbst ?

Reply #14
Nein nehme keine.
Außer meine Freundin verabreicht mir heimlich was ;D
Ne Spaß bei Seite. Was mir da noch einfällt: meine Haut ist nach dem rasieren
Bis zum nächsten Abend glatt. kann aber auch am neuen Rasierer liegen.
Wäre denke ich mal mehr Spekulation. Allerdings brauchte ich mich komischerweise
Am Freitag nicht an den Beinen rasieren da kaum Haare vorhanden sind. Was mich doch etwas gewundert hat.
Letze beinrasur war vor einer Woche.
Bin selbst sehr misstrauisch der Sache gegenüber und denke eingentlich nicht das es so sein kann.
War auch letze Woche 2 Tage voll depri, dann teilweise Phasen von albernheit. Brauche wenig Schlaf im Moment. Vielleicht kann da jemand was zu sagen?!
allerdings kommt mir das ganze doch langsam wirklich gruselig vor. :-\