Skip to main content
Topic: Frage zu TSG (Read 2123 times) previous topic - next topic

Frage zu TSG

Hallo zusammen,
ich bin gerade über den §16 Abs.2 im TSG gestolpert und würde gerne wissen ob es da eine Änderung gab. Mein TSG ist von 2009, gibt es ein neueres?
Meine Angetraute und ich möchten Verheiratet bleiben, auch wenn ich nun als " Vollzeit Frau lebe ", und in kürze wohl auch mit den Hormonen anfangen kann.

Lg Alexandra 

Re: Frage zu TSG

Reply #1
Hallo Alexandra,

der §16 regelte den Übergang für die Verfahren, die bei Inkrafttreten des TSG (also 1980) liefen. Für aktuelle Verfahren, die direkt nach dem TSG beginnen, ist das nicht mehr relevant. Zum Thema Ehe siehe Fußnote zu §7, die muss seit 2008 nicht mehr geschieden werden.

Liebe Grüße,
Michi

Re: Frage zu TSG

Reply #2
Hallo Michi,
vielen dank für die schnelle Antwort. Wir hatten schon mit dem schlimmsten gerechnet.

LG
Alexandra

Re: Frage zu TSG

Reply #3

Zum Thema Ehe siehe Fußnote zu §7, die muss seit 2008 nicht mehr geschieden werden.


§7 regelt doch den Widerruf der Namens bzw. die Unwirksamkeit der Namensänderung wenn ein Kind kommt?

Der Personenstand samt nicht mehr existierendem Scheidungszwang ist in §8 geregelt.

Was natürlich am Ergebnis nichts ändert.

Re: Frage zu TSG

Reply #4
Und das Schönste: Ihr seid dann ein legal verheiratetes gleichgeschlechtliches Pärchen, inkl. Vorteile beim Ehegattensplitting.

Re: Frage zu TSG

Reply #5
Hallo ihr lieben,
auch dir Beate und dir Daphne ein herzlichen dank für eure Antworten. Ja es ist schon schön das es auch mal einen Vorteil gibt.

LG
Alexandra