Skip to main content
Topic: trans-freundliches schönes lokal in wien? (Read 8155 times) previous topic - next topic

trans-freundliches schönes lokal in wien?

sag mal kennt ihr in wien ein lokal wo man schick essen gehen kann (anzug nicht overdressed),
aber wo man nicht doof angeglotzt wird oder rausgeschmissen?

wäre sehr dankbar für tipps.

liebe grüsse
nic  :D

Re: trans-freundliches schönes lokal in wien?

Reply #1
Ich fühl mich mal angesprochen...schick essen gehn....und wahrscheinlich auch noch gut essen gehn...in Wien...gute Lokale kenn ich schon, aber die sind net schick....vertschickt vielleicht  ;D
Na im Horst oder Ernst, probiers 'mal im Bürgerhof: http://www.buergerhof.at/ oder im Palmenhaus: http://www.palmenhaus.at/...oder eben im Livingstone, beim Plantersclub: http://www.plantersclub.com/

An Guaden!


Re: trans-freundliches schönes lokal in wien?

Reply #2
"motto" in der schönbrunnerstrasse könnt ich auch noch empfehlen...http://www.motto.at/...sehr ansprechende speisekarte und nette bar gleich dabei ;-)...viel spaß...:-)

Re: trans-freundliches schönes lokal in wien?

Reply #3
danke  :D

Re: trans-freundliches schönes lokal in wien?

Reply #4
Zusätzlich zum "Motto" (gay, sehr nett), zu "Palmenhaus" und "Livingstone" (beide in erster Linie schön), noch ein paar, die mir auf die Schnelle einfallen, weil ich da schon mal im Fummel war (es gibt eine Unzahl von Lokalen, die noch seltsamer, noch schöner, noch ... sind, aber die fallen mir alle jetzt nicht ein):

Café Berg 1090
(gay, angenehm, eher Cafébar als Restaurant)
http://www.cafe-berg.at

Urania Bar 1010
(ist und liegt sehr schön am Wasser mitten in Wien, recht hippe location)
http://www.barurania.com/

Le Meridien 1010
(meine Lieblingsbar, weil einen dort niemand findet, eigentlich extrem unwirtlich gestyled, ziemlich gute drinks, gutes restaurant)
http://www.starwoodhotels.com/lemeridien/property/dining/index.html?propertyID=1852

Restaurant Graf Hunyady 1020
(Ganz seltsame Umgebung, vor allem abends, auf Trabrennbahntribüne nahe der Bronx von Wien, fein, ein bissl überkandidelt, aber seehr angenehm)
http://speising.net/restaurants/feine_kueche/?detail=31121

Winterpavillon 1010
(im Volksgarten, zentraler gehts kaum)
http://pavillon.volksgarten.at

Steirereck im Stadtpark, 1030
(wer wirklich sehr gut für sehr viel Geld essen möchte)
http://www.relaischateaux.com/de/search-book/hotel-restaurant/steirereck/

Villa Aurora, 1160
(witzigerweise viele Schwule und Lesben zu Muttertag)
http://wien.orf.at/magazin/lustaufwien/beisltipps/stories/190/


Viel Spaß, C


Re: trans-freundliches schönes lokal in wien?

Reply #6
oja villa aurora bin ich öfter, das is wirklich schön. aber da war ich halt immer nur "normal", also als frau

denkst du die haben wirklich kein problem wenn ich als "mann" dorthin gehe?

danke für die links  :D

nic

Re: trans-freundliches schönes lokal in wien?

Reply #7
@ Blunznqueen,

du bist ja im Gegensatz zu mir keine schiache oide Trulla, deswegen fliegst du im "Bürgerhof" auch nicht raus (im Gegensatz zu mir).

@ Nic
Quote
denkst du die haben wirklich kein problem wenn ich als "mann" dorthin gehe?


Also, die locations aus meiner Liste kenne ich in allen Zuständen, leider oftmals deren Gäste mich auch, weswegen ich mir das Auftransen dort heutzutage i.d.R. eher verkneifen muss.

Aber die haben mit gar nix ein Problem, es sei denn, Du bist eher der randalierende Typ :) Nebstbei: Als FzM gibt es da, denke ich, sowieso nie Probleme. Im Übrigen sind in meiner Tippliste nur Lokale, die überwiegend schnöselfrei sind - es gibt viele wunderbare Lokale, deren Betreiber mit nichts, deren Gäste jedoch mit allem ein Problem haben, weil sie eben Schnösel sind...

Grundsätzlich sind die meisten alten Wiener Cafés insoferne transenfreundlich, als Caféhauskellner immer rauh, meistens herzlich, fast nie sehr höflich aber immer extrem tolerant sind. Das gilt nicht unbedingt für die guten Hotelbars und die weniger guten kann man in Wien auslassen...

Noch ein paar so nette locations, wo einen alle in Ruhe lassen, man aber nicht zwangsweise im hintersten Keller sitzen muss und wo auch Essen oder zumindest das Ambiente gut ist:

Café Korb 1010
http://plottegg.tuwien.ac.at/Korb_WC.htm
http://www.toptipplokale.at/05toplokal.php?id=W10129&direktsuche=&
(altes kleines Innenstadtcafé einer ehemals berühmten Kunstlady, deren coole alte Wiener Kellner alles, aber auch alles schon gesehen haben dürften)

Café Prückl 1010
http://www.prueckel.at/
(Das Café der Kunst/Kulturszenerie jüngeren Geblüts - gegenüber ist das MAK (Museum für angewandte Kunst und die Kunsthochschule, na, was braucht man mehr... - riesiges und perfektes 50/60ies-Café mit Klavierspieler und und und...

Café neben Halle G im Museumsquartier und
Café Leopold
http://www.mqw.at/fset_de.html
(grundsätzlich gute und riesige location mit tonnenweise Kunst und Kultur und div. Etablissements)

Bluebox
http://www.bluebox.at/navi.html
(Unter Tags ein eher ruhiges Szenelokal mit guter Küche für Menschen, die gerne um 15:00 frühstücken)

Café Savoy
http://www.falter.at/web/bov/detail.php?id=1272
(Abends sehr gay, "fuffig" ist noch zu wenig über das Design gesagt...)

RosaLila Villa (Café Willendorf)
http://www.cafe-willendorf.at/
(Wie konnte ich es vergessen, gay/queer, aber wirklich sehr angenehm, auch wenn man mixed unterwegs ist)

Was mir noch einfällt, obwohl das nichts mit Essen zu tun hat:

Tanzcafé Jenseits
http://www.tanzcafe-jenseits.com/index.php?id=2,0,0,1,0,0
(klein, extrem nett, extrem eng, ziemlich junges, jedoch gut gemischtes Publikum)

Alles sonst, was ev. mehr T*-szene ist, ist meist gay, immer kleiner, manchmal/meist grindiger, aber ich bin kein Szenemensch mehr und das ist eher was für die Jüngeren...

Okok, ich lass es jetzt wieder. Ihr werdet schon nicht verhungern.

Re: trans-freundliches schönes lokal in wien?

Reply #8
Puuh...Wien ist offenbar eine tolerante Stadt - in den meisten Städten wäre so eine Liste erheblich kürzer  :D

Re: trans-freundliches schönes lokal in wien?

Reply #9
Ah geh, d'azöh nix, de oide Schaaßtrommel Oma Putz vom XXX-Lutz lassen's auch in den Bürgerhof rein...letztens dort g'sehn.  ::)  ;D

Und zum Prückel:
ich wohn' zwar nur 3 Min entfernt, geh' da aber nie hin, weil ich natürlich altern will....bis da 'mal a Kellner vorbeikommt...da wirst echt alt...ich glaub' die schaun' einen bewusst net an...kannst damenhaft durch die Finger pfeifen? Tut Not! :-X

Re: trans-freundliches schönes lokal in wien?

Reply #10
Oma Putz ist auch eine bekannte und beliebte Werbeschauspielerin :)

Ich weiss nicht, was ihr (wendet sich unzulässigerweise nur an WienerInnen) alle mit dem Prückl für ein Problem habts... ich geh dort seit 30 Jahren hin und dauernd erzählen mir die Leute diese (Deine) Story... ok, ich mag unnatürlich gealtert sein, aber verhungert bin ich dort nie. Und, ok, ich bin dort im Kleidchen das letzte Mal vor 25 Jahren gewesen...

@ Roxanne
Unser Vorteil hier ist, dass die ganze Stadt so mies drauf ist, daß alle immer für ein wenig Unterhaltung dankbar sind, über die sie dann kräftig hinter deren Rücken schimpfen können.

Re: trans-freundliches schönes lokal in wien?

Reply #11
Unser Vorteil hier ist, dass die ganze Stadt so mies drauf ist, daß alle immer für ein wenig Unterhaltung dankbar sind, über die sie dann kräftig hinter deren Rücken schimpfen können.


Okay, von der Warte aus gesehen, gibt es auch in vielen deutschen Städten genug Lokale, wo Trannies "gern gesehen" sind  :D

Re: trans-freundliches schönes lokal in wien?

Reply #12
hihi *grins*

also ein randalierer bin ich keines falls. ganz im gegenteil. habe gute manieren und bin ein gentleman ;) ausserdem bin ich ja dann mit einer lady unterwegs  ;D

es muss ja keiner vor freude schreien wenn er jemanden sieht der trans ist, aber leben und leben lassen wäre dann schon recht angenehm  ;)

werde mir die links mal alle zu gemüte führen

Re: trans-freundliches schönes lokal in wien?

Reply #13
@ christin bzgl. "du bist ja im Gegensatz zu mir keine schiache oide Trulla, deswegen fliegst du im "Bürgerhof" auch nicht raus" und "ich bin dort im Kleidchen das letzte Mal vor 25 Jahren gewesen..."

öhm..du weißt schon dass mich diesbzgl. niemand komisch anschaut wenn ich ein kleidchen trag, gell?  ::)

Re: trans-freundliches schönes lokal in wien?

Reply #14
Quote
öhm..du weißt schon dass mich diesbzgl. niemand komisch anschaut wenn ich ein kleidchen trag, gell?


Oha, generic girlie, das täte realiter noch garnix besagen, ausserdem kann es sein, daß Dich die gutgestylte T*fraktion mit dem absoluten passing für diese Bemerkung aus Sin City jagt :)

u.d wärest Du jetzt bitte so .ett, dei.e rege.schirmspitze wieder aus mei.er .ase zu ziehe.? aaaah, daaannke!

;)