Skip to main content
Topic: Die Elektronische Gesundheitskarte Die Probleme kommen erst (Read 1922 times) previous topic - next topic

Die Elektronische Gesundheitskarte Die Probleme kommen erst

Hallo Ihr lieben,

so nun ist sie da die Neue Karte auch ich bekam einen Brief natürlich noch alles mit meinem Männlichen Daten, weil die Kasse ja nicht schon vorher mir eine Weibliche ausstellen wollte, da aber stand dass ich innerhalb 3 Wochen ich mein Passbild abgeben so jetzt, musste ich natürlich zur Kasse und erst einem den Beschluss der Namens und Personenstandsänderung  vorlegen, und denen Klar machen dass ich gerne eine weibliche Karte möchte wie auch eine Weibliche Rentenversicherung bekomme., zum Glück ging es ohne Probleme bei mir ,

doch mir kam jetzt eine andere Frage im den Sinn.

wie wir alle Wissen ist natürlich eine Weibliche Karte für uns Klasse, das erleichtert vieles beim Arzt, durch die Pflicht das man ein Passbild jetzt mitbringen sollen, sehe ich folgendes Problem, angenommen man läuft im Alltag als Frau herum, und die Kasse möchte nicht die Karte in weiblich umstellen wie ist es dann für sie wenn sie etwas schriftliches von der Kasse bekommen mit den Daten in Männlich und möchten natürlich auch dann ein Männliches Passbild, ist dann nicht die Schwierigkeit dass man als Frau gar nicht mehr auftreten kann, weil man ja eine Krankenkassenkarte habt wo noch Männlich steht inklusive dem Passbild?

also ist doch das zwangsouting  schon einmal Vorprogrammiert, weil sie dann sagen dass sind sie nicht auf ihre Karte, ich muss sagen ich bin froh dass ich dieses Problem nicht mehr habe, doch mache ich mir jetzt sorgen um die TS Menschen die erst vor allem stehen und dann auch noch sie Outen müssen ob sie es wollen oder nicht?

wie seht ihr das ganze?

ist die Karte nicht eher ein Hindernis für uns als ein Glücksgriff, den manche Kassen sind echt dumm, sie verbergen sich hinter irgendwelche Paragraphen damit man erst eine weibliche Karte bekommt, also ich sehe da viel mehr Schwierigkeiten auf die diejenigen zu kommen die erst den ganzen weg anstreben!

Re: Die Elektronische Gesundheitskarte Die Probleme kommen erst

Reply #1
Das Problem haste ja jetzt auch schon, wenn du den Alltagstest machst aber alle Papiere noch deinen männlichen Vornamen tragen. Du mußte durch, ohne Fleiß kein Preis - äh, ohne peinliche Situationen keine VÄ. Oder so.

Re: Die Elektronische Gesundheitskarte Die Probleme kommen erst

Reply #2
Also, hier kann man nachlesen, wie es mir bei meiner KK ergangen ist.

Klar gilt das nicht gleichermaßen für alle Kassen, die werden bestimmt teilweise rumzicken. Allerdings kommt es auch mit Sicherheit darauf an, wie genau man die Sache angeht und wie man auftritt!

LG

Suse

Re: Die Elektronische Gesundheitskarte Die Probleme kommen erst

Reply #3
Ich hatte der Kasse geschrieben, daß die Gültigkeit der Karte ausläuft (stand auf dem Rezept, hatten die wohl selbst nicht mitbekommen) und geschrieben, daß ich gleich eine Karte mit weiblichem Namen möchte, dazu den DGTI-Ausweis (der hier manche auf die Palme treibt) und die Hoffnung, daß es nur ein kleiner Sachbearbeiter auf den Tisch bekommt, der die Tragweite nicht erkennt. Und schon hatte ich meine neue Karte. Das ist allerdings noch die alte Ausführung ohne Paßbild.

Ansonsten würde ich stur ein aktuelles Paßbild hinschicken. Da macht sich doch eher die Kasse lächerlich, wenn sie das mit dem alten Namen zusammen auf die Karte drucken.

Mihi

Re: Die Elektronische Gesundheitskarte Die Probleme kommen erst

Reply #4

Ansonsten würde ich stur ein aktuelles Paßbild hinschicken. Da macht sich doch eher die Kasse lächerlich, wenn sie das mit dem alten Namen zusammen auf die Karte drucken.


Genau so hatte ich es ja gemacht. Ich war halt bei einer Geschäftsstelle vor Ort und hatte ein Passbild dabei auf dem ich einwandfrei identifizierbar war. Das ist ja die Vorschrift für das Bild auf der Gesundheitskarte! Da habe ich ja dann gleich dazu gesagt, dass es wohl sehr albern wäre, wenn in diesem Zusammenhang ein männlicher Name auf der Karte stände...

Das meinte ich damit , wie man die Sache angeht und wie man dabei auch auftritt...

LG

Suse

Re: Die Elektronische Gesundheitskarte Die Probleme kommen erst

Reply #5
Mach die FFS, und schon siehst Du aus wie eine Frau und jedes Lebensproblem ist gelöst ;)

http://facialfeminization.eu/before_after/
http://www.drspiegel.com/patient-gallery/
http://www.drspiegel.com/ffs-surgery-gallery/
http://www.medicinepoland.pl/breast-enlargement-before-after-photos.html

Dann gibts keine Probleme mit Frauennamen aber männlich aussehen, und solche Dinge...

Re: Die Elektronische Gesundheitskarte Die Probleme kommen erst

Reply #6

Mach die FFS, und schon siehst Du aus wie eine Frau und jedes Lebensproblem ist gelöst ;)

http://facialfeminization.eu/before_after/
http://www.drspiegel.com/patient-gallery/
http://www.drspiegel.com/ffs-surgery-gallery/
http://www.medicinepoland.pl/breast-enlargement-before-after-photos.html

Dann gibts keine Probleme mit Frauennamen aber männlich aussehen, und solche Dinge...


wie geistreich  ::)