Skip to main content
Topic: Partnerschaften... (Read 9782 times) previous topic - next topic

Re: Partnerschaften...

Reply #30
Huhu Maya,

ich an deiner Stelle würde es mal mit dem "von der Insel" versuchen,... wenn man jemanden Face-To-Face kennenlernt stehen die Chancen, dass es auch wirklich klappt höher. Fernbeziehungen, und noch dazu momentan noch virtuelle finde ich weniger ansprechend, egal, was mein Gegenüber so schreibt.

Lass dich nicht davon abschrecken, dass er "schwul" ist,... wenn dein Herz dir sagt "versuche es",... dann mach das. Vielleicht ist er ja nur halb so "schwul" wie er sagt,.. es gibt da viele verschiedene Facetten. Wichtig ist doch, dass er dich als Frau behandelt und als Mensch wahrnimmt! Alles weitere wirst du dann schon sehen.

Ich wünsche dir viel Glück!

Liebe Grüsse

Bastienne

Re: Partnerschaften...

Reply #31
Vielen Dank Bastienne,

...und es hat geklappt  ;D aber ich will auch erstmal nicht über das Ziel hinaus schiessen und die sache langsam angehen...

LG Maya

Re: Partnerschaften...

Reply #32
Wenn sich was ergibt, würde ich auch OP-Anträge zurückziehen.

Re: Partnerschaften...

Reply #33
Ich habe von Therapeuten und TS-Gruppen oft gehört, daß MzF häufig unauffällig als ganz normale Frau leben und sich einen Partner suchen, also heterosexuell sind.
FzM sind in der Überzahl homosexuell, suchen also einen Mann. Das ist allerdings schwerer weil Männer viel mehr auf Sex fixiert sind und leider zu öberflächlich nur auf Äußerlichkeiten Wert legen. Wenn man kein Biomann ist, hat man es von Vorne weg schwerer, einen Partner zu finden.
Was ist Eure Meinung und Erfahrung ???

Re: Partnerschaften...

Reply #34

Ich habe von Therapeuten und TS-Gruppen oft gehört, daß MzF häufig unauffällig als ganz normale Frau leben und sich einen Partner suchen, also heterosexuell sind.
FzM sind in der Überzahl homosexuell, suchen also einen Mann. Das ist allerdings schwerer weil Männer viel mehr auf Sex fixiert sind und leider zu öberflächlich nur auf Äußerlichkeiten Wert legen. Wenn man kein Biomann ist, hat man es von Vorne weg schwerer, einen Partner zu finden.
Was ist Eure Meinung und Erfahrung ???


Das habe ich bisher eher umgekehrt gehört.

Mihi

Re: Partnerschaften...

Reply #35
mihi, wo denn, aus welchen Quellen denn ?

Re: Partnerschaften...

Reply #36

Ich habe von Therapeuten und TS-Gruppen oft gehört, daß MzF häufig unauffällig als ganz normale Frau leben und sich einen Partner suchen, also heterosexuell sind.
FzM sind in der Überzahl homosexuell, suchen also einen Mann. Das ist allerdings schwerer weil Männer viel mehr auf Sex fixiert sind und leider zu öberflächlich nur auf Äußerlichkeiten Wert legen. Wenn man kein Biomann ist, hat man es von Vorne weg schwerer, einen Partner zu finden.
Was ist Eure Meinung und Erfahrung ???

Hab ich von meiner Therapeutin auch so gehört. Kann ich mir auch gut vorstellen, dass es so ist.

Re: Partnerschaften...

Reply #37

mihi, wo denn, aus welchen Quellen denn ?


Die, die ich erlebt habe, waren es, bis auf eine Ausnahme. Das ist natürlich kein Beweis

Ansonsten: Psychotherapie im Dialog, Heft März 2009, S.13: "Frau-zu-Mann-Transsexuelle (FM-TS) heiraten selten als Frauen und werden selten schwanger. Sie sind mehrheitlich sexuell immer schon auf Frauen orientiert gewesen."

Brigitte Vetter: Sexualität: Störungen, Abweichungen, Transsexualität (ich weiß, die Autorin hat seltsame Ansichten): "In ihrer psychosexuellen Ausrichtung haben die meisten FMT eine gynäphile sexuelle Orientierung, d.h. sie fühlen sich durch Frauen angezogen, allerdings in der Position enes 'heterosexuellen Mannes, der eine heterosexuelle Frau begehrt'."

Mihi

 

Re: Partnerschaften...

Reply #38

Hallo Ihr Lieben,

ich hätte mal da eine ganz stupide Frage:

Wie kann man als Transsexuelle (hatte noch keine GaOp) einen Partener bzw. Partnerin finden???

Hätte da jemand einen Vorschlag / Erfahrungswertwe?
(Gern auch per PN)

Für Tipps wäre ich sehr dankbar...

Liebe Grüsse

Laila


Hast Du denn noch vor Dich einer kompletten Op zu unterziehen ? Wenn Ja, so würde ich diesen letzten Schritt erst einmal über die Bühne bringen bevor Du Dir etwas für's Herz suchst. An sonsten geh zu Jappy, WKW und wie sie alle heißen oder schaffe Dir einen Hund an, da durch lernst Du viele Menschen kennen, auch Männer. Der Hund sollte dann aber nicht nur angeschafft werden als Mittel zum Zweck .