Skip to main content
Topic: Badeanzug, Bikini - wenn ja, wie macht ihr das? (Read 12054 times) previous topic - next topic

Badeanzug, Bikini - wenn ja, wie macht ihr das?

Huhu,

habe bei der Suche keinen passenden Thread gefunden, jedenfalls keinen allumfassenden.

Tragt ihr im Sommer einen Bikini oder Badeanzug und wenn ja, wie funktioniert das brauchbar in der Praxis. Ich frage jetzt natürlich diejenigen, die keine HRT oder GaOP gemacht haben.

Also, zum einen geht es darum, das Gemächt zu verstecken. Bitte nicht mit Klebeband o.ä. und auch Hoden in den Leistenkanal geht bei mir gar nicht, da meine Dinger sowas von empfindlich sind...

Zum anderen, wie sieht es mit den Möpsen aus? Gerade im Badeanzug kann ich mir nicht vorstellen, wie die den nötigen Halt bekommen sollen. Nein, ich will gar nicht unbedingt damit schwimmen, da ich bekennende Warmduscherin bin und das Wasser schon fast Körpertemperatur haben muss, bis ich da tatsächlich reingehe...  ;D

Bin für brauchbare Tipps dankbar!

LG

Suse

Re: Badeanzug, Bikini - wenn ja, wie macht ihr das?

Reply #1

Huhu,

habe bei der Suche keinen passenden Thread gefunden, jedenfalls keinen allumfassenden.

Tragt ihr im Sommer einen Bikini oder Badeanzug und wenn ja, wie funktioniert das brauchbar in der Praxis. Ich frage jetzt natürlich diejenigen, die keine HRT oder GaOP gemacht haben.

Also, zum einen geht es darum, das Gemächt zu verstecken. Bitte nicht mit Klebeband o.ä. und auch Hoden in den Leistenkanal geht bei mir gar nicht, da meine Dinger sowas von empfindlich sind...

Zum anderen, wie sieht es mit den Möpsen aus? Gerade im Badeanzug kann ich mir nicht vorstellen, wie die den nötigen Halt bekommen sollen. Nein, ich will gar nicht unbedingt damit schwimmen, da ich bekennende Warmduscherin bin und das Wasser schon fast Körpertemperatur haben muss, bis ich da tatsächlich reingehe...  ;D

Bin für brauchbare Tipps dankbar!

LG

Suse


Huhu :)

Also ich trage da meist n Bade-Slip/Höschen was auch immer was so n bisschen mir Rüschen, gerafft etc. ist,... und trotzdem so eng unter der Verzierung anliegt, dass es auch Beulen nicht zu auffällig macht,.... alternativ und oder ergänzend ist auch ein leichtes Strandtuch (Wickelrock) ganz angenehm,... geb mir so auch notfalls den FKK Strand (@Wickelrock/Tuch)  ;D

Obenrum einfach Bikini ohne Schalen oder so,.. hab halt kaum was,.. können die ruhig sehen und tratschen ;)

Hoffe ich konnte Ansätze liefern.

Liebe Grüsse

Bastienne

Re: Badeanzug, Bikini - wenn ja, wie macht ihr das?

Reply #2
Liebe Schnegge,

in Ansätzen, ja!

Allerdings bin ich was die Möpse betrifft etwas weniger schmerzfrei als du, deshalb brauche ich da noch mehr Input (ja, auch praktisch, im Bikini oder Badeanzug)  ;D

Das mit den gerüschten/gerafften Höschen klingt schon spannend, da muss ich mich mal auf Recherche begeben, oder haste da gleich einen oder mehrere Links auf Lager?

LG

Suse

Re: Badeanzug, Bikini - wenn ja, wie macht ihr das?

Reply #3

Liebe Schnegge,

in Ansätzen, ja!

Allerdings bin ich was die Möpse betrifft etwas weniger schmerzfrei als du, deshalb brauche ich da noch mehr Input (ja, auch praktisch, im Bikini oder Badeanzug)  ;D

Das mit den gerüschten/gerafften Höschen klingt schon spannend, da muss ich mich mal auf Recherche begeben, oder haste da gleich einen oder mehrere Links auf Lager?

LG

Suse


Leider momentan keine Links,.. ich werd aber auch mal irgendwann wieder anfangen zu suchen,.. poste die dann hier. Wie gesagt,.. mit Silikontitties keine Erfahrung,.. nur mit schmerzfreiem Transsein  ;)

LG

Bastienne

Re: Badeanzug, Bikini - wenn ja, wie macht ihr das?

Reply #4

Wie gesagt,.. mit Silikontitties keine Erfahrung,.. nur mit schmerzfreiem Transsein  ;)


Ich verrate dir jetzt mal ein Geheimnis... die Sillis werden gar nicht angetackert!  :D

LG

Suse


Re: Badeanzug, Bikini - wenn ja, wie macht ihr das?

Reply #6

Zum anderen, wie sieht es mit den Möpsen aus? Gerade im Badeanzug kann ich mir nicht vorstellen, wie die den nötigen Halt bekommen sollen. Nein, ich will gar nicht unbedingt damit schwimmen, da ich bekennende Warmduscherin bin und das Wasser schon fast Körpertemperatur haben muss, bis ich da tatsächlich reingehe...  ;D


Es gibt ein medizinisches Haftspray, um Sillis zu befestigen: Hollister Haftspray
Wobei viele Badeanzüge doch unterhalb der Brust gerafft sind und auch oft geformte Schalen haben, da könnte es doch auch so halten.
Zu denen Zeiten, wo ich noch etwas nachgeholfen habe (mit was selbstgebastelten, ne Hülle aus Latex mit nem Gel gefüllt), da hielt das in einem engeren Sportbadeanzug glücklicherweise auch so, aber die Angst vor Verrutschen war schon immer da, oft gebadet habe ich nicht, muss ich zugeben. .
Letzten Sommer, wo ich mal wieder baden wollte, bin ich am Strandbad Müggelsee ganz schmerzfrei einfach ganz nackig baden gewesen, ein paar haben schon geschaut, aber das störte mich nicht weiter. :-)

Sabine

Re: Badeanzug, Bikini - wenn ja, wie macht ihr das?

Reply #7
Guten Morgen liebe Leute, schade Lythande war etwas schneller.
Ich hab letztes Jahr mit Silikoneilagen und Haftspray von Spezial Trade versucht. ([ftp=ftp://http://www.special-trade.de/shop/natuerlich-haengende-brueste/haenge-busen.php]http://www.special-trade.de/shop/natuerlich-haengende-brueste/haenge-busen.php[/ftp])
                                   Die Bilder im Link entsprechen aber nicht ganz der realität. Naja, du kannst betellen, und bei nichtgefallen zurück schiken. Versuchs mal in dem Link mit CUP "C", das
                                   entspricht etwa der Grösse eines guten CUP "B". Mir hat des gefallen.
                                   Das Haftspray dazu is ein wenig mühsam, aber mit Geduld und Fingerspitzengefühl ist es nachher super.

Naja...,und dann halt ein Bekini odder ein Badeanzug mit Strandröckchen-,tuch dazu und alles is schik.




Liebste Grüsse
Steffi







Re: Badeanzug, Bikini - wenn ja, wie macht ihr das?

Reply #8

...
Letzten Sommer, wo ich mal wieder baden wollte, bin ich am Strandbad Müggelsee ganz schmerzfrei einfach ganz nackig baden gewesen, ein paar haben schon geschaut, aber das störte mich nicht weiter. :-)

Sabine



Jap,.. ich war hier auch um Berlin an verschiedenen Seen,... FKK is hier ja eh einigermaßen verbreitet,... gehe auch einfach nackt bevor es mir zu doof wird. Hier und da mal ein Blick ist zu verkraften,.. im Übrigen glotzen die Männer so oder so,... ob da nu was baumelt oder nicht (ist mir mal so aufgefallen)

Alles Liebe

Bastienne

Re: Badeanzug, Bikini - wenn ja, wie macht ihr das?

Reply #9
Ich nehme einen normalen Bikini, stecke "ihn" zurück und stopfe die Körbchen auch nicht aus. Ich hab zwar trotz HRT so gut wie nichts da oben, aber da teile ich das Schicksal vieler anderer Frauen. ;)

Re: Badeanzug, Bikini - wenn ja, wie macht ihr das?

Reply #10
2008 (also vor der OP und noch ohne nennenswerte Brust) war ich im August am italienischen Adriastrand. Gewählt hatte ich einen zugegebenermaßen etwas omamäßigen Badeanzug mit sehr konservativem Schnitt. Nachteil: Bikini ist hübscher. Vorteil: Ich konnte darunter zwei Miederslips tragen, was die Beule hinreichend platt drückte. Außerdem war vorne eine kleine Schürze angenäht, was optisch etwas ablenkte, und am Ort für die Brüste waren formgebende Schaumstoff-Haftschalen eingenäht. Ich hatte den Hohlraum einfach gelassen, man hätte aber auch einfache Silikoneinlagen reinlegen können. Da nichts geklebt oder sonstwie kompliziert arrangiert war, konnte ich mich in den üblichen Strandkabinen umziehen und musste nur die Slips unauffällig zwischen Handtuch und Badeanzug verschwinden lassen.

Re: Badeanzug, Bikini - wenn ja, wie macht ihr das?

Reply #11
Hi,

Ich war letztes Jahr auf Kreta in Urlaub und hatte einen Badeanzug an, der so ein Röckchen mit dran hat.
Damit ging es (also mit HRT, aber ohne gaOP) ganz gut, man muß halt beim Rausgehen aus dem Wasser schauen, daß sich das Röckchen nicht zu sehr am Rest anschmiegt und klebenbleibt (dann sieht man was, sonst nicht).

LG,
Christina

Re: Badeanzug, Bikini - wenn ja, wie macht ihr das?

Reply #12
Danke schon mal an dieser Stelle an alle für die Tipps!  :)

@Michi

die "formgebenden Schaumstoff-Haftschalen" ist es das was in den Artikelbeschreibungen "Softcups" genannt wird, oder hast du selber was genäht?

LG

Suse

Re: Badeanzug, Bikini - wenn ja, wie macht ihr das?

Reply #13
@Suse: Ja, die Softcaps meine ich. Ich habe nichts selber gebastelt, es sind die gleichen Schaumstoff-Verstärkungen wie auch in manchen BHs.

Re: Badeanzug, Bikini - wenn ja, wie macht ihr das?

Reply #14
Bei dem dicken Hormonbauch sind Zweiteiler eh ungeeignet.