Skip to main content
Topic: Studie zur Lebenssituation von T*-Menschen (Deborah Campbell et al.) (Read 13763 times) previous topic - next topic

Re: Studie zur Lebenssituation von T*-Menschen (Deborah Campbell et al.)

Reply #90
Rein deskriptive Studie ohne multi- und sogar ohne bivariate Analysen und auch ohne Hypthesen.
Die reinste Zeitverschwendung.
Dabei gibts wirklich gute Sozialforscher, die empirische Sozialforschung wirklich beherrschen und hier was hätten machen können.
Eine richtige Enttäuschung dieses Ergebnis ohne Erkenntnisgewinn!

Re: Studie zur Lebenssituation von T*-Menschen (Deborah Campbell et al.)

Reply #91
Das Problem mit den Hypothesen ist wohl, dass man erst einmal eine gewisse Wissensbasis braucht, um die ueberhaupt sinnvoll aufstellen zu koennen. Aber was ist, wenn man absolute Grundlagen beackert? In der Mathematik versucht man dann einfach, ob sich die "Aussage", die weiterhelfen koennte, beweisen laesst oder nicht. Nur gibt es dann auch Situationen, in der man nicht einmal Beweisen kann, dass etwas nicht beweisbar ist.

Falls die Literaturangaben in der Studie ok sind, scheinen die Autoren mit ihrer Geschichte wirklich eher Neuland zu betreten...