Skip to main content
Topic: Irongirl (Read 8924 times) previous topic - next topic

Irongirl

Am Sonntag ist der Ironman Frankfurt: 3,8 km Schwimmen, 180 km Rad, 42 km Laufen. Mein erster Ironman! Wer kommt anfeuern?

8)

Re: Irongirl

Reply #1
 ;D bin zu weit weg,.. wünsche dir viel Erfolg.

LG

Bastienne

Re: Irongirl

Reply #2
Hey Laura,
viel Erfolg und Spaß!

Re: Irongirl

Reply #3
Dann wünsche ich dir viel Iron damit du das Irongirl wirst.

Frage wie ist das wird da dann das Eisen im Blut gemessen?  ;D ;D ;D ;) ;) :P

Spaß bei Seite.

Viel Spaß, Glück und ich drücke dir ganz ganz fest die Daumen Laura.

Liebe Grüße
die
Manu

Re: Irongirl

Reply #4

...
Frage wie ist das wird da dann das Eisen im Blut gemessen?  ;D ;D ;D ;) ;) :P
...

Na, mit einem Metalldetektor natürlich! :D

Ich habe übrigens zu viel davon im Blut. Ich habe gar nicht zu schwere Knochen ::)


Natürlich drücke ich Dir auch beide Daumen, Laura
Und bringe die Aktion gesund hinter Dich!

Liebe Grüße,
Kerstin

Re: Irongirl

Reply #5

Ich habe übrigens zu viel davon im Blut. Ich habe gar nicht zu schwere Knochen ::)


Gibs zu, Du naschst Epo...

Wegen eines Epiliermarathons werde ich leider nicht vorbeischauen können. Aber Dir von Herzen, dass Du gesund finishst - und natürlich in persönlicher Bestzeit ;) !

Re: Irongirl

Reply #6

Am Sonntag ist der Ironman Frankfurt: 3,8 km Schwimmen, 180 km Rad, 42 km Laufen. Mein erster Ironman! Wer kommt anfeuern?

8)


Dann wünsche ich Dir viel Erfolg, nicht dass Dich die Transe vom Niederrhein noch überholt.

Re: Irongirl

Reply #7

Dann wünsche ich Dir viel Erfolg, nicht dass Dich die Transe vom Niederrhein noch überholt.


Danke.

Der Verweis auf die andere Athletin ist nicht lustig! Sie ist ne Frau. Und deutlich schneller.


Re: Irongirl

Reply #9



Ich habe übrigens zu viel davon im Blut. Ich habe gar nicht zu schwere Knochen ::)


Natürlich drücke ich Dir auch beide Daumen, Laura
Und bringe die Aktion gesund hinter Dich!

Liebe Grüße,
Kerstin


Schlecht fürs Passing, eine "richtige" Frau hat Anämie.

Und ja, das mit dem Bügeleisen kann auch elend lange dauern.

Brigitte

Re: Irongirl

Reply #10
Nochmal ich: in den Epilierpausen habe ich gerne auch mal an Dich gedacht und in Gedanken Daumen gedrückt, liebe Laura!


Re: Irongirl

Reply #12
Am Sonntag ist der Ironman Frankfurt: 3,8 km Schwimmen, 180 km Rad, 42 km Laufen. Mein erster Ironman! Wer kommt anfeuern?


Mach' doch nächstes Jahr die Challenge in Roth mit. Ist zum Anfeuern um's Eck und Du mußt nicht über Kopfsteinpflaster radeln...

M:E.

Re: Irongirl

Reply #13
Sie hat übrigens gefinished. Leider hat sie es hier nicht erzählt.

Kann ich angesichts der unqualifizierten Dummschwätzerei von c-j auch verstehen.

Aber derlei Erfolge zeigen doch auch, dass es einen Weg in ein zumindest weitgehend normales Leben gibt. Wenn man nicht mit aller Kraft die Augen zupetzt, sich ne Binde darüber macht und dann mit nem Megaphon lautstark jammert, wie schlimm doch alles sei. Bloß um weiter jammern zu können.

Re: Irongirl

Reply #14

OT

Wir sind alle Transen, keine richtigen Frauen.


omg,.. c-j,.. langsam isses echt nervig,.. merkste eigentlich noch was? ...muss sowas denn wirklich sein?... was bringt dir das?

so weh mir das im herzen tut,.. aber eigentlich biste n fall für die ignore liste,...  ;D


LG

Bastienne