Skip to main content
Topic: Transtalk Karlsruhe (Read 136092 times) previous topic - next topic

Re: Das Video zur Transtalk Faschings Party 2007 ist jetzt online

Reply #30
Das sind ja richtig schöne Bilder !

Toll.

Liebe Grüße
von
Désirée

Re: Das Video zur Transtalk Faschings Party 2007 ist jetzt online

Reply #31
Hallo Désirée

freut mich, dass die die Bilder gefallen haben.
Aber wenn sich die Mädels für die Transtalk Faschings Party so ins Zeug gelegt haben und sich herausgeputzt haben, dann müssen die Bilder einfach schön werden.

(Sofern der Fotograf nicht pennt  ;) )

Viele liebe Grüße nach Hamburg von

Emilia



Das sind ja richtig schöne Bilder !

Toll.

Liebe Grüße
von
Désirée

Was uns am Freitag auf dem Transtalk in der CO2 Disco erwartet !

Reply #32
Hallöchen zusammen !

Lest einfach mal diesen Original CO2- Disco Text, was uns am Freitag auf dem Transtalk in der CO2 Disco erwartet:

Original CO2- Disco Text:

In der CO2- Disco findet am Freitag eine  Tropic- Beach Bikini-Party  statt
 


Hol deine Sommerklamotten raus, Probetragen für den Sommer ist angesagt.
Wir heizen den Apfelbaum auf sommerliche Temperaturen von
26° Celsius. Die Sommer-Pool-Party mitten im Winter...

• TropicBeach-Cocktail-Bar
• Pool
• Palmen
• Hot Bikini-Girls

Alle weiblichen Gäste, die im Bikini erscheinen, haben freien Eintritt
und bekommen einen Cocktail auf unserer Indoor- Terrasse gratis.


Also liebe Transtalk Disco Freaks.
Gibt es jemanden der/die  den Mut und die Figur mitbringt und am nächsten Freitag Nacht im Bikini mit in die CO2- Disco geht?
Wer hat von uns überhaupt einen Bikini?

Ich hab leider keinen, aber einen luftif wallenden Minirock werde ich mir schon mal am Freitag aus dem Schrank kramen, wenn man hier von Seiten der CO2- Disco offiziell zu Sommerklamotten ermuntert wird.
Bei 26 Grad in der Apfelbaum Disco ist das durchaus ja empfehlenswert!!

Wir bestimmt super und ein Riesenspaß, wenn die Disco ihren Gästen nicht zu viel versprochen hat!

Weitere Infos zum Transtalk am Freitag den 16.3.2007 findet ihr auf der Transtalk Homepage unter:
http://www.transtalk.info


Hier ist das offizielle Party Plakat zur Bikini Party:


Transtalk Karlsruhe Selsthilfegruppe

Reply #33




Der Transtalk Karlsruhe besteht auf einem geselligen Treffen und einem Gruppen.- bzw. Themenabend.

Natürlich werden bei uns ernsthafte Themen besprochen, die alle Transgender aber auch besonders unsere transsexuellen Freunde bewegen und interessieren.  Aber das ist nicht alles!!
Wir möchten auch, dass gerade transsexuelle Menschen die Freude am Leben erleben oder wieder finden können. Sie sollen nicht alleine und isoliert zu Hause sitzen.
Deshalb kombinieren wir die Transtalk- SHG mit unseren seit 1998 bekannten Transgender Treffen, welches dann vor allem der Geselligkeit und der zwischenmenschlichen Kontakte dient.

Für eine angenehme Gesprächsatmosphäre benötigt man auch eine angenehme Umgebung.
Siehe Bild, unser neuer Raum für unsere Themenabende.


Die Transtalk Themenabende finden vom Hotel Santo aus gesehen ca. 300 Meter in Richtung Bahnhof  Karlstrasse 115 auf der gleichen Straßenseite im Nebenraum der
Ihr könnt auf den bisher bekannten Parkplätzen des Hotel Santo parken und von dort aus ganz bequ"Gut Badisch Stub"  (Kolpinghaus)em zum Raum unserer Themenabende laufen.
Das sind nur ganz wenige Gehminuten auch mit weniger sportlichen Schuhen ;-).
In diesem Restaurant kann man auch sehr gut und günstig eine Kleinigkeit essen z.B. gibt es Freitags immer eine super Flammkuchen Auswahl.
Getreu nach dem Motto: "Wer hart arbeitet soll auch gut feiern", gehen  wir nach den ernsthaften Themen zum gemütlichen Teil des Abends über. Dazu wechseln  wir gemeinsam ( natürlich nur wer möchte) um ca. 21:00 Uhr in die gehobene Cocktail Bar des Hotel Santo die nur 200-300 Meter  von unserem Tagungsraum entfernt gelegen ist.

Beginn: 19:30  Uhr
Dauer:   90 Minuten

Hier ist ein Link auf unseren Jahres Terminkalender für 2007

http://www.transtalk.info/shg/terminkalender.htm

Allgemeine Informationen zur Transtalk Karlsruhe SHg findet ihr unter:
http://www.transtalk.info

Auf euer Kommen freut sich Euer Transtalk Team.






Bilder vom März Transtalk und vom Themenabend jetzt online

Reply #34


Liebe Trannies,

ich habe den gestrigen verregneten Sonntag genutzt, um den Bilderbericht vom Transtalk am 16.3 fertig zu machen.
Und natürlich auch den Bericht vom ersten Transtalk Themenabend in diesem Jahr und im neuen Gruppenraum.

Jetzt hab ich aber langsam viereckige Augen. |-0

Es sind einige nette Bilder dabei von den Mädels in der CO2- Disco im Bikini.  Tropical Beach Bikini Party

Dort haben sie freien Eintritt und einen gratis Cocktail bekommen wenn weibliche Gäste im Bikini kamen.
Natürlich waren auch wir weibliche Gäste ;-)

Den Bilderbericht der Transtalk Party findet iht unter:
http://www.transtalk.info

Des Transtalk Themen/ Gruppenabends unter:
http://www.shg.transtalk.info

Viel Spass beim Kucken und Lesen wünscht.
Emilia

P.s. Wer noch weitere Bilder hat kann sie uns gerne schicken.






Transtalk SHG- Gruppenabend in völlig neuen Gewand

Reply #35




Erster Transtalk- SHG Gruppenabend in diesem Jahr am 16.3.2007

Die Zeiten und die Gesellschaft ändern sich und somit auch die Anforderungen an eine Gruppentätigkeit.
Andere Zeiten erfordern eben neue Wege und Stillstand ist Rückschritt.
Der Transtalk Karlsruhe ist bereit, sich ständig an neue Gegebenheiten anzupassen und neue Wege zu gehen.
Zu Anfang des Themenabends haben wir das neue Konzept der Transtalk Themen/Gruppenabende aufgezeigt.
Die TS- Ansprechpartnerin Franziska Hohmann wurde den Teilnehmern vorgestellt.
Franziska ist auch an anderen Selbsthilfegruppen in Stuttgart tätig und bringt einen großen Erfahrungsschatz in unsere Gruppe ein.
Wir vom Transtalk Karlsruhe begrüßen die Zusammenarbeit mit anderen Transgender Gruppen ausdrücklich, denn eine Zusammenarbeit kann nur für die Betroffenen Personen selbst um die es ja geht von größter Bedeutung sein!.

Dass sich diese Veränderungsbereitschaft lohnen können, meine ich konnte man beim ersten Transtalk Gruppen/Themenabend im völlig neuen Gewand erkennen.

Der neue Gruppenraum im Kolpinghaus wurde von den Teilnehmern  gut angenommen.
Das Besucherinteresse  war so groß, dass der ursprünglich angedachte Raum nicht ausreichte, und wir die Veranstaltung sogar in den größeren Saal verlegen mussten. Aufgrund der Räumlichkeiten im Kolping Haus haben wir da recht flexible Möglichkeiten.
Vor dem eigentlichen Gruppentreffen traf man sich schon in lockerer Runde in der Gaststube der Gut Badisch Stub zu einem Gläschen oder man konnte einen der guten Flammkuchen zu sich nehmen. Bereits da bestand die Möglichkeit mit Frau Glatzel ins Gespräch zukommen.

Übrigens, da Freitags Flammkuchen Tag ist, bekommen wir die lecker Flammkuchen für knapp über 5.- EUR. (genaue Preis weiß ich nicht mehr)

Nicht getrennt, sondern gemeinsam ist unsere Devise und vor allem die schönen Seiten des Lebens mit dem Nützlichen zu verbinden.
Und so saßen Transsexuelle und andere Transgender Gruppierungen teilweise auch mit ihren Partner(innen) in  einträchtiger Weise zusammen und sprachen über ihre Probleme, Fragen und Erfahrungen im Zusammenhang mit ihrer Partnerschaft.
Wir haben dir  ernsthafte Sacharbeit mit Geselligkeit und Freundlichkeit miteinander verbunden.

Das Thema des Abends war „Transgender und Partnerschaft“.
Die Moderation dazu  wurde von einer professionellen Therapeutin  Angela Glatzel in souveräner Art und Weise gemeistert.
Frau Glatzel betreibt in der Nähe  von Karlsruhe eine eigene Therapeutische Praxis.

Wir beleuchteten die Fragen und Probleme von Partnerschaften, die in Zusammenhang mit einer Transidentität in sehr vielen Fällen auftreten können.

Da auch viele Paare anwesend waren, konnten diese darüber berichten, wo sie offene Fragen oder gar Probleme haben bzw. hatten, und wie sie diese meistern konnten. Es gab allerdings auch Teilnehmer, denen es leider nicht oder noch nicht gelungen war ihre Partnerschaft zu retten.
Es wurde auch die Frage der Ehrlichkeit zwischen den Partnern angesprochen, eine Ehrlichkeit, die zwar von den Partnern erwartet wird, die aber nicht immer leicht einzubringen ist.

Wir sprachen über die Möglichkeiten, wie ein Therapeut, der sich absolut neutral verhalten muss, in einer solchen Situation behilflich sei kann.
Natürlich ist es an einem solchen Abend nicht möglich, dieses komplexe Thema erschöpfend aufzuarbeiten, aber es wurden Ideen und Möglichkeiten aufgezeigt, die man versuchen  kann zu gehen. Einen Patentweg für alle Situationen gibt es sowieso nicht.

Wir vom Transtalk Karlsruhe haben darauf  hingewiesen, dass es möglich ist, innerhalb einer Partnerschaft von anfänglicher, absoluter Ablehnung des Partners zu einem gewissen Grad an Akzeptanz und gar zur Unterstützung zu gelangen.
Dass man die Hoffnung niemals aufgeben muss, auch wenn die Situation zunächst auch noch so ausweglos erscheint..
Auf diesem Gebiet können wir beim Transtalk einiges an Erfahrungen mit einzubringen und möchten Euch diese Erfahrungen gerne weitergeben, um Euch auf eurem Weg behilflich zu sein. Ihr könnt Euch also gerne mit euren Fragen an uns wenden.

Solltet ihr Kontakt zu Angela Glatzel suchen, dann schaut bitte auf ihrer Homepage nach.
http://www.krisen-und-coach.de/

Ihr Motto auf ihrer Homepage lautet: „In der Ruhe liegt die Kraft“.
Diese Ruhe hat sie bei unserem Gruppenabend mit großer Professionalität ins Spiel gebracht.

Einen kleinen Ausblick auf den nächsten Transtalk Themenabend.
Am 20.April beschäftigen wir uns mir dem Thema Permanente Enthaarung mit der ELOS Methode.
Wir haben dazu mit der Familie Kruglikov absolute Spitzenfachkräfte eingeladen.
Hier erhaltet ihr die besten Informationen aus erster Hand.
Der Abend wird moderiert von:
Fa. Wellcomet Karlsruhe und Irina Kosmetik Eggenstein
Herr. Dr. Ilja Kruglikov und Frau Irina Kruglikova

Hier erhaltet ihr die besten Informationen aus erster Hand.

Diesen Bericht findet ihr auch auf der Transtalk Homepage unter:
http://www.shg.transtalk.info/shg-bericht0307.htm

Emilia Klinger
Transtalk Karlsruhe
Gruppen- und Themenabend

Return to style - die erste Transgender-Zeitreise-Party in die 20er-50er

Reply #36
Willkommen zur ersten 20er-50er-Transgenderparty

Transtalk Karlsruhe und die genderparty laden herzlich zu einer unvergesslichen Zeitreise ins letzte Jahrhundert ein.

Vorabendtreffen: Freitag, 20. Juli 2007 - Transtalk Stammtisch-Treffen

Party: Samstag, 21.Juli 2007

Ort: Karlsruhe



Wer kennt nicht den “Kleinen grünen Kaktus” oder “Veronica, der Lenz ist da” - Wir holen mit Euch gemeinsam diese Zeit zurück. Die Zeitreise beginnt in den “Goldenen Zwanziger”, über die 30er und 4er Jahre bis wir schliesslich in den 50er landen. Von Swing (Charleston, Shag, Jitterbug, Boogie-Woogie, Cake Walk) bis Rock`n Roll ist alles dabei.
Keine Kleidung aus dieser Zeit???
Kein Problem. Wir haben euch einige Link-Tipps zusammen- gestellt von Shopping, über Bilder und Schminkanleitungen.
UND:
Es wird keinen Dresscode geben. Wir sind und bleiben offen für jeden !

Alle Infos und Kartenreservierung unter: www.genderparty.de


Re: Return to style - die erste Transgender-Zeitreise-Party in die 20er-50er

Reply #37
Da sind dann wohl Strapse angesagt  :D


Re: Return to style - die erste Transgender-Zeitreise-Party in die 20er-50er

Reply #38

Da sind dann wohl Strapse angesagt  :D





Öhm - na sicher doch! Strumpfhose wurde wohl später erfunden  ;) ;) ;)

Ich würde das aba nicht kontrollieren und du darfst auf mit Strumpfhöchen rein.  ;D ;D ;D


Das Programm steht:

Musik der 20er -50er Jahre mit DJ SWING - A - HOT
The Dophins meets “Comedian Harmonists” - Liveauftritt A-capella
Babsy`s Instant Catwalk

und noch paar kleine "Nettigkeiten"...

Re: Return to style - die erste Transgender-Zeitreise-Party in die 20er-50er

Reply #39


Hallo ihr Trannys im Lande

Ja, da möchten die Genderparty und der Transtalk  Karlsruhe gerne die nettesten Mädels aus Deutschland und den umliegenden Ländern zu einer Großparty nach Karlsruhe für ein tolles Partywochenende einladen.

Der Vorabend wird in der Cocktail Bar des Hotel Santo zusammen mit den Mädels des Transtalk Karlsruhe stattfinden.
Zweckmäßiger  weise  kömmt ihr in einem unserer Hotels Santo und Eden übernachten.
Gebt bitte bei der Zimmerreservierung das Wort „Transtalk“ an, damit ihr in den Genuss der verbilligten  Preise kommt.
Nicht vergessen, in der Cocktailbar gibt es für euch alle Cocktails die ihr bis 22.00 Uhr bestellt zum halben Preis.
Wer Lust hat kann mit uns ab 1:00 Uhr in eine Karlsruher Disco gehen ist natürlich herzlich dazu . Dort gibt es für alle Gäste ein Freigetränk.
Die Leute, die weniger auf Disco stehen können natürlich bis 5:00 Uhr morgens in der Cocktail Bar des Hotel Santo bleiben und weiterfeiern.

Am Samstag morgen können wir ein gemeinsames Frühstück im Hotel Santo arrangieren, wo ihr natürlich en femme zusammen frühstücken könnt.
Ein paar Einkaufstipps für Karlsruhe werden wir noch bereitstellen.

Für den Samstag haben wir den Zieglersaal reserviert, wo wir eine tolle Bühne und genug Platz für unsere Party Aktivitäten haben. Das Ambiente passt bestens zum Motto unserer Party.

Alle Infos, was ihr vor Ort in Karlsruhe zum Partywochenende wissen müsst, erfahrt ihr auch in Kürze auf der Transtalk Homepage unter: http://www.transtalk.info

Auf ein tolles und vergnügtes Partywochenende mit euch allen freuen wir uns schon sehr.

Emilia Klinger
Transtalk Karlsruhe

Unsere leckeren Cocktails.



Re: Return to style - die erste Transgender-Zeitreise-Party in die 20er-50er

Reply #40
Hallo Roxane

natürlich Strapse ist eine Super Idee.
Und wer im Petti Coat kommt und Rockn Roll tanzen möchte, dem kann ich das höchstpersönlich beibringen für diesen Abend.
Habe mehrerer Rockn Roll Kurse besucht.

Viele liebe Grüße
Emilia





Da sind dann wohl Strapse angesagt  :D





Öhm - na sicher doch! Strumpfhose wurde wohl später erfunden  ;) ;) ;)

Ich würde das aba nicht kontrollieren und du darfst auf mit Strumpfhöchen rein.  ;D ;D ;D


Das Programm steht:

Musik der 20er -50er Jahre mit DJ SWING - A - HOT
The Dophins meets “Comedian Harmonists” - Liveauftritt A-capella
Babsy`s Instant Catwalk

und noch paar kleine "Nettigkeiten"...

Die Chance für Freunde von Pettycoats und Brautkleidern

Reply #41


Liebe Freunde von Petticoats, Brautkleider und anderer romantischer Ballkleider.

Wie ihr ja wisst, veranstalten die Genderarty aus Dresden und der Transtalk Karlsruhe eine Deutschlandweite Transgender Party.
Das Motto der Party sollen sein die Kleider von den 20er bis zu den 50er Jahren.
Unter die 50er Jahre fallen natürlich vor allem auch die Pettycoats.

Da es aber auch viele Freunde von Brautkleidern gibt, die nur mal auf eine Gelegenheit warten, einmal ihr bestes Stück aus dem Schrank zu holen und es öffentlich auszuführen, haben wir uns gedacht, dass wir auch die Freunde der Brautmoden dazu einladen sollten.
Tolle Bilder von Euch sind natrlich inbegreiffen.

Es wäre ein super Ding, wenn wir tolle Einzel- und Gruppen- Bilder von möglichst vielen Bräuten machen könnten.   ;)
Vielleicht finden wir ja auch noch einen Bräutigam zum Fotografieren.


Also Mädels, habt ihr Lust?
Nutzt diese, in Deutschland einmalige Gelegenheit !


Wir würden uns auf viele glückliche Bräute freuen.
Einige Styling Tipps zur Party findet ihr unter diesem Link.

http://www.transtalk.info/sommerparty07_styling.htm

Hier gibts ä Beischbiel zum Gschmäckle hole:




Weitere Infos zur Party findet ihr hier im Forum  und auf den beiden Homepages von Genderparty und Transtalk.

http://www.transtalk.info
http://www.genderparty.de

Frühlings Transtalk 2007

Reply #42




Liebe Trannys
Wenn ihr aus dem Fenster schaut, dann werdet ihr erkennen, dass der Frühling wieder Einzig gehalten hat.
Die Tage werden länger und die Temeraturen steigen.
Grund genug für uns an den nächsten Frühling Transtalk zu denken.
Viele, die unsere Cocktail Bar im Hotel Santo kennen, die wissen, dass es bei uns am Oberrhein Graben in Karlsruhe und speziell in der Cocktail Bar immer ein wenig wärmer ist als anderswo.

Also, was liegt näher um nicht wieder einmal unsere Frühlings und Sommer Klamotten aus dem Schrank zu holen und zusammen den traditionellen Frühlings Transtalk zu feiern?

Also Mädels, holt Eure luftigen Kleidchen oder kurzen Minis aus dem Schrank und feiert mit den Transtalk Gästen zusammen eine tolle Frühlings Party.

Übrigens, lasst lieber eure Frühjahrsmüdigkeit zu Hause und bringt lieber Frühlingsgefühle mit ;-))

Ihr habt auch wieder die Gelegenheit Eure Freunde zu treffen  oder neue kennen zu lernen.
Um 21:00 Uhr geht es wie gewohnt los in der Cocktail Bar des Hotel Santo.
Bitte nicht vergessen alle Cocktails die ihr vor 22:00 Uhr bestellt, bekommt ihr für den halben Preis.

Das Ganze dauert bis maximal 5:00 Uhr, oder so lange ihr durchhaltet.

Wer Lust hat und etwas das Tanzbein schwingen möchte kann mit uns noch ab ca.1:00 Uhr in die CO2 Disco gehen, um noch etwas Freiland Luft zu schnuppern.
Das ist immer recht  lustig und wir sich auch in der CO2- Disco sehr gerne gesehen.
Wir haben dort immer sehr viel Kontakte mit den Normalo Disco Gästen.
Für jeden Transtalk Gast gibt es in der Disco auch immer ein Freigetränk.

Weitere Infos zum Transtalk Transgender Treffen in karlsruhe findet ihr auf der auf der Transtalk Homepage unter http://www.transtalk.info.

Um Euch einen Sitzplatz in der begehrten Santo Bar zu reservieren bitten wir darum, dass ihr euch über unsere Anmelde Datenbank anmeldet unter:
http://www.transtalk.info/zusagen.htm.

Wer sich bereits angemeldet hat, bzw. auf wen ihr euch wieder freuen könnt erfahrt ihr unter:

Auf Euer Kommen freut sich das Transtalk Team.
Emilia und Saskia

Transtalk Themenabend: Dauerhafte Haarentfernung durch Xenon Licht

Reply #43


Thema:          Dauerhafte Enthaarung mit der Licht methode
Moderation:    Fa. Wellcomet Karlsruhe und Irina Kosmetik Eggenstein
                     Herr. Dr. Ilja Kruglikov und Frau Irina Kruglikova

Hinweise zum Themenabend am 20.04.2007:
Permanente Haarentfernung: Folgende Themen werden angesprochen:

Worauf kommt es bei der permanenten Haarentfernung an?
Die Struktur von Haaren und ihre Wachstumsphasen
Wie wirkt die Haarzerstörung durch hochenergetisches licht?
Wo ist Lichtmethode einsetzbar Stichwort graue und hellblonde Haare?
Erfolge, Nebenwirkungen und Langzeit Erfahrungen der Lichtmethode
Kann ich direkt nach einer Behandlung arbeiten gehen?
Wie lange dauert eine Enthaarung mittels Licht ?
Wie hoch sind die Kosten für eine Behandlung, wie viel Behandlungen benötige ich?
Werden die Kosten von den Krankenkassen übernommen?
Unterschiede von ELOS-  Geräten zur Laser Methode
Was leisten die neuesten Geräte der ELOS- Technologie?
Demonstration an eigenen Körperstellen um die Wirkung und Schmerzempfindungen zu erleben
Dieser Themenabend ist für alle Leute gedacht, die gerne eine glatte und haarfreie Haut an verschiedenen Körperzonen haben möchten, also Transsexuelle, Transvestiten aber auch Bio- Frauen.
Herr Dr. Kruglikov ist Entwickler und Generalimporteur  der ELOS- Geräte in Deutschland  und bildet zudem in Seminaren Kosmetikerinnen aus.
Herr Dr. Kruglikov wird euch nähere Informationen über die oben aufgeführten Themen geben und das neue Gerät E- Style präsentieren eine Weiterentwicklung des älteren Pitanga Gerätes.
Wir werden die Möglichkeit haben, dies Gerät an uns selbst vorführen zu lassen. (Freiwillige vor, an den Armen vielleicht ein paar Haare stehen lassen)
Mit Herr Kruglikov  haben wir erstklassige  und professionelle Informationen zu dem Thema \\\"Permanente Haarentfernung\\\" aus erster Hand. Ihr könnt also alle Eure Fragen loswerden, die euch im Zusammenhang mit der Haarentfernung mit Licht interessieren. Ihr könnt sicher sein erstklassig fundierte Antworten zu bekommen
Unser Tipp: Nutz diese Gelegenheit,  Euch ganz unverbindlich aus erster Hand über dieses Thema zu informieren.

Wachstumsphasen des Haares:



Licht Einwirkung auf den Haarfollikel



Das neuste Gerät zur ELOS-  Haarentfernung wird vorgeführt

Re: Transtalk Themenabend: Dauerhafte Haarentfernung durch Licht

Reply #44
Ich fänd es schön wen Jemand Infos dazu auch posten kann, da ich leider nicht in dem Zeitraum nach Karlsruhe reisen kann.

Und fundamental wo ist der Unterschied zwischen Laser und Licht.
Oder ist das, das selbe :)?

Dankeschön