Skip to main content
Topic: Gründung einer Selbsthilfegruppe im Kreis Steinfurt (Read 1224 times) previous topic - next topic

Gründung einer Selbsthilfegruppe im Kreis Steinfurt

Kreis Steinfurt. Menschen, die in einem Körper zur Welt gekommen, mit desse Geschlecht sie sich nicht identifizieren können, erfahren im Laufe ihres Lebens viel Verunsicherung und Verwirrung. Wenn sie sich nach einem längeren Prozess dazu entschließen sich einer Geschlechtsangleichung zu unterziehen, bringt das auf der einen Seite Klarheit, da sie sich in ihrem neuen Körper vielleicht zum ersten Mal zuhause fühlen. Gleichzeitig warten aber auch viele Herausforderungen und Hürden - es müssen Anträge gestellt, Gutachten beantragt und eine psychologische Begleitung in Anspruch genommen werden. Darüber hinaus reagieren Familie, Freunde und Kollegen nicht immer mit Verständnis, sodass auch das soziale Umfeld unter Umständen sehr durcheinandergerät. Die geselltschaftliche Akzeptanz und Toleranz ist oft eher begrenzt.

Auf der Suche nach Erfahrungsaustausch, Kontakt, gegenseitiger Unterstützung und neuen Perspektiven soll im Kreis Steinfurt eine Selbsthilfegruppe zum Thema Transsexualität gegründet werden. Gesucht werden Frauen und Männer, die eine Geschlechtsangleichung planen oder durchgeführt haben und die sich gerne mit anderen Betroffenen austauschen möchten.
Das Netzwerk Selbsthilfe und Ehrenamt in Emsdetten unterstützt diese Gruppengründung und steht für Rückfragen und Anmeldungen unter der Rufnummer 02572 / 9601684 zur Verfügung. Die Anfragen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.