Skip to main content
Topic: Warum dürfen Transfrauen nirgendwo arbeiten? (Read 5681 times) previous topic - next topic

Warum dürfen Transfrauen nirgendwo arbeiten?

Hi,

warum werden Transfrauen im Büro nicht geduldet? Liegt es daran, dass man noch erkennen kann, dass sie mal ein Mann waren?

Cveta

Re: Warum dürfen Transfrauen nirgendwo arbeiten?

Reply #1
Ich bin mir manchmal nicht sicher, ob Du nicht nur einfach mit diesen Threads provozieren willst und es eigentlich besser weisst.

Re: Warum dürfen Transfrauen nirgendwo arbeiten?

Reply #2
Hi,

wenn ich jetzt was sage, wird das wie bei Sektenaussteigern bei Scientology umgehend gelöscht. TS muss frau gut finden oder die Fresse halten.

LG CJ


Re: Warum dürfen Transfrauen nirgendwo arbeiten?

Reply #3

Hi,

warum werden Transfrauen im Büro nicht geduldet? Liegt es daran, dass man noch erkennen kann, dass sie mal ein Mann waren?

Cveta



...tja sieht wohl so aus, daher hat ja auch keine T einen Job....

Re: Warum dürfen Transfrauen nirgendwo arbeiten?

Reply #4
Obama beruft Transfrau in Führungsposition

    Amanda Simpson, Vorstandsmitglied des National Center for Transgender Equality (NCTE), wurde von Präsident Obama als leitende technische Beraterin in das Handelsministerium der USA berufen.

    Obama ist der erste Präsident der USA, der offen als Transgender lebende Menschen in verantwortliche Positionen beruft. Amanda Simpson gehört damit zu den mittlerweile über 100 offen homosexuell, bisexuell oder transgeschlechtlichen Menschen, die im Rahmen des "Presidential Appointment Project" der amerikanischen LGBT-Community in seine Administration eingestellt wurden.


http://www.gaypolitics.com/2009/12/31/obama-appoints-transgender-woman/

Re: Warum dürfen Transfrauen nirgendwo arbeiten?

Reply #5

Hi,

wenn ich jetzt was sage, wird das wie bei Sektenaussteigern bei Scientology umgehend gelöscht. TS muss frau gut finden oder die Fresse halten.

LG CJ





...bei der Stadardgutachterfrage, hören Sie Stimmen, glauben Sie, dass Sie verfolgt werden, zu lügen führt wohl in die falsche Richtung, nicht wahr?

Re: Warum dürfen Transfrauen nirgendwo arbeiten?

Reply #6
Mein größter FEHLER war, nach der Vornamensändeung und weiterer Arbeitslosigkeit nicht die HRT abgebrochen zu haben und die OP abgesagt zu haben.

Re: Warum dürfen Transfrauen nirgendwo arbeiten?

Reply #7
Bitte verzeih mir, C-J, dass ich deinen Thread für eine Interessefrage meinerseits missbrauche aber...

Quote
...tja sieht wohl so aus, daher hat ja auch keine T einen Job....


... ist das wirklich so extrem? Klar man hört in den Nachrichten hier und dort jemand befördert und Obama 'yes we can'... abeeer wie siehts bei der "Ottonormal-TS" aus? Würde mich mal interessieren, hab oft so das Bild vor Augen (auch im Bezug auf meine Zukunft) das mich 'das' noch um meine Finanzen bringen wird...


LG,

Lia

Re: Warum dürfen Transfrauen nirgendwo arbeiten?

Reply #8
Hi Cveta, zum einen sind hier einige TS mit VÄ auch mit PÄ, die einen Job, auch im Büro, haben.

zum anderen hattest du vor deiner Transisition oder/und VÄ einen Job?

und ja, TS, besonders mit schlechteren Passing haben etwas schwieriger, aber das wusstest du.


Re: Warum dürfen Transfrauen nirgendwo arbeiten?

Reply #9

Bitte verzeih mir, C-J, dass ich deinen Thread für eine Interessefrage meinerseits missbrauche aber...

Quote
...tja sieht wohl so aus, daher hat ja auch keine T einen Job....


... ist das wirklich so extrem? Klar man hört in den Nachrichten hier und dort jemand befördert und Obama 'yes we can'... abeeer wie siehts bei der "Ottonormal-TS" aus? Würde mich mal interessieren, hab oft so das Bild vor Augen (auch im Bezug auf meine Zukunft) das mich 'das' noch um meine Finanzen bringen wird...

Während der Transition haben weit überproportional viele TS keinen Job, weil sie weder als Mann noch als Frau stimmig sind oder weil sie mit sich selbst so sehr beschäftigt sind oder weil sie andere psychische Störungen haben, dass sie zu vernünftigen Arbeiten nicht fähig sind.

Nach der Transition relativiert sich das bei den meisten wieder, wenn sie dann äußerlich stimmig und mit sich selbst wieder im Reinen sind. Einige wenige bleiben aber im oben genannten Status stecken wie unsere Dauerfrusttante.

Lia, mach dir darum keine Sorgen. Bei deinem Aussehen wird das ohnehin keiner merken, du wirst keine schlechteren Chancen haben als andere Frauen ohne TS-Vergangenheit.

Re: Warum dürfen Transfrauen nirgendwo arbeiten?

Reply #10

Nach der Transition relativiert sich das bei den meisten wieder, wenn sie dann äußerlich stimmig und mit sich selbst wieder im Reinen sind. Einige wenige bleiben aber im oben genannten Status stecken wie unsere Dauerfrusttante.




Hallo Johanna,

nur bei einigen hat der Gesamtweg so lange gedauert, dass die Berufsausbildung nichts mehr wert ist. Trotzdem versuchen die Ämten die Betroffene in einen verhassten Beruf in transphobem Umfeld (Finanzbranche) zurückzudrängen, für die sie längst nicht mehr qualifiziert ist.

LG CJ

Re: Warum dürfen Transfrauen nirgendwo arbeiten?

Reply #11
wenn ich jetzt was sage, wird das wie bei Sektenaussteigern bei Scientology umgehend gelöscht. TS muss frau gut finden oder die Fresse halten.


Du verwechselst die Foren. Hier würden nicht 'mal Scientologen gelöscht, hätten wir denn welche..?  :P

M:E.



Re: Warum dürfen Transfrauen nirgendwo arbeiten?

Reply #13
Ich bin katholisch, das ist viel schlimmer! ;D :P ( ... und darf arbeiten, sogar in einem Büro ... )


Du bist katholisch bedienstet? Wieviele Kerben hat Dein Schreibtisch??  ;D :P

M:E.