Skip to main content
Topic: Besser sein lassen! (Read 2848 times) previous topic - next topic

Besser sein lassen!

Hi,

kann allen nur raten, die fettmachenden Hormone aus dem Körper zu lassen und die Kastration sein zu lassen. Man wird nur hässlich und antriebsschwach. Aber es gibt ja Genug Handlanger für die Realisierung inunserer Gesellschaft unlebbarer phantasien.

Kenne auch niemanden, der wirklich glücklich ist bzw. die Neovagina wirklich benutzt und nicht nur als männliches Statussymbol sieht.

Durch die mit der HRT einhergehenden Fettsucht vermännlicht man nur...

LG CJ

Re: Besser sein lassen!

Reply #1
Cveta, dein Leidensdruck war anscheinend groß genug für eine OP, aber er ist noch nicht groß genug etwas für, bzw.  gegen deine Figur zu unternehmen.

Das Hormone dick machen können, war dir doch vorher auch klar...


Re: Besser sein lassen!

Reply #3
Hormone machen dick , klar , so wie die pille ALLE jungen mädchen dick gemacht hat , is ja net so das das nur denen passier wär die sich 0 bewegen und kalorien in sich schaufeln bis zum abwinken.

Hormone mache nich dick , hormone ham keine kalorien und auch kein fett , das was dick macht is nach wie vor eine Energie aufnahme die über dem liegt was man benötigt ....

So ein stuss hier immer wieder gegen hormone , transition etc . Nur weil es bei dir nicht so lief wie dus dir gewünscht hast heißt das das es niemanden gibt der damit besser lebt und glücklich ist ?

Ich denke mal es ist noch keinem versprochen worden das er vom Nichtstun perfekt wird und schlank ist und gut aussieht ? Da gehört halt auch arbeit dazu .... Klar kann man ab einem gewissen alter am Knochenbau nix mehr ändern , es sei den durch extreme operatiionen . Aber Knochenbau h#ält sich im normal fall auch in einem gewissen bereich auf . Das meiste was man an "statur" breite hat ist fett. Und gegen fett kann man was tun .

liebe grüße
Julia

Re: Besser sein lassen!

Reply #4
Julia spricht mir aus der Seele, besser könnte ich es nicht sagen.

Nichts gegen dich persönlich c-j aber irgendwie habe ich das Gefühl das du mit dir selber
überhaupt nicht klar kommst wenn ich mir deine Beiträge so ansehe....

Re: Besser sein lassen!

Reply #5

Julia spricht mir aus der Seele, besser könnte ich es nicht sagen.

Nichts gegen dich persönlich c-j aber irgendwie habe ich das Gefühl das du mit dir selber
überhaupt nicht klar kommst wenn ich mir deine Beiträge so ansehe....


Mir spricht sie auch aus der Seele. Ich nehme seit über 2 Jahren Hormone ein, und habe kein Gramm zugenommen dadurch. Ich habe nach wie vor Grösse 36/38, ok, im modelbiz nennt man das "Upper Size", na und? Wieviele Bio-Frauen haben schon eine Idealfigur?

Achja, und zu dir Cveta, hör endlich auf rumzustänkern in allen möglichen Foren nur WEIL DU MIT DIR SELBST NICHT KLAR KOMMST

Wenn man nix tut kann man auch nix erreichen, also pack dich an deine eigene Nase

Nadine

Re: Besser sein lassen!

Reply #6

Hormone machen dick , klar , so wie die pille ALLE jungen mädchen dick gemacht hat , is ja net so das das nur denen passier wär die sich 0 bewegen und kalorien in sich schaufeln bis zum abwinken.

Hormone mache nich dick , hormone ham keine kalorien und auch kein fett , das was dick macht is nach wie vor eine Energie aufnahme die über dem liegt was man benötigt ....


ich schrieb, das es so sein kann, nicht muß...

http://www.netdoktor.de/Gesund-Leben/Verhuetung/Ratgeber/Hormone-und-Gewicht-3989.html

Re: Besser sein lassen!

Reply #7
Das war auch nicht auf deine aussage bezogen . Sondern auf C-j . Du hast das Thema ja nicht begonnen .

Ja Weibliche hormone können dick machen , das liegt in ihrer natur , fett verteilen fett einlagern etc . pölsterchen anlegen damit Frau gebährfreudig wird . Aba wie du sagst können , C-J schreibt ja so als wär das ein zwanghaftes MUSS .

Re: Besser sein lassen!

Reply #8
Manchmal stelle ich mir die Frage, ob es sich eigentlich lohnt auf manche Threaderöffnungen einzugehen?  ???

Re: Besser sein lassen!

Reply #9
Ich hatte mir schon überlegt, diesen Thread  ebenfalls besser zu schließen.

Re: Besser sein lassen!

Reply #10
...ist doch alles nur pseudophallusshow.  ;D

Re: Besser sein lassen!

Reply #11
Ich finde es irgendwie schwachsinnig das in Neu&Unbekannt zu posten - Außer man will Neulinge abschrecken indem man der Welt kundtut wie man sich fühlt.


Quote
kann allen nur raten, die fettmachenden Hormone aus dem Körper zu lassen ...


Sie machen nicht fett, dein Stoffwechsel ändert sich und wenn man sich Ernährungstechnisch an diesen anpasst und daran gewöhnt hat man nichts zu befürchten.


Quote
Man wird nur hässlich...


Hässlich finde ich mich nicht und ich denke die Angebote der männlichen Verehrer die (dank der Hormone) nichts von TS wissen auch nicht... ;)


Quote
Kenne auch niemanden, der wirklich glücklich ist bzw. die Neovagina wirklich benutzt und nicht nur als männliches Statussymbol sieht.


Ich bin ziemlich glücklich Klar ist man nie 100% zufrieden aber das ist niemand - Weder TS noch Bio noch sonst was. Ob man die "Neo-Vagina" nutzen muss ist fraglich. Letztendlich ist das Geschlecht zwar Statussymbol aber das ist doch nichts was gegen sie spricht oder? Wer sich als Frau sieht und als Frau aktzeptiert und ganz genau weiß das die Identität weiblich tickt will eben auch eine weitestgehend weibliche Anatomie an sich sehen und sie fühlen können - Eine (Neo-)Vagina ist eben eine Komplettierung.
Das Nutzen welches man aus ihr zieht ist somit so oder so schon erfüllt. Die sexuelle Nutzung bleibt doch jedem selbst überlassen .. ich für meinen Teil werds auskosten und mein Freund auch ..  ;D


Quote
Durch die mit der HRT einhergehenden Fettsucht vermännlicht man nur...


Finde durch mehr Fett bekommt man mehr Rundungen die ein weiblicheres Erscheinungsbild in vierlei Hinsichten ermöglichen als eine Kantige Visage. Zudem ist es keine Fettsucht, es ist eher eine Fresssucht die daraus entstehen kann. Wenn man sich mit sich selbst wohl genug fühlt und die eigene Priorität an den eigenen Körper höher stuft wird man fix merken, dass das Ergebnis der daraus gewonnen Disziplin ein weit aus schöneres Geschenk ist als das Gut-Zureden, welches man sich Jammerei erkämpft.


Man ist immer das, was man aus sich macht. Es gibt viele die bereuen eine GaOp im nachhinein und es gibt viele die tun es nicht - Die Nebenwirkungen/Auswirkungen durch eine hormonelle Behandlung sind in TS-Kreisen durchaus bekannt und jeder kann freiwillig entscheiden was er will und ob er es will. Du solltest dich weniger damit beschäftigen von dich auf andere zu schließen sondern sehen das du dein zerstörtes Selbstbild wieder rekonstruierst und glücklich mit dir wirst.


*himbeere