Skip to main content
Topic: sweet desire (Read 6010 times) previous topic - next topic

sweet desire

so , nu hab ich beschlossen es hinzu bekommen mir das sweet desire selber zum geburtstag zu schenken und da fiehl mir was ein .
fährt da noch irgendjemand hin ? oder ist meine blondheit (trotz tarnung) doch nicht nur äusserlich und ich habs einfach nicht gesehen das das hier mal erwähnt wurde ? wahrscheinlich bin ich blond .....


Re: sweet desire

Reply #2
genau, schön dachte schon ......
:) :)

Sweet Desire REVIEW

Reply #3
Also ich muss gestehen, dass mir die Party nicht zugesagt hat. Ich war gestern dort und das erste was mich genervt hat waren die kleinen Teppiche über die ich fast immer gestolptert bin mit meinen Heels, ok das war nicht soo schlimm, aber lustig nervig ;D Die Veranstalter waren sehr nett, aber von der Stimmung hat es mir nicht gefallen. Es hatte mehr den Touch einer gemütlichen Wohnzimmerparty, der mir nicht gefiel. Ich gehe lieber ins Beverlys in Solingen, ist zwar auch ein Swinger Club, aber da steht der nicht sexuelle Spaß im Vordergrund. Es gibt eine große Party-Disco, ein Bereich zum essen und diverse andere Räume auf die ich jetzt nicht näher eingehen will  ;D Oben kann man sich in Ruhe zu recht machen und es sind abschließbare Schränke vorhanden.
Aber allen die zur Sweet Desire Party gehen wünsche ich viel Spaß dort, den einige sicherlich da haben  ;)
Die (hoffentlich nicht zu sehr kritische) Jessica  ;D

Re: Sweet Desire REVIEW

Reply #4
Ich gehe lieber ins Beverlys in Solingen, ist zwar auch ein Swinger Club, aber da steht der nicht sexuelle Spaß im Vordergrund. Es gibt eine große Party-Disco, ein Bereich zum essen und diverse andere Räume auf die ich jetzt nicht näher eingehen will  ;D Oben kann man sich in Ruhe zu recht machen und es sind abschließbare Schränke vorhanden.


Was ist denn das da in Solingen? Eine größere, regelmäßige Festivität? Liest sich ja ganz interessant.

Re: Sweet Desire REVIEW

Reply #5

Was ist denn das da in Solingen? Eine größere, regelmäßige Festivität? Liest sich ja ganz interessant.


Ich poste ungern den Link zum Beverly, da die Homepage einen reinen Bumsschuppen suggeriert.
http://www.beverlypage.de/parties.asp
Also nicht von der Homepage abschrecken lassen :)
Ich bin gerne Dienstags dort, da die Discothek auf hat und da herrscht dann Partystimmung wie in einer Disco ohne blöd angeglotzt oder angegraben zu werden. Vorallem deswegen, weil man nicht alleine dort ist. Alle Getränke und das warme Buffet sind wie auf der Sweet Desire Party im Eintrittspreis inbegriffen.

Re: Sweet Desire REVIEW

Reply #6
Ich bin gerne Dienstags dort, da die Discothek auf hat und da herrscht dann Partystimmung wie in einer Disco ohne blöd angeglotzt oder angegraben zu werden. Vorallem deswegen, weil man nicht alleine dort ist. Alle Getränke und das warme Buffet sind wie auf der Sweet Desire Party im Eintrittspreis inbegriffen.


Also keine reine Transen-Party, sondern ein Swinger-Club mit "freizügigem" Publikum, das kein Problem mit einigen Transen hat. Wenn ich das richtig verstehe.