Skip to main content
Topic: Was ist in Nürnberg zu empfehlen (Read 32436 times) previous topic - next topic

Was ist in Nürnberg zu empfehlen

Hallo,
Wie, eine kleine Gruppe von Transen aus Wien mit unseren Partnerinnen machen über das Wochenende 1.Mai eine Städtereise nach Nürnberg. Was sollten wir da auf keinen Fall versäumen?
lg
Christa


Re: Was ist in Nürnberg zu empfehlen

Reply #2
irgendwie hatte ich spontan die selbe Idee :)



Re: Was ist in Nürnberg zu empfehlen

Reply #5

ja, Stanze wurde von österreichischen Bekannten auch schon "ScheinSteirer" genannt  ;)


Steirer und Oberpfälzer tendieren zu bellenden Lauten, die ich nicht so wirklich buchstabengetreu umsetzen kann ;)

Wie so oft im Leben ist eine Live-Vorführung das Beste zu Lernzwecken!

Re: Was ist in Nürnberg zu empfehlen

Reply #6
[youtube=425,350]04NAa_79bHU[/youtube]

geht doch  ;D

Re: Was ist in Nürnberg zu empfehlen

Reply #7
wie Bruno Jonas in "Anleitung für Bayern" schon sagte:
Quote
Mit ihrem virtuosen Umgang mit den Vokalen sind die Oberpfälzer das Sprachlabor Bayerns



und wenn ich mir die Sprachgrenzen so angucke, dürften die Weaner bei mir auf NULL Verständnisschwierigkeiten stoßen


Re: Was ist in Nürnberg zu empfehlen

Reply #8
I bin westmittlboarisch, na sauba  ;D ;D

Re: Was ist in Nürnberg zu empfehlen

Reply #9
wie bin ich dann Nordboarisch??? Ne das stimmt nicht ganz!!! ( ich wohne ca 5km von der Sprachgrenze etfernt!!!!)  :D

liebe Grüße
Püppi

Re: Was ist in Nürnberg zu empfehlen

Reply #10
Hallo Christa,

es gibt eine Menge von Sehenswürdigkeiten (Burg, Reichsparteitagsgelände, Bahnmuseum, Zoo (mit Eisbärenbaby Flocke), usw...), die auf der Homepage der Stadt gründlich beworben werden.

Die Innenstadt ist überschaubar, und ich finde sehr angenehm. Die Leute (=Ureinwohner) sind eher was zurückhaltend muffelig, aber in der Regel tolerant. Nur darfst du auf keinen Fall erwähnen, dass es bessere Fussballmannschaften geben könnte als den 1.FC, denn da sind sie im Augenblick ziemlich empfindlich!  ;D

Klar, in Wien habt ihr auch 'ne Großstadt, aber mich hat es heute wirklich begeistert, mit einer Bekannten fünf Stunden im Samstagsgewühl Shoppen zu gehen! :) Es war einfach schön, so selbstverständlich in der Menschenmenge rumzulaufen, an den Umkleiden anzustehen, sich die Tipps anderer Kundinnen anzuhören, 800 Teile anzuprobieren (Scherz) und acht Teile zu kaufen. Ein Tag im Alltagsgewühl, den ich nur weiter empfehlen kann. (Jedenfalls gibt das Routine im Perückenaufsetzen.)  ;)

Außerdem gibt es noch ein IMAX-Kino, was die größte Leinwand Europas haben soll.

Liebe Grüße,
Michela

Re: Was ist in Nürnberg zu empfehlen

Reply #11
Danke für die Tipps,

Sehnswürdigkeiten sind mir klar.

Gibt es Lokale, die  wir uns ansehen sollten bzw. die empfehlenswert sind?

Christa

Re: Was ist in Nürnberg zu empfehlen

Reply #12
endlich kommt die Frage auf interessante Aspekte.

Nürnberg gastronomisch!
Ein Muss: Schäufele! Die fränkische Schweinebratenspezialität. Es gibt sogar eine Gaststätte, die sich diesem Gipfel fränkischer Kochkunst komplett verschrieben hat:
Schäufelewärtschaft,
Schweiggerstr. 19, Nürnberg
http://www.schaeufele.de/p_inh_08.htm
Da es dort auch das geniale "Meisterbräu" aus Unterzaunsbach vom Fass gibt, wird dort jede Schweinefleischgenießerin glücklich!

Wer es gediegener mag (bzw. danach Alkohol zum Verdauen braucht):
Das Gelbe Haus (http://www.gelbes-haus.de/mainframe.html) ist eine klassische Cockktailbar, deren Karte keine Wünsche offenlässt.

Ab Mitternacht ist die Lounge vom Hotel 3 Raben empfehlenswert.
http://www.hotel3raben.de/german/lounge/index.html
Sehr cool (Ambiente), sehr entspannt (internationales Publikum) und der wohl schnuckeligste Barkeeper der Stadt, der zudem noch richtig gute Drinks mixt.

So, das waren erst mal drei Tipps auf Verdacht.


Re: Was ist in Nürnberg zu empfehlen

Reply #14
Servus aus Wien,
das Schäufele scheint ja ziemlich mächtig zu sein. Am besten  werde ich da weite Gewänder tragen.
Herzlichen Dank
Christa