Skip to main content
Topic: Der Bart kommt ab … (Read 3783 times) previous topic - next topic

Der Bart kommt ab …

Hallo, Mädels,

für die meisten von Euch ist es wohl schon ein alter Hut. Für mich ist es ein großer Schritt in eine neue Richtung: Ich habe heute einen Termin für eine Vorbesprechung zur Laser-Haarentfernung bei Laderma gemacht (habe gelesen, die wären gut).

Jetzt soll erst mal der Bart dran glauben.

Kein leichter Schritt irgendwie. Wieder ein bisschen weniger männlich, ein bisschen mehr was auch immer. Ich freue mich darauf, ich fürchte mich.

Ging Euch das auch so?


Liebe Grüße in die Weihnachtszeit
Babsi

Re: Der Bart kommt ab …

Reply #1

Hallo, Mädels,

für die meisten von Euch ist es wohl schon ein alter Hut. Für mich ist es ein großer Schritt in eine neue Richtung: Ich habe heute einen Termin für eine Vorbesprechung zur Laser-Haarentfernung bei Laderma gemacht (habe gelesen, die wären gut).

Jetzt soll erst mal der Bart dran glauben.

Kein leichter Schritt irgendwie. Wieder ein bisschen weniger männlich, ein bisschen mehr was auch immer. Ich freue mich darauf, ich fürchte mich.

Ging Euch das auch so?


Liebe Grüße in die Weihnachtszeit
Babsi



Hi Babsi,

also ich hab leider momentan kein Geld für laserepi,.... epiliere mich mit Pinzette.

Ehrlich gesagt ging es mir da nicht so wie dir,... ich habe meinen Bartwuchs immer gehasst,...
Könnte mir nicht nochmal vorstellen mit Bart rumzurennen  :o

Bin froh über jeden Schritt Richtung weiblich.

LG

Bastienne

Re: Der Bart kommt ab …

Reply #2
Quote
Ehrlich gesagt ging es mir da nicht so wie dir …


Na ja, vielleicht ist "Angst" auch ein überzogener Begriff – zumindest auf die Bartepi bezogen. Es geht wohl mehr um die kleinen Weichen, die man da stellt und die damit verbundene Veränderungen.

Ist so ein bisschen wie ein Haus bauen, ohne dass man den Plan in Händen hält.

Bauarbeiter 1:"Komm, wir fangen mal mit dem Fundament an, wird schon gut werden!"
Bauarbeiter 2 (zögernd): "Ach, ich weiß nicht, ich bin ja mehr so der Erker-Typ …"
Bauherr: "Denken Sie bitte daran, dass im Keller Platz für Leichen sein muss?

;)





Re: Der Bart kommt ab …

Reply #3
Ich rasier' bisher immer noch naß. Aber gegen fünf Uhr seh' ich dann doch wieder aus wie ein James-Bond-Bösewicht. Ich denke ich werde versuchsweise mal Bastiennes Beispiel folgen. Sind die Tipps einer Freundin nicht immer die Besten? Und außerdem hat's bei Ihr ja offenkundig so super funktioniert. *neidisch ist, auch haben will*

Re: Der Bart kommt ab …

Reply #4

Ich rasier' bisher immer noch naß. Aber gegen fünf Uhr seh' ich dann doch wieder aus wie ein James-Bond-Bösewicht. Ich denke ich werde versuchsweise mal Bastiennes Beispiel folgen. Sind die Tipps einer Freundin nicht immer die Besten? Und außerdem hat's bei Ihr ja offenkundig so super funktioniert. *neidisch ist, auch haben will*

*hihi*  :P

ja,. also natürlich ist das mit der Pinzette auch etwas aufwendiger,... und man braucht täglich eiserne Disziplin ^^ ..aber dafür isses eben auch nach 12h immer noch absolut tageslichttauglich,.... und das ist für mich halt recht wichtig,... Lasern wäre sicher auch nicht verkehrt,.. aber wie gesagt,. leider no money atm ^^ ..und auch bei Lasern soll ja ab und zu doch nochmal durchaus zupfen angesagt sein können habe ich so von einigen bisher gehört und bei grauen oder hellen barthäärchen (auch _@_y hat leider mittlerweile welche).

Mit etwas Übung und der richtigen Pflege geht es dann eben auch mit Pinzette,.. ist halt ne Geduldsfrage  :)

Aso,.. ja,..und bitte mal was Neues vom AMEISENEIERÖL  ;D btw. ... oder,...irgend-was-auch-immer,.. mit dem man sich nach dem epilieren einreibt und die pösen kleinen Häärchen kommen niiiiiiiiieeeee wieder :)


LG

Bastienne

Re: Der Bart kommt ab …

Reply #5
Gerade wach geworden. Vergiss den Blödsinn, den ich oben geschrieben habe. "Angst", "Schritte" und so weiter.

Alles Unfug: DER BART MUSS AB! FÜR IMMER!

Wo andere Wechseljahre habe, habe ich halt Wechselstunden. ;-)





Re: Der Bart kommt ab …

Reply #6

Quote
Ehrlich gesagt ging es mir da nicht so wie dir …


Na ja, vielleicht ist "Angst" auch ein überzogener Begriff – zumindest auf die Bartepi bezogen. Es geht wohl mehr um die kleinen Weichen, die man da stellt und die damit verbundene Veränderungen.


Ja,.. oki,.. damit kann ich schon was anfangen,... ich erlebe solche Schritte als aufregend, positiv und befreiend.

LG

Bastienne

Re: Der Bart kommt ab …

Reply #7

Gerade wach geworden. Vergiss den Blödsinn, den ich oben geschrieben habe. "Angst", "Schritte" und so weiter.

Alles Unfug: DER BART MUSS AB! FÜR IMMER!

Wo andere Wechseljahre habe, habe ich halt Wechselstunden. ;-)


;D ;D ;D  jop,.. alles chic,... denke ich weiss was du meinst  :)

LG

Bastienne

Re: Der Bart kommt ab …

Reply #8

Gerade wach geworden. Vergiss den Blödsinn, den ich oben geschrieben habe. "Angst", "Schritte" und so weiter.

Alles Unfug: DER BART MUSS AB! FÜR IMMER!


Na also, das ist die richtige Einstellung. - You go, girl!  :)





[/quote]

Re: Der Bart kommt ab …

Reply #9


ja,. also natürlich ist das mit der Pinzette auch etwas aufwendiger,... und man braucht täglich eiserne Disziplin ^^ .

Mit etwas Übung und der richtigen Pflege geht es dann eben auch mit Pinzette,.. ist halt ne Geduldsfrage  :)


LG

Bastienne


Disziplin, die habe ich halt nicht. Manchmal zupfe ich an den Augenbrauen, aber nach 3 Härchen und zweimal fest in die Haut gezwickt verläßt mich die Lust. Ich lasse es dann von den Mädels beim Billigfriseur machen.

Liebe Grüße

Brigitte

Re: Der Bart kommt ab …

Reply #10
Ich hasse rasieren, aber epilieren hab ich irgendwie angst wegen der Schmerzen, wobei das ja auch in anderen Körperregionen durchaus sinnvoll wäre, um die lästigen Körperhaare loszuwerden :)

Aber recht hast du, auch wenns aufwändig ist.

LG Stefanie

 

Re: Der Bart kommt ab …

Reply #11

Ich hasse rasieren, aber epilieren hab ich irgendwie angst wegen der Schmerzen, wobei das ja auch in anderen Körperregionen durchaus sinnvoll wäre, um die lästigen Körperhaare loszuwerden :)

Aber recht hast du, auch wenns aufwändig ist.

LG Stefanie


Schmerzen sind nicht so schlimm,.. nach n paar Mal merkste nix mehr,.. aber zeitaufwändig...definitiv ja :)

LG

Bastienne