Skip to main content
Recent Posts
91
Rat & Tat / Re: Laserepilation Ärzte
Last post by Nancy -
Das ist interessant. Die von "MyDerma - Institut für apperative Kosmetik" haben einen Diodenlaser (Medizingerät Primelase (R)) und werben mit 90€ für Gesicht komplett und Gesicht + Hals 109€. Ich glaub ich werd da mal vorbei gehen und mich beraten lassen. Worauf sollte ich bei der Beratung achten?


Die sind auch in anderen Städten zu finden.

Hier mal der Link: https://www.myderma.de
92
Rat & Tat / Re: Laserepilation Ärzte
Last post by Michi -
Hier in HH hab ich auch schon für 60 bis 100€ eine komplette Bartentfernung bei den Kosmetikern gesehen. Aber da bin ich mir nicht so sicher ob ich dahin gehen soll. Was meint ihr dazu?
In Kosmetikinstituten gibt es in der Regel kein Laser, sondern IPL (intensives gepulstes Licht). Das liegt daran, dass Kosmetiker nur unter Aufsicht (und Haftung) von Ärzten Laser anwenden dürfen. IPL ist günstiger als Laser, so grob die Hälfte. Entsprechend halte ich den obigen Preis für eine Einzelsitzung für realistisch.
Ich hatte einen relativ geringen Bartwuchs und ca. 15 IPL-Sitzungen benötigt, dies jedoch als Pauschalpaket bezahlt "solange bis Bart weg" zum Festpreis. Am Ende waren die Sitzungen dann kurz und die Abstände größer.
93
Rat & Tat / Re: "Mütze" auf dem Kopf sichern
Last post by Kerstin S. -
Yo, hier nochmal ein Bild von meinem Haarteil in aktion, ganz frisch von heute. Das Haarteil hat 16€ gekostet, Echthaar. Es war viel zu Dunkel also schwarz. Ich habe es gewagt, es mit Chlorix aufzuhellen. Wider Erwarten hat es überlebt. Ich setze es so auf, das auch vorn Eigenhaare herausschauen. Übrigens ist das auch ein Tipp bei Perücken, die nicht zu sehr von der eigenen Haarfarbe abweichen. So entsteht ein"weicher" Übergang. Es sieht noch etwas besser aus, wenn ich meine Haare mit dem Glätteisen behandle, ich habe Naturwellen und das Haarteil ist völlig glatt.

Auf meiner Bilderseite habe ich vier weitere Bilder von heute hochgeladen.
Ich habe übrigens das Erste mal seit damals, wo ich es hier vorgestellt habe, mal wieder die Wimperhaarverlängerungen reingemacht. Ich habe auf dem Bild keinerlei Kajal o.ä.

Gestern war ich eine längere Strecke mit dem Fahrrad unterwegs, mit Mütze. Ich habe Geschwindigkeiten von bis zu 20-23 km/h gefahren und die Frisur hat auch ohne 3 Wetter Taft gehalten :)) Ich habe nur mit einer Haarklammer die seitlichen Haare nach hinten geklemmt.

dat Kerstin ;) 
94
Events & Parties / CSD Hamburg
Last post by Nancy -
Hallo an alle da draußen,

seid letztem Wochenende läuf die PRIDE-Week hier in Hamburg und am Samstag ist die CSD-Parade.

Kommen welche von euch auch hin?

Gruß
Nancy
96
Rat & Tat / Re: Laserepilation Ärzte
Last post by Nancy -
Man zahlt es besser selbst und tut sich was Gutes damit.

Auf dem Standpunkt bin ich momentan auch. Und wenn der Doc. (Hautarzt) extrem hohe Kosten verlangt muss ich weiter sehen.
Hier in HH hab ich auch schon für 60 bis 100€ eine komplette Bartentfernung bei den Kosmetikern gesehen. Aber da bin ich mir nicht so sicher ob ich dahin gehen soll. Was meint ihr dazu?
97
Rat & Tat / Re: Laserepilation Ärzte
Last post by Danydanone -

Es scheint eine Tatsache zu sein, dass weibliche Haut weicher und etwas dünner ist, als männliche Haut.  Estrogen scheint das Steuerhormon dafür zu sein.  Estrogen ist es egal, ob es in cis Frauen oder Transfrauen wirkt.

Dann hoffe ich einfach mal, dass diese Tatsache zu Grunde gelegt wird.
Weil, wenn ein medizinisches Problem auf Grund der psychischen Belastung behaupte ich, mit der Regelung schwerer gelöst werden kann ist das bullshit Unfug.
Die Kosten werden eventuell und eher gespart, als dadurch in die Höhe getrieben. Vom Gemüt des Patienten ganz zu schweigen. Die Behandlung ist außerdem mittelfristig nicht abgeschlossen.
Man zahlt es besser selbst und tut sich was Gutes damit.
 
99
Neu & Unbekannt / Re: Gehör ich hierhin?
Last post by Danydanone -


Danke Dany
Allerdings bin ich im Ruhestand, und daher haben nur Forumsfreunde, und Freunde im realen Leben Vorteile von meinem Beruf.
Bitte gerne.
Oh, das habe ich wohl nicht gelesen, Du siehst mir noch jung und frisch auf deinem Avatar aus. Und bist Du bestimmt auch. Dass die richtige Ernährung sehr wichtig ist, weiß ich von Berufswegen, war mal Bäckerin.

Übrigens ist dieser Trumpeffekt sogar in Europa zu spüren, ganze geteilte Völkergruppen beobachte ich hier. Und transgenderfreundlich scheinen einige von den Antidemokraten auch nicht zu sein. Ist wohl ein Globalisierungsdefizit, oder so. Was man innerhalb der Randgruppen beobachtet, so sage ich dazu ist der Querschnitt der Gesellschaft. Andererseits ist Deutschland nicht gänzlich zurückgeblieben, die Toleranz ist meiner Meinung nach ein ganzes Stück gewachsen. Der positive Part von Zusammenleben.

Liebe Grüße,
Dany