TG-Forum
News: you're searchin for an english forum. Please have a look @
http://www.angelsforum.co.uk/phpforum/
 
*
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. 24. Januar 2018, 11:52:27 am


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Facebook mit richtigem "falschen" Namen  (Gelesen 1030 mal)
stephany89
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 26




Ignorieren
« Antwort #15 am: 21. Dezember 2017, 10:37:00 am »

Was spricht eigentlich dagegen, sich selbst eine Vollmacht (also alter Vorname bevollmächtigt neuen Vornamen) auszustellen?

Verstehe den Fortschritt nicht so ganz, wenn ich den dgti Ausweis richtig verstanden hab, ist doch doch nur im Zusammenhang mit meinem Perso gültig. Und die Bevollmächtigte wird ja auch nach einem Ausweis gefragt.
Ich Frage mich eher ob ich irgendwie an mein Paket komme, wenn ich etwas an meinen neuen Namen adressiert hab? Also mit Perso und dgti Ausweis.
Gespeichert
michelangela
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 462


aluta continua!


E-Mail

Ignorieren
« Antwort #16 am: 21. Dezember 2017, 12:55:20 pm »

Cool, hätte nicht gedacht das so viel schon möglich ist Smiley

Das ist alles Good Will.  Das kann klappen, muss aber nicht. Ärzte können darauf bestehen Dich unter dem Namen zu führen, der auf der Gesundheitskarte steht, alle VierteljAhre wird die Karte gelesen und mit den Daten die der Arzt hat abgeglichen. Banken bestehen meist auf dem Namen im Ausweis. Dabei ist es z.B. bei manchen Kreditkartenfirmen möglich, den Namen der auf der Karte steht, beliebig auszusuchen, abweichend vom Namen des Inhabers.

Eine Unterschrift muss weder lesbar, noch in Schrift ausgeführt werden. Eine Unterschrift kann auch aus grafischen Symblen, z.B. drei Kreuzen bestehen. Das wissen nur wenige.

Wie siehts dann aus wenn Frau mal ein Paket in der Post abholen muss so mit Ausweis? Lohnt sich für solche Zwecke vielleicht der dgti Ausweis?

Das ist schwierig. Beim Abholen weist sich die Person an die das Paket adressiert ist aus. Oder die Person, die eine Vollmacht des Empfängers hat.

Wenn das Paket an Otto adressiert ist, geht Claudia zur Post und weist sich mit Ottos altem Ausweis aus. Wenn Claudia noch eine männliche Stimme abrufen, und 100prozentiges Passing vermeiden kann, ist das erklärbar und funktioniert. Ich halte das für den besten Weg.

Wenn das Paket an Claudia adressiert ist, geht Claudia mit Ottos Ausweis zur Post, und versucht zu erklären. Was funktionieren kann, aber nicht muss.

Caudia kann Otto eine Vollmacht ausstellen, was nicht korrekt ist, weil es Claudia als juristische Person nicht gibt, das weiß aber die Post nicht. Mit Vollmacht und Ottos Ausweis geht Claudia zur Post, weist sich als der bevollmächtigte Otto aus, erklärt dass sie eigentlich nicht Otto ist, aber sich trotz Aussehen und Auftreten als Claudia nur als Otto ausweisen kann... öhm... ich trau keinem Postangestellten, den ich kenne, zu, da durchzublicken.

Ich stell mir die Frage des Bestellens. Bestellen unter dem Namen einer Person die juristisch nicht existiert,  bzw. kein Bankkonto hat, geht nur mit Vorauskasse, (Paypal ist Vorauskasse) weil sonst eine (teils informelle) Bonitätsprüfung gemacht wird. Wenn Claudia bestellt, und mit Ottos Daten zahlt, kann sich der Lieferant seinen Teil auch denken. Lieferung auf Rechnung, die ich eigentlich prinzipiell mache, geht nur unter dem Namen einer Person deren Bonität existiert. Man macht also Vorauskasse, erhält aber die Ware nicht, weil nicht zustellbar. Irgenwie blöd.

Der dgti ist ein Verein. Sein Ausweis ist kein amtliches Dokument, auch wenn er in der Lage ist, manche Menschen zu beeindrucken. Ich hatte nie einen.

Ich hab mich die 10 Jahre meines Teilzeit Alltagstests, und das eine Jahr meiner Transition immer mit dem amtlichen Dokument dieses hässlichen Typen ausgewiesen, und einfach darauf bestanden dass ich die Person bin, die auf dem Ausweis drauf ist. Das klappte immer, wenn auch manchmal mit Widerwillen.

Ein gutes halbes Jahr hatte ich Ausweis und Führerschein auf den männlichen Namen, mit weiblichem Foto, weil ich mich bei meinen Kunden gelegentlich ausweisen muss. Das fand ich praktischer, weil ich ja nicht wusste, wie lang die Formalitäten dauern. Ich wollte mich auch selbst nicht mehr mit dem alten Bild konfrontieren. 

Gespeichert
Kaylee
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 182


Kommt und lasst uns spielen




Ignorieren
« Antwort #17 am: 21. Dezember 2017, 14:46:36 pm »

Der DGTI Ausweis ist ein perfekter E-Meter, damit bekommt man plötzlich ungeheuer viel Energie wird überall anerkannt und alle bestaunen die Rosa/Lila Farben und die tolle einlaminierte Folie. Lohnt sich definitiv. Cheesy
Gespeichert

Sterben kann tödlich sein

c-j
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 3.887


Neißemupfel Květka Polyxena Svitavská Divka Śląska


E-Mail

Ignorieren
« Antwort #18 am: 21. Dezember 2017, 15:05:46 pm »

Der DGTI Ausweis ist ein perfekter E-Meter, damit bekommt man plötzlich ungeheuer viel Energie wird überall anerkannt und alle bestaunen die Rosa/Lila Farben und die tolle einlaminierte Folie. Lohnt sich definitiv. Cheesy

Auch echter Ausweis hilft nicht. Den habe ich letztens vor Wut in Polen zerissen, und nein, ich bin keine Reichsbürgerin, es war aus anderen Gründen. Polnische Emanzen lieben die günstigen Grundstücke im Hirschberger Raum, wo es ein deutsches Häuschen schon ab 55.000 Zloty gibt.

Da muss man auch sich arbeiten, notfalls auch noch Jahre nach seiner gaOP.

Nach 11 Jahren gebe ich Frau Dr. Spehr recht, da man als trans mögliches Fett sofort am Bauch speichert, geht es nur mit reduzierter Nachrungsaufnahme. TS mit Adipositas würde ich die Gutachten heutzutage verweigern.

Nahrungsüberschuss macht zum trans MANN.
Gespeichert

,
https://youtu.be/cxYx6fBWoko
Hrad přepevný jest Pán Bůh náš
Der Name Świętosława gehört nicht zu Sachsen.
Miłość jest kluczem do życia!
Kaylee
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 182


Kommt und lasst uns spielen




Ignorieren
« Antwort #19 am: 21. Dezember 2017, 15:24:02 pm »

Ein echter Ausweis ist ein echter amtlicher Name, der bringt durchaus etwas. Ob man dich optisch am Ende so sieht ist natürlich noch mal eine andere Frage. Papier regiert aber durchaus unser System und hilft auch Dinge deutlich zu machen, auch vor Gericht. Das kann so eine Pappkarte definitiv nicht und wer es trotzdem meint dem empfehle ich sich das selber auszudrucken. Wink
Gespeichert

Sterben kann tödlich sein

c-j
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 3.887


Neißemupfel Květka Polyxena Svitavská Divka Śląska


E-Mail

Ignorieren
« Antwort #20 am: 21. Dezember 2017, 15:40:16 pm »

Ein echter Ausweis ist ein echter amtlicher Name, der bringt durchaus etwas.

Ob man dich optisch am Ende so sieht ist natürlich noch mal eine andere Frage.

Nur solle eine vermeintliche Freundin nicht andere vorabinformieren, dass ich ein Frauenfake bin. Da schauen dann alle genauer hin.
Gespeichert

,
https://youtu.be/cxYx6fBWoko
Hrad přepevný jest Pán Bůh náš
Der Name Świętosława gehört nicht zu Sachsen.
Miłość jest kluczem do życia!
Kaylee
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 182


Kommt und lasst uns spielen




Ignorieren
« Antwort #21 am: 21. Dezember 2017, 21:26:26 pm »

Ein echter Ausweis ist ein echter amtlicher Name, der bringt durchaus etwas.

Ob man dich optisch am Ende so sieht ist natürlich noch mal eine andere Frage.

Nur solle eine vermeintliche Freundin nicht andere vorabinformieren, dass ich ein Frauenfake bin. Da schauen dann alle genauer hin.

Was hat das mit diesen einlaminierten Unsinnszettel zu tun?
Gespeichert

Sterben kann tödlich sein

Tags:
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.16 | SMF © 2006-2007, Simple Machines | impressum| Sitemap