TG-Forum
News: you're searchin for an english forum. Please have a look @
http://www.angelsforum.co.uk/phpforum/
 
*
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. 11. Dezember 2017, 02:22:55 am


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Wimpernverlängerung  (Gelesen 1070 mal)
Kerstin S.
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 2.443


8 Bit Halluzinelle


WWW E-Mail

Ignorieren
« am: 16. Oktober 2017, 20:08:20 pm »

Moin zusammen,

falsche Wimpern erscheinen mir oft "too much" für Tagsüber. Außerdem ist es nicht gerade einfach sie anzubringen und es ist Glückssache, ob sie so lange halten, wie sie sollen.
Ich bin da auf Wimpernverlängerung gestoßen, wobei einzelne, kleine Büschel und nicht der ganze Wimpernkranz aufgeklebt werden. Ich verspreche mir davon ein dezentes, natürlicheres Aussehen.

Macht das jemand von Euch?
Bekomme ich das selber hin, als Modellbauerin?

In einem Onlineshop wurde der passende Kleber dafür angepriesen. Laut Beschreibung soll der bei richtiger Benutzung vier Wochen halten. Bekomme ich das Zeuch nach einem Abend oder wenigen Tagen auch wieder ohne Spuren ab? Ich möchte ungern auf der Arbeit, oder von meinen Kumpels auf meine tollen, femininen Wimpern angesprochen werden Roll Eyes Cheesy

Liebe Grüße,
dat Kerstin Wink
Gespeichert

michelangela
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 429


aluta continua!


E-Mail

Ignorieren
« Antwort #1 am: 17. Oktober 2017, 14:34:21 pm »

falsche Wimpern erscheinen mir oft "too much" für Tagsüber. ...

Ich weiß ja nicht was Frau Prof. Dr. PlimPlam empfiehlt, ich dagagen empfehle: Wimperntusche

Will sagen, keine Ahnung, einzelne Wimpern zum Ankleben sind mir noch nicht auf die Kommode gekommen. Sind die überhaupt gedacht für Selbermachen? Meine eine null Plan haben tut.

Es gibt alle Arten von Wimperntusche, in meinen wuiden Zeiten hatte ich sogar zweifarbige zum Verlängern. Will sagen, da gab es eine weiße, die zuerst auf die Wimpern kam, und lange Haare hingezaubert hat, danach schwarze zum Färben, und simsalabin, ich hatte lange, schwarze Wimpern, bis zum Abschminken. Auch jetzt mach ich die Erfahrung, dass Wimperntusche verlängert. Die gibt es dann manchmal auch in Braun, was als Farbe nicht so stark auffällt wie schwarz.

Die schönsten Wimpern meines Lebens sah ich allerdings an der Sehstärkenvermesserin bei einem sündteuren Münchner Augenarzt, der, ganz nebenbei, auch die schönstgestylte blonde Augenärztin Münchens angestellt hatte. Das waren einzeln zart anthrazit hingetuschte Wimpern über porzellanweißem Lidstrich, deren jeden Wimpernschlag ich durch ihr Sehstärkenmeßgerät wunderbar betrachten konnte. Hach!
Gespeichert
Siziliengirl
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 59



WWW

Ignorieren
« Antwort #2 am: 17. Oktober 2017, 19:41:05 pm »

Hey Kerstin,
ich kenne die kleinen Büschel welche Du meinst. Aber selber machen wird schwierig werden, habe mir meine machen lassen. Sieht gut aus und kostet auch etwas mehr. Das sieht stark aus und hält  etwa sechs bis acht Monate- sofern sie auch gut gemacht sind.
Doch Du schreibst als Modellbauerin, was baust Du denn so am liebsten. Meine Modelle waren alte Kriegsschiffe wie die Viktory, habe noch einiges an Büchern über mein Hobby einige zum Teil mit Originabaupläne. Und auch sonst solche Bücher was Schiffe betrifft, ne Frage hast Du interesse. Zumal ich als Buchbindermeisterin einiges an Bücher habe und los werden möchte.
O.k. Wimpern klar und lass doch mal was hören.
Liebe Grüße
Jasmin Viktoria
Gespeichert

Stell Dir vor, du bist Tod und guckst morgens in den Spiegel, da kann man sich echt zu tode erschrecken.
cheyenn
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 147





Ignorieren
« Antwort #3 am: 18. Oktober 2017, 16:36:56 pm »

Hallo Kerstin!

Schau mal bei Rossmann vorbei,da gibt es ein Wimpernsehrum .Angeblich soll bei regelmäßiger  Anwendung, die Wimpern stärker und kräftiger wachsen.
Obs wirk weis ich aber nicht.Ich selber brauche das nicht,da ich schöne lange Wimpern habe. Da ich aber eine Brille trage, ist nicht viel von meinen
Wimpern zu sehen.Deshalb hab ich mir auch farbiges Mascara zugelegt.Es sieht schon kuhl aus, mit roten oder türkiesen  Wimpern! Grin

LG Cheyenn Wink
Gespeichert

Es gibt nur 2 gute Menschen: der eine ist gestorben und der andere ist noch nicht geboren.
Kerstin S.
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 2.443


8 Bit Halluzinelle


WWW E-Mail

Ignorieren
« Antwort #4 am: 21. Oktober 2017, 16:53:55 pm »

falsche Wimpern erscheinen mir oft "too much" für Tagsüber. ...

Ich weiß ja nicht was Frau Prof. Dr. PlimPlam empfiehlt, ich dagagen empfehle: Wimperntusche

Will sagen, keine Ahnung, einzelne Wimpern zum Ankleben sind mir noch nicht auf die Kommode gekommen. Sind die überhaupt gedacht für Selbermachen? Meine eine null Plan haben tut.
...

Hallöchen Wink

der Empfehlung von Frau Prof. Dr. Plimplam bin ich schon oft nachgekommen Smiley
Und Deinen Gedankengang hatte ich auch. Nur ist da die Kombination aus "in meiner männlichen Erscheinungsform ist das ein zu großer Stilbruch" und "ich bin zu arm und zu schüchtern, um es bei einer Kosmetikerin machen zu lassen".
Dem Entgegen steht die große Neugier auf das Ergebnis und ungetuschte, schöne, lange Wimpern zu haben.

...
Schau mal bei Rossmann vorbei,da gibt es ein Wimpernsehrum .Angeblich soll bei regelmäßiger  Anwendung, die Wimpern stärker und kräftiger wachsen.
Obs wirk weis ich aber nicht.Ich selber brauche das nicht,da ich schöne lange Wimpern habe. Da ich aber eine Brille trage, ist nicht viel von meinen
Wimpern zu sehen.Deshalb hab ich mir auch farbiges Mascara zugelegt.Es sieht schon kuhl aus, mit roten oder türkiesen  Wimpern! ...

Bei solchen Mittelchen habe ich immer Angst, das die Wirkung nach hinten losgehen könnte.
Von den farbigen Wimperntuschen hattest Du mir ja schon einen Link geschickt. Die werde ich mir nach dem nächsten Lohntag mal zulegen Wink

Liebe Grüße,
dat Kerstin Wink
Gespeichert

Michi
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 2.087


auch Minolfa




Ignorieren
« Antwort #5 am: 21. Oktober 2017, 17:24:56 pm »

In Kosmetika zur Wimpernverlängerung ist oft ein Medikament gegen Grünen Star enthalten, was als Nebenwirkung unter anderen eben Wimpernverlängerung hat. Nähere Infos vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit...

https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/arzneimittel/warnungen_verbraucherinformationen/warnungen/prostaglandin_haltige_wimpernwachstumsseeren.htm

EDIT: Gemeint ist natürlich nicht Mascara. Mascara ist Farbe, die an den Wimpern haften bleibt und rein mechanisch vom Pinsel-Bürstchen zu Strähnen gezogen wird.
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2017, 18:01:40 pm von Michi » Gespeichert

Das Pippi Langstrumpf Prinzip: Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt, und alles wird gut!
Kerstin S.
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 2.443


8 Bit Halluzinelle


WWW E-Mail

Ignorieren
« Antwort #6 am: 21. Oktober 2017, 17:34:09 pm »

In Kosmetika zur Wimpernverlängerung ist oft ein Medikament gegen Grünen Star enthalten, was als Nebenwirkungen unter anderen eben Wimpernverlängerung hat. Nähere Infos vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit...

https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/arzneimittel/warnungen_verbraucherinformationen/warnungen/prostaglandin_haltige_wimpernwachstumsseeren.htm

Das ist ja gar nich so doll, was da alles passieren kann Shocked
Dabei meinte ich mit "nach hinten losgehen" eher einen Effekt, wie bei hormonwirksamen Harrwuchsmitteln, die sogar das Gegenteil bewirken können. Geschichten mit den Augen sollte man nicht leichtfertig für die Eitelkeit riskieren!
Gespeichert

Peaches
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 16




Ignorieren
« Antwort #7 am: 08. November 2017, 15:49:04 pm »

Als ich mal eine gemacht habe, sind mir die so unregelmäßig ausgefallen, dass ich nach einer Weile wie geschlagen aussah. Nicht schön. ich behalte seitdem wieder meine oder falsche Wimpern. Von Ardell
Gespeichert
Kerstin S.
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 2.443


8 Bit Halluzinelle


WWW E-Mail

Ignorieren
« Antwort #8 am: 08. November 2017, 19:20:31 pm »

Ich habe neue Erkenntnisse:

Es gibt zwei verschiedene Sorten von Wimpernkleber, die man verwenden kann. Der eine hält mehrere Wochen (oder länger) Man kann ihn durch Wärmezufuhr mit einem Fön lösen. Hmmm, mit einem Fön in die Augen blasen? Hallo Bindehautentzündung! Cheesy Naja, das Auge ist ja geschlossen.
Man kann auch den einfachen Wimpernkleber benutzen. Der soll auch im Besten Fall einige wenige Tage halten.

Es gibt Wimpernbüschel und es gibt einzelne Wimpernhäärchen. Ein Youtube Video macht mir Hoffnung, das hinzukriegen.
Ich habe mir solche Büschel und normalen Wimpernkleber kommen lassen. Am Wochenende werde ich das mal ausprobieren. Ich werde berichten Wink

...
Doch Du schreibst als Modellbauerin, was baust Du denn so am liebsten...

Hallo Jasmin Viktoria,

ich mache RC Modellbau.
Mein ganzer Stolz ist ein Seenotkreuzer, den ich mit vielen Funktionen und einem Tochterboot ausgestattet habe, das ich auch ferngesteuert zu Wasser lassen kann und auch wieder aufnehmen. Zwei Mädels aus dem Forum haben ihn schon gesehen Wink Ich habe mir nach Fotos ein Ultraleichtflugzeug nachgebaut, habe einen Hubschrauber (T-Rex 450) und diverse Styropormodelle, die ich viel zu selten fliege. Einen Elektrobuggy habe ich auch und kleinere Segel und Sportboote. Ja, meine Bude ist voll Cheesy
Gespeichert

Siziliengirl
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 59



WWW

Ignorieren
« Antwort #9 am: 09. November 2017, 22:16:22 pm »

Hey Kerstin,
Danke für die Antwort. Also lieber baue ich die "Viktory noch ein mal als das ich noch mal Wimpern selber versuch zu kleben. Ich will ja noch was sehen und mir nicht die Augen zu kleistern, da gehe ich lieber zur Kosmetikerin und lasse mir das machen. Ist viiiiel gesünder und sieht schöner aus, meine waren immer so, als ob ich in einen Tornado kam. Ne Danke ohne Muttern.
Liebe Grüße
Jasmin Viktoria
Gespeichert

Stell Dir vor, du bist Tod und guckst morgens in den Spiegel, da kann man sich echt zu tode erschrecken.
Kerstin S.
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 2.443


8 Bit Halluzinelle


WWW E-Mail

Ignorieren
« Antwort #10 am: 12. November 2017, 11:13:29 am »

ICH HABE ES GETAN Shocked Shocked Shocked
 Cheesy
Ich habe Echthaarwimpernbüschel gekäuft, die Packung zu 6,29€ und Wimpernkleber mit Pinsel, der 3,99€ bei einem online Buchversender gekostet hat.
P1030461 by Kerstin Sonsbeck, auf Flickr
Es war ein Akt, die einzelnen Büschel zerstörungsfrei aus der Packung zu bekommen, weil die derart fest drinsaßen. Wie im Youtube Tutorial habe ich auf einem Cremedeckel einen Tropfen Wimpernkleber gemacht. Mit einer normalen Pinzette habe ich jeweils einen Büschel genommen, die Wurzel gerade von der Hand weg. Die Wurzel habe ich mit dem Kleber benetzt, etwas gewartet und etwas gepustet, damit der anrocknet. Das entsprechende Auge habe ich geschlossen und nah am Spiegel den Büschel mit dem Schwung nach oben, möglichst nah am Lid auf die eigenen Wimpern aufgesetzt. Die ersten zwei-drei musste ich noch etwas nachkorrigieren. Die Restlichen waren alle Punktlandungen. Der Kleber ist weiß, wird aber durchsichtig und unsichtbar, wenn er trocken ist.
Ich habe pro Auge sieben Büschel verwendet, wobei ich nur auf das obere Lid und die äußere Hälfte geklebt habe. Ganz außen habe ich jeweils noch ein Büschel in zweiter Reihe geparkt Smiley
20171111_104438 by Kerstin Sonsbeck, auf Flickr
Der Effekt wirkt super natürlich!
20171111_120502 by Kerstin Sonsbeck, auf Flickr
Auf dem Bild habe ich keinerlei Makeup aufgetragen, keinen Kajal oder Wimperntusche. Es war sehr schwierig, den Effekt aufs Bild zu bekommen, es ist toll, aber nicht aus 100 Metern auffällig. Man kann aber fast unbegrenzt viele Büschel anbringen, das wollte ich aber beim ersten ausprobieren nicht machen.

Ich habe das Ganze den ganzen Tag und über Nacht bis Mittag drangelassen. Es ist kein Büschel abgegangen oder saß schief. Ich hatte mir verkniffen, den Schlaf aus den Augen zu reiben. Ich denke, das hätten die auch mitgemacht, denn das Entfernen war nicht so einfach:

Laut Beschreibung des Wimpernklebers löst der sich durch fetthaltigen Augenmakeupentferner. Ich habe ein Papiertuch reichlich damit geflutet und auf die Wimpern getupft. Der durchsichtige Kleber wurde wieder weiß. Trotz meiner Bemühungen war es gar nicht so einfach, alles zu benetzen. Es war sehr schwierig die Dinger von den eigenen Wimpern zu unterscheiden. Ich dachte, ich wäre fertig, da habe ich die Büschel gezählt und musste feststellen, das noch zwei fehlten. Mit viel Licht und ganz nah am Spiegel habe ich sie nicht ausmachen können. Erst mit NOCH MEHR Makeupentferner und fühlen mit dem Fingernagel habe ich sie gefunden Roll Eyes
Von den "gebrauchten" Wimpern kann man die meisten nochmal verwenden.

Resumee:
Ich hatte keine nennenswerte Probleme, die Wimpern anzubringen, kann mir aber vorstellen, das anderen es nicht so leicht fällt.
Der Effekt ist genau so, wie ich es mir erhofft hatte. Ein super natürlicher Look!!! Selbst aus nächster Nähe wird nicht vermutet, das da etwas nicht echt ist. Eine Nachbarin meinte erst, ich hätte etwas Kajal aufgetragen. Es wirkt wirklich sehr natürlich und hat auch Effekt ohne Wimperntusche. Es ist etwas für den Alltag, wenn man nicht viel Zeug im Gesicht haben möchte. Und es stört in keinster Weise. Außer durch den Blick in den Spiegel merkt man wirklich gar nichts. Allerdings ist es für mich als Teilzeitfrau zu aufwändig, wenn ich sie nur für ein/zwei oder drei Tage oder gar nur für einen Abend drauf und wieder abmachen wollte, genau wie es mit künstlichen Fingernägeln ist.

Liebe Grüße,
dat Kerstin Wink
« Letzte Änderung: 12. November 2017, 11:18:16 am von Kerstin S. » Gespeichert

Michi
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 2.087


auch Minolfa




Ignorieren
« Antwort #11 am: 12. November 2017, 11:57:48 am »

Hallo Kerstin,

das sieht wirklich sehr natürlich und hübsch aus! Alle Achtung vor deiner Fingerfertigkeit. Für mich wäre das nichts, bin viel zu grobmotorisch und ungeduldig für sowas.

Liebe Grüße,
Michi
Gespeichert

Das Pippi Langstrumpf Prinzip: Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt, und alles wird gut!
Tags:
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.16 | SMF © 2006-2007, Simple Machines | impressum| Sitemap