Skip to main content

Poll

Welche Ernte bevorzugen Sie?

Früchte
Gemüse
Silomais, und sonstiges Getreide
Andere Nutzpflanzen
Rosen und Trompetenblume
PDF-Partei
Sonstiges
Topic: Bundespflanzerwahl (Read 1267 times) previous topic - next topic

Bundespflanzerwahl

Hier nochmal die Auswahlen[gefärbt]

  • Fchte

  • Gemüse

  • Silomais, und sonstiges Getreide

  • Andere Nutzpflanzen

  • Rosen und Trompetenblume

  • PDF-Partei



Viel Spaß.

Re: Bundespflanzerwahl

Reply #1
Nicht drängeln, das Wahllokal, für freie Wahl hat noch laenger auf.

Re: Bundespflanzerwahl

Reply #2
Wir dürfen den Bundespflanzer doch eh nicht direkt schälen ähh wählen! ::) ;)


Re: Bundespflanzerwahl

Reply #4


Wir dürfen den Bundespflanzer doch eh nicht direkt schälen ähh wählen! ::) ;)
Achso, ich dachte nämlich, dass man nur nicht den Hundespräsident auf Hundesebene wählen darf.

Was passiert eigentlich, wenn man es trotzdem tut? Wird man dann des Körbchens verwiesen? :)

Re: Bundespflanzerwahl

Reply #5
Im Artikel 20 a - GG nachzulesen es ist.

Schließlich muss der Hundespräsident das Sahnehäubchen - die Erdbeere aufs Gesetzgebungsverfahren setzen.

Re: Bundespflanzerwahl

Reply #6

Im Artikel 20 a - GG nachzulesen es ist.

Schließlich muss der Hundespräsident das Sahnehäubchen - die Erdbeere aufs Gesetzgebungsverfahren setzen.


Leider haben wir oft genug eine Pflaume, die sich ein Stück Torte klauen lässt und klammheimlich, wärend einer Fußball WM, das schöne Deckchen beschmutzend, unter dem Tisch die Erdbeere auf einen Hundehaufen setzt. Das Ganze wird dem Kaffeekränzchen dann als leckerer Schoko Gugelhupf verkauft >:(  


Re: Bundespflanzerwahl

Reply #8
Da fragt sich welche politische Reife gerade postet... einfach nur Demokratiebaching...... ein Zeichen der Zeit oder die Wiederholung der Jahre bis 1933.
Vielleicht auch mal nachdenken was man so schreibt!!!!!

Re: Bundespflanzerwahl

Reply #9

Da fragt sich welche politische Reife gerade postet... einfach nur Demokratiebaching...... ein Zeichen der Zeit oder die Wiederholung der Jahre bis 1933.
Vielleicht auch mal nachdenken was man so schreibt!!!!!


Meinst Du mich? ? ?
Du findest es "1933", wenn ich es nicht gut finde, das ein Gesetz wie die Vorratsdatenspeicherung, die jeden Bürger quasi total überwacht und unter Generalverdacht stellt, klammheimlich abgesegnet wird, damit sich möglichst kein Widerstand regt ? DAS ist ein Tiefschlag gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung! :(

 

Re: Bundespflanzerwahl

Reply #10

Da fragt sich welche politische Reife gerade postet... einfach nur Demokratiebaching...... ein Zeichen der Zeit oder die Wiederholung der Jahre bis 1933.
Vielleicht auch mal nachdenken was man so schreibt!!!!!
Finde ich etwas einfach, Ideologie gegen die Natur einzusetzen. Und was Du schreibst, ist ohnehin klar am Thema vorbei, weil, jede Ideologie ist gleich scheiße.

Es geht hier höchstens um Digitalisierung, die seit der industriellen Revolution vor gut 250 Jahren begonnen hatte(Anthropozän), damals gab es noch keine PDF-Partei. Und auch kein Regenwaldsterben, Energiemais, Plastik in den Weltmeeren, Produktionsverlagerungen etc..

Bill Dung!!!
Kerstin hat es zumindest mal erwähnt.

Re: Bundespflanzerwahl

Reply #11
Der-die Gewinner ist;sind: Silomais, und halbtote Buschbäume(Fraktionslos)