TG-Forum
News: you're searchin for an english forum. Please have a look @
http://www.angelsforum.co.uk/phpforum/
 
*
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. 19. September 2017, 17:18:45 pm


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Lack im Alltag  (Gelesen 2265 mal)
TransgenderDany
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 1.160


pace-thumb




Ignorieren
« am: 07. März 2017, 02:58:48 am »

Ein paar Beispiele wie geil man es kombinieren kann.

Lack und Leder ohne Fetischfaktor
Gespeichert

Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine
michelangela
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 363



E-Mail

Ignorieren
« Antwort #1 am: 07. März 2017, 10:16:18 am »

ich hab gestern einen Lackschaden an einem parkenden Fahrzeug verursacht. Für mich war es schon ein besonderes Ereignis, für die gerufene Polizei wars Alltag.   
Gespeichert
TransgenderDany
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 1.160


pace-thumb




Ignorieren
« Antwort #2 am: 07. März 2017, 13:23:30 pm »

Das bißchen Spachteln und Überlackieren kostet wieder so viel wie ein fahrtaugliches Gebrauchtfahrzeug. Erschreck dich nicht über den Kostenvoranschlag. Aber wenn es kein Alltag ist, wirst Du auch weiterhin nicht allzu hoch bei deiner Versicherung hochgestuft sein.

Schön dass keinem was passiert ist, außer dem Schock.
Gespeichert

Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine
sprudelkuchen
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 6



E-Mail

Ignorieren
« Antwort #3 am: 05. September 2017, 11:49:05 am »

Solange man Leder/Lack mit kuschligen Materialien wie Pullovern oder so kombiniert, kann man das sehr gut tragen!
Gespeichert
Tags:
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.16 | SMF © 2006-2007, Simple Machines | impressum| Sitemap