TG-Forum
News: you're searchin for an english forum. Please have a look @
http://www.angelsforum.co.uk/phpforum/
 
*
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. 28. März 2017, 12:51:35 pm


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Plastische Operationen im Ausland  (Gelesen 420 mal)
pinkesviech
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 60


E-Mail

Ignorieren
« am: 19. Februar 2017, 20:42:08 pm »

Wer hat Erfahrungen mit plastischer Chirurgie im Ausland?
Ich bin weder ein Fan der Preise noch der Künste von deutschen Chirurgen und spiele mit dem Gedanken mich einer Operation im Ausland zu unterziehen.
Möglicherweise sogar im Nahen Osten.Libanon oder Iran.Allerdings ist da natürlich eine ausreichende Planung und ein Visum bzw. im Iran sogar eine Einladung möglicherweise notwendig.

Gibt es hier Menschen die sich im Nicht Eu Ausland operiert haben lassen?
Gespeichert

Frauenfeindlichkeit,Rassismus,Homo-und Transphobie so weit das Auge reicht...Wohin soll das nur führen?
#ThisIsWhatTheTruthFeelsLike
Kerstin S.
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 2.303


8 Bit Halluzinelle


WWW E-Mail

Ignorieren
« Antwort #1 am: 19. Februar 2017, 20:57:55 pm »

Im nahen Osten schaffen die nur die Vorhaut zu entfernen Roll Eyes Smiley
Thailand ist bekannt für GA Operationen. Ansonsten gehen viele nach Polen für plastische Geschichten.

Ich würde aber im Traum nicht darauf kommen, in ein islamisches Land zu fahren, um mich dort operieren zu lassen, besonders nicht, wenn es darum geht, irgendwelche Maßnahmen für ein gegengeschlechtliches Aussehen machen zu lassen Undecided
Natürlich sind Operationen in Deutschland nicht billig, aber wir haben hervorragende Fachleute, die sich International nicht verstecken brauchen. 
Gespeichert

pinkesviech
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 60


E-Mail

Ignorieren
« Antwort #2 am: 19. Februar 2017, 21:08:57 pm »

Im nahen Osten schaffen die nur die Vorhaut zu entfernen Roll Eyes Smiley
Thailand ist bekannt für GA Operationen. Ansonsten gehen viele nach Polen für plastische Geschichten.

Ich würde aber im Traum nicht darauf kommen, in ein islamisches Land zu fahren, um mich dort operieren zu lassen, besonders nicht, wenn es darum geht, irgendwelche Maßnahmen für ein gegengeschlechtliches Aussehen machen zu lassen Undecided
Natürlich sind Operationen in Deutschland nicht billig, aber wir haben hervorragende Fachleute, die sich International nicht verstecken brauchen. 

Es geht um eine Nasenoperation,nicht um gegengeschlechtliche Maßnahmen.
Da gefallen mir leider die Ergebnisse im arabischen und persischen Raum besser als die von europäischen Chirurgen.Außerdem boomt die Plastische Chirurgie im Nahen Osten.
Gespeichert

Frauenfeindlichkeit,Rassismus,Homo-und Transphobie so weit das Auge reicht...Wohin soll das nur führen?
#ThisIsWhatTheTruthFeelsLike
TransgenderDany
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 1.009


pace-thumb




Ignorieren
« Antwort #3 am: 19. Februar 2017, 22:59:23 pm »

Wer hat Erfahrungen mit plastischer Chirurgie im Ausland?
Ich bin weder ein Fan der Preise noch der Künste von deutschen Chirurgen und spiele mit dem Gedanken mich einer Operation im Ausland zu unterziehen.
Möglicherweise sogar im Nahen Osten.Libanon oder Iran.Allerdings ist da natürlich eine ausreichende Planung und ein Visum bzw. im Iran sogar eine Einladung möglicherweise notwendig.

Gibt es hier Menschen die sich im Nicht Eu Ausland operiert haben lassen?
Guter Plan. Wenn man Reisekosten, Bemühungen und etwaige Korrekturen berücksichtigt ist es finanziell ein Desaster. Aber die Mädels von VisitX könnten Dir ganz sicher Tipps geben, immer der Nase nach.
Gespeichert

Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine
Michi
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 1.988


auch Minolfa




Ignorieren
« Antwort #4 am: 19. Februar 2017, 23:25:35 pm »

Gerade bei sowas "normalem" wie einer Nasen-OP sehe ich das wie Dany: Warum in die Ferne schweifen? Wer in Bayern wohnt, mag ja mit Tschechien liebäugeln, dort sind auch renommierte Kliniken noch günstiger als hier. Und man kann notfalls noch mal hinfahren, wenn es Probleme gibt oder Nachbehandlungen nötig werden.

Deutsche Ärzte dürfen nur sehr eingeschränkt Werbung machen für ihre Behandlungen. Deshalb wirkt es im Internet oft so, dass alle guten Ärzte im Ausland säßen. Und so ganz ohne Grund zieht es diverse arabische Scheichs inclusive Familienclans wohl nicht zum Gesundheits-Checkup an deutsche Unikliniken.
« Letzte Änderung: 19. Februar 2017, 23:28:33 pm von Michi » Gespeichert

Das Pippi Langstrumpf Prinzip: Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt, und alles wird gut!
Daphne
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 1.194





Ignorieren
« Antwort #5 am: 20. Februar 2017, 11:43:18 am »

Im nahen Osten schaffen die nur die Vorhaut zu entfernen
Thailand ist bekannt für GA Operationen.

Ich würde aber im Traum nicht darauf kommen, in ein islamisches Land zu fahren, um mich dort operieren zu lassen, besonders nicht, wenn es darum geht, irgendwelche Maßnahmen für ein gegengeschlechtliches Aussehen machen zu lassen

Das wird dich jetzt vielleicht überraschen, Kerstin, aber Teheran ist mittlerweile das zweite Zentrum für gaOPs nach Thailand.

Das liegt an eienr Fatwa, einem islamischen Religionsgutachten. Demzufolge ist Homosexualität zwar bäh, nicht jedoch Trassexualität. Also lassen sich viele homosexuelle Männer zu Frauen umbauen.
Gespeichert

Niemals ohne meine Wolfords!
michelangela
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 287



E-Mail

Ignorieren
« Antwort #6 am: 20. Februar 2017, 12:41:22 pm »

Also lassen sich viele homosexuelle Männer zu Frauen umbauen.

Du wolltest sicher schreiben, dass sie die Alternative zur Todesstrafe wählen.

In diesem Zusammenhang ist das Wort "umbauen" eine lässliche Sünde.
Gespeichert
pinkesviech
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 60


E-Mail

Ignorieren
« Antwort #7 am: 20. Februar 2017, 13:35:41 pm »

Gerade bei sowas "normalem" wie einer Nasen-OP sehe ich das wie Dany: Warum in die Ferne schweifen? Wer in Bayern wohnt, mag ja mit Tschechien liebäugeln, dort sind auch renommierte Kliniken noch günstiger als hier. Und man kann notfalls noch mal hinfahren, wenn es Probleme gibt oder Nachbehandlungen nötig werden.

Deutsche Ärzte dürfen nur sehr eingeschränkt Werbung machen für ihre Behandlungen. Deshalb wirkt es im Internet oft so, dass alle guten Ärzte im Ausland säßen. Und so ganz ohne Grund zieht es diverse arabische Scheichs inclusive Familienclans wohl nicht zum Gesundheits-Checkup an deutsche Unikliniken.

Wie ich bereits geschrieben habe geht es mir nicht vorrangig um Kosten,sondern eher um das Preis-Leistungsverhältnis und dieses sagt mir in Europa weniger zu,da ich leider noch keinen Chirurgen gefunden habe der Nasen nach arabisch/persischen Schönheitsidealen operiert.
Das wir in Deutschland keine guten Ärzte haben,behaupte ich ja gar nicht.
Gespeichert

Frauenfeindlichkeit,Rassismus,Homo-und Transphobie so weit das Auge reicht...Wohin soll das nur führen?
#ThisIsWhatTheTruthFeelsLike
Michi
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 1.988


auch Minolfa




Ignorieren
« Antwort #8 am: 20. Februar 2017, 16:40:48 pm »

Wenn du speziell irgendwelche Beziehungen zu Persien hast, sieht das natürlich anders aus. Auf mich wirkte der Threadverlauf so nach "wir suchen mal Ärzte, die gerade schön viel Werbung im WWW machen. Meistens läuft es in Trans-Foren in diese Richtung, deshalb war ich wohl zu voreingenommen. Für jemand mit entsprechenden genetischen Wurzeln (also einem "persischen" Gesicht) ist es vielleicht wirklich sinnvoll, einen Schönheitschirurgen aus dem passenden Kulturkreis zu suchen.

Wenn dein Geschlechtseintrag im Reisepass noch nicht passend ist, must du aber vermutlich in Männerklamotten hin: Das Tragen von Frauenkleidung ist Männern dort verboten.

Gespeichert

Das Pippi Langstrumpf Prinzip: Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt, und alles wird gut!
TransgenderDany
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 1.009


pace-thumb




Ignorieren
« Antwort #9 am: 20. Februar 2017, 16:43:58 pm »

Persönlichkeit wie Michi sie hat, finde ich echt schöner als eine Michael Jackson Nase oder so. Aber damit muss ich ja nicht rumlaufen. Jedoch sollte man es mit Operationen nicht übertreiben, macht wie so vieles abhängig und man will mehr.
Gespeichert

Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine
pinkesviech
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 60


E-Mail

Ignorieren
« Antwort #10 am: 20. Februar 2017, 18:07:09 pm »


Wenn dein Geschlechtseintrag im Reisepass noch nicht passend ist, must du aber vermutlich in Männerklamotten hin: Das Tragen von Frauenkleidung ist Männern dort verboten.



Bei mir passt so ziemlich alles,außer eben die Nase Grin
Gespeichert

Frauenfeindlichkeit,Rassismus,Homo-und Transphobie so weit das Auge reicht...Wohin soll das nur führen?
#ThisIsWhatTheTruthFeelsLike
pinkesviech
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 60


E-Mail

Ignorieren
« Antwort #11 am: 20. Februar 2017, 18:08:49 pm »

Persönlichkeit wie Michi sie hat, finde ich echt schöner als eine Michael Jackson Nase oder so. Aber damit muss ich ja nicht rumlaufen. Jedoch sollte man es mit Operationen nicht übertreiben, macht wie so vieles abhängig und man will mehr.

Wie Michael Jacksons Nase soll es natürlich nicht werden,eher so wie die von Haifa Wehbe oder Kader Loth
Gespeichert

Frauenfeindlichkeit,Rassismus,Homo-und Transphobie so weit das Auge reicht...Wohin soll das nur führen?
#ThisIsWhatTheTruthFeelsLike
Tags:
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.16 | SMF © 2006-2007, Simple Machines | impressum| Sitemap