TG-Forum
News: you're searchin for an english forum. Please have a look @
http://www.angelsforum.co.uk/phpforum/
 
*
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. 22. Oktober 2017, 15:42:56 pm


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Wie krieg ich eine Weibliche sitmme?  (Gelesen 3178 mal)
Britt
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 5


Frau mit transsexueller Vergangenheit


E-Mail

Ignorieren
« Antwort #15 am: 18. Januar 2017, 07:47:27 am »

Am besten ihr erkundigt euch auf den Seiten Thomas und Stephanie, der Erfinder der Stimmtherapie für Trans.
http://logopraxis-berlin.de/faqs/
http://stephaniekruse.de/
Auch wenn viele Berliner das immer nicht glauben können: Berlin ist nicht die Welt. Oder anders gesagt, es gibt Welt außerhalb Berlins.
die Stephanie kommt aus München

Und dann noch was zum Rezept, es ist nur 2 Wochen gültig.
Sorry, aber das ist natürlich Quatsch.
Kann ja sein das es Quatsch ist, aber warum  liest man dann immer wieder auf den Seiten einer Logopädie so etwas wie:
„Achtung: Die Verordnung für Logopädie behält nur 2 Wochen ihre Gültigkeit, außer der Arzt vermerkt den "spätesten Behandlungsbeginn" (max. 6 Wochen nach Ausstellungsdatum) auf dem Rezept….“
(aus http://www.logopaedie-claudia-kiel.de/)

Hier eine Adresse für München.[/url]
Auf der Seite http://hormonmaedchen.de/stimme/ die ich oben erwähnt habe, findet ihr neben dieser Logopädin und der Stephanie noch 2 weitere aus München.

Britt

Gespeichert
michelangela
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 370



E-Mail

Ignorieren
« Antwort #16 am: 18. Januar 2017, 12:19:43 pm »

... Die meisten kriegen es hin mit der Stimme.




ÜCCCCHHHHHH NÜCCCCCHHHHHT
Gespeichert
Michi
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 2.048


auch Minolfa




Ignorieren
« Antwort #17 am: 18. Januar 2017, 22:55:10 pm »

Der Darthie hat es halt mit den Stimm-OPs (und der Gesichtschirurgie) übertrieben.  Grin Grin
Gespeichert

Das Pippi Langstrumpf Prinzip: Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt, und alles wird gut!
Hermaphrodite
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 10



E-Mail

Ignorieren
« Antwort #18 am: 19. Januar 2017, 12:21:10 pm »

Haha Michelangela, genauso fühle ich mich gerade, wenn ich mich autodidaktisch an die Stimmübungen wage.
Aber zumindest mein Lachen über Darth Vader klang wohl sehr hoch, so blöd wie mein Sitznachbar eben geguckt hat  Grin Grin
Gespeichert

Wir nehmen nicht die Wirklichkeit wahr, sondern nur das Bild, das wir uns von der Wirklichkeit machen.
Robert
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 149




Ignorieren
« Antwort #19 am: 15. April 2017, 18:21:26 pm »

 Huh Huh ???und wie ist es nun. Ausser das Ostern ist?

Dachte Hormone machen das.

Bei mir war die Stimme nach der Schilddrüsenentfernung letzten Jahr im März sehr hoch, ging aber gut tief runter.

Sehr schoene Ostern nun, Robert aus Ausflug...
Gespeichert
Beate
Administrator/in

Offline Offline

Beiträge: 5.812


Geo Girl


WWW
« Antwort #20 am: 15. April 2017, 19:11:58 pm »

Dachte Hormone machen das.

Wenn etwas hormonbedingt wächst, bildet es sich in aller Regel nicht zurück, wenn die Quelle versiegt. Also: bei Euch Männern wächst der Kehlkopf und manchmal auch die Klitoris (ein klein wenig), aber die Brust bleibt und muss korrigiert werden. Bei uns Frauen wächst die Brust - eher weniger als mehr, leider - aber das, was früher unter Testo-Einfluß gewachsen ist, bleibt bestehen (ok, spät hinzugekommene Körperbehaarung geht auch mal zurück).
Gespeichert

Viele liebe Grüße

Beate
Robert
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 149




Ignorieren
« Antwort #21 am: 17. April 2017, 21:30:30 pm »

Liebe bea,

Ja Kehlkopfkropf ist halt bei Männern dabei im Haushalt, hab ich nix dagegen, nur oben brauche ich keine minihuegel, will ja mit nacktem Oberkorrper, braun, schoene muckis, nicht zu viel,  am Strand, aber Schritt fuer Schritt, aber bist schon echt schick geworden, nur finde ich Frauen haben zu viele nachteile und mehr Aufwand jede Tag, muss man halt morgen jeden Tag.

Gute Nacht Freunde....

Robert
Gespeichert
Biergit
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 5


E-Mail

Ignorieren
« Antwort #22 am: 28. August 2017, 13:15:36 pm »

Ich besuche eine Logopädin. Allerdings in einer Großstadt. Vielleicht gibt es sowas auch in deine Nähe? Manche bieten das an, aber halt nicht alle. leider.
Gespeichert
Tags:
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.16 | SMF © 2006-2007, Simple Machines | impressum| Sitemap