TG-Forum
News: you're searchin for an english forum. Please have a look @
http://www.angelsforum.co.uk/phpforum/
 
*
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. 24. Oktober 2017, 06:12:28 am


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Seiten: 1 ... 131 132 133 [134] 135 136   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Google-Earth-Suchspiel  (Gelesen 287629 mal)
Michi
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 2.048


auch Minolfa




Ignorieren
« Antwort #1995 am: 21. Dezember 2016, 21:06:45 pm »

Noch ein Tipp: Auf einer der Bahnstrecken fahren u.a. Fernzüge, auf der anderen u.a. Fahrräder. Irgendwo im gegenüberliegenden Berg ist eine dritte Strecke im Bau.
Gespeichert

Das Pippi Langstrumpf Prinzip: Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt, und alles wird gut!
TransgenderDany
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 1.171


pace-thumb




Ignorieren
« Antwort #1996 am: 21. Dezember 2016, 23:59:23 pm »

Na auf jeden Fall plant man ein Megaprojekt nicht ganz unweit, schätze ich.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tunnel_unter_der_Stra%C3%9Fe_von_Sizilien
Gespeichert

Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine
Michi
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 2.048


auch Minolfa




Ignorieren
« Antwort #1997 am: 22. Dezember 2016, 10:56:12 am »

Huch! Shocked

So mega ist das hilfsweise gesuchte Projekt nicht und es ist bereits im Bau. "Unweit" jedenfalls ist relativ, Italien passt schon mal. Die gesuchten Bahnstrecken befinden sich aber am Oberschenkel, nicht an der Zehenspitze.
Gespeichert

Das Pippi Langstrumpf Prinzip: Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt, und alles wird gut!
Monika
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 63


Mitunter auch mit Bindestrich oder Leerzeichen ;-)


WWW

Ignorieren
« Antwort #1998 am: 29. Januar 2017, 22:20:38 pm »

Hallo Michi,

eine harte Nuss - könntest Du nicht mal einen weiteren kleinen Hinweis geben?

Liebe Grüße
Monika
Gespeichert
Michi
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 2.048


auch Minolfa




Ignorieren
« Antwort #1999 am: 30. Januar 2017, 02:05:04 am »

Hallo Monika,

gerne gebe ich einen Hinweis. Dany hatte einen Tunnel unter dem Meer nach Sizilien im Sinn, aber der gesuchte Ort befindet sich am Oberschenkel Italiens, also in den Alpen. Das nicht ganz so "mega" Projekt, was dafür aber auch tatsächlich bereits gebaut wird, ist der Brenner-Basistunnel. Diese "dritte Strecke" ist irgendwo im gegenüberliegenden Berg, also gar nicht so weit vom gesuchten Ort entfernt.

Liebe Grüße,
Michi
Gespeichert

Das Pippi Langstrumpf Prinzip: Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt, und alles wird gut!
Monika
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 63


Mitunter auch mit Bindestrich oder Leerzeichen ;-)


WWW

Ignorieren
« Antwort #2000 am: 01. Februar 2017, 21:57:15 pm »

Hallo Michi,

ok.... also unweit des Brenners und auf der italienischen Seite.

Was ist es? https://de.wikipedia.org/wiki/Pflerschtunnel, alter und neuer selbiger, wobei der alte wohl auch Astertunnel heißt.

Was haben sich die Bauarbeiter dabei gedacht? Wahrscheinlich, dass hoffentlich bald Feierabend ist.  Cheesy  Ansonsten handelt es sich wohl um eine Linienverbesserung - größere Bögen und geringere Neigung.

Der alte Pf., 1866 durchschlagen, war der erste Eisenbahnkehrtunnel der Welt.

Viele Grüße

Monika

PS. Das war Antwort Nr. 2000 in diesem Thread.
Gespeichert
Michi
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 2.048


auch Minolfa




Ignorieren
« Antwort #2001 am: 01. Februar 2017, 23:33:20 pm »

Juhuu! Grin Grin    2000'dster Beitrag und dann auch noch die Lösung.

Die Höhendifferenz vom Tal zum Brenner ist zu groß für die Bahn. Also hatte man die Strecke in den Hang eines Seitentals gebaut, dann den Zug im Kehrtunnel "gewendet" und im selben Hang wieder zurückgebaut. Längere Strecke, also weniger Steigung. Es gab zwei Nachteile: Erstens verlief die Strecke lange und gleich zweimal im steilen Hang, sie war dort Steinschlag und Lawinengefahr ausgesetzt. Zweitens war die Strecke für die Ansprüche heutiger Güterzüge immer noch sehr steil, man brauchte teilweise bis zu drei Lokomotiven für einen Güterzug. Also baute man einen neuen Tunnel, der in einem großen Kreis mit weniger Steigung gleich vom Talschluss bis zum Brenner hoch geht. Im Berginneren ist ja beliebig Platz. Die ehemalige Strecke (außer dem zugeschütteten Kehrtunnel) ist nun ein Radweg hoch zum Brenner, einschließlich mehrerer kleiner Tunnel.

Die hier beschriebenen Bahnstrecken sind von Süden aus gesehen links vom Brenner, der im Bau befindliche Brennerbasistunnel verläuft durch den Berg rechts vom Brenner.

Monika, Du bist dran!  Smiley
Liebe Grüße,
Michi
Gespeichert

Das Pippi Langstrumpf Prinzip: Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt, und alles wird gut!
Monika
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 63


Mitunter auch mit Bindestrich oder Leerzeichen ;-)


WWW

Ignorieren
« Antwort #2002 am: 02. März 2017, 21:27:01 pm »

So... ich bin dran...

Viel verrate ich noch nicht. Es geht hier um ein Ensemble, das in absehbarer Zeit eine Reise antreten wird.



Liebe Grüße
Monika
Gespeichert
Monika
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 63


Mitunter auch mit Bindestrich oder Leerzeichen ;-)


WWW

Ignorieren
« Antwort #2003 am: 15. April 2017, 16:56:01 pm »

Ein kleiner Hinweis:
wenn auch der Baustil angeblich amerikanisch ist, so steht das Gebäudeensemble doch in Europa.

Liebe Grüße
Monika
Gespeichert
Monika
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 63


Mitunter auch mit Bindestrich oder Leerzeichen ;-)


WWW

Ignorieren
« Antwort #2004 am: 20. Mai 2017, 10:28:07 am »

...so steht das Gebäudeensemble doch in Europa.

Und zwar in der nördlichsten Stadt des Landes.

Liebe Grüße
Monika

Gespeichert
Monika
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 63


Mitunter auch mit Bindestrich oder Leerzeichen ;-)


WWW

Ignorieren
« Antwort #2005 am: 20. Juli 2017, 18:58:45 pm »

Und zwar in der nördlichsten Stadt des Landes.

Das ist sogar nördlich des Polarkreises.

Liebe Grüße
Monika
Gespeichert
michelangela
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 371



E-Mail

Ignorieren
« Antwort #2006 am: 23. Juli 2017, 20:37:52 pm »

Und zwar in der nördlichsten Stadt des Landes.

Das ist sogar nördlich des Polarkreises.

Liebe Grüße
Monika

Ohne quer zu checken, die Kirche in Kiruna? Deine Hinweise waren zahlreich, und an den Baumbestand drumrum kann ich mich erinnern Smiley
Gespeichert
Monika
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 63


Mitunter auch mit Bindestrich oder Leerzeichen ;-)


WWW

Ignorieren
« Antwort #2007 am: 23. Juli 2017, 22:13:12 pm »

Ohne quer zu checken, die Kirche in Kiruna? Deine Hinweise waren zahlreich, und an den Baumbestand drumrum kann ich mich erinnern Smiley

Ja, richtig, die Kirche in Kiruna / Lappland / Schweden. Wegen des fortschreitenden Erzabbaus wird eine neue Stadt gebaut, die Kirche darf / muss umziehen.

Du bist dran!

Liebe Grüße

Monika
Gespeichert
michelangela
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 371



E-Mail

Ignorieren
« Antwort #2008 am: 24. Juli 2017, 17:43:39 pm »



Mal sehen ob das tut... Mein Picture Server ist bockig beim bedienen. 
Gespeichert
martina
Forennutzer/in

Offline Offline

Beiträge: 61




Ignorieren
« Antwort #2009 am: 24. Juli 2017, 18:25:23 pm »

Ville Close, Concarneau, Frankreich Wink

(über Google Suche nach "befestigte Insel im Hafen" gefunden)
Gespeichert

Der am längsten wirkende Aprilscherz vor über 40 Jahren: "Es ist ein Junge"
Tags: google earth  suchspiel  google  earth  luftbild 
Seiten: 1 ... 131 132 133 [134] 135 136   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.16 | SMF © 2006-2007, Simple Machines | impressum| Sitemap