TG-Forum
News: you're searchin for an english forum. Please have a look @
http://www.angelsforum.co.uk/phpforum/
 
*
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. 25. April 2014, 10:02:16 am


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
 1 
 am: Heute um 01:13:03 
Begonnen von Katja-Vanessa - Letzter Beitrag von Arielle
Update Link:
http://www.buendnis.augsburg.de/fileadmin/buendnis-aug/dat/10_presse/2007/pdf/buendnis_presse_az_12_03_07.pdf

 2 
 am: Heute um 00:37:44 
Begonnen von Beate - Letzter Beitrag von Beate
Das geht dann er manuell sicherer. Ein Roboter wird sich nicht auf das jeweilige Follikel einstellen können.

Weil ich beidhändig epiliere (eine Hand Pinzette, die andere die Sonde, und das mittendrin nach Bedarf mal mit vertauschten Händen), kann ich auch nicht mit zwei Sonden gleichzeitig. Obwohl ich zwei Epiliergeräte in der Bude habe.

Natalie: ich habs schon erlebt, dass ich langsamer arbeiten musste, weil die Kundin unter dem "Schmerzdruck" zusamenzusacken drohte. 30 Haare pro Minute hält halt nicht jede aus....

 3 
 am: Gestern um 23:38:09 
Begonnen von Beate - Letzter Beitrag von Natalie
Vielleicht gibt es ja mal irgendwann einenNadelepilationsroboter. Son abgefahrenes halborganisches Teil, das aussieht wie eine Seeanemone mit ganz vielen feinen Tentakeln, wo an der Spitze je eine Nadel ist. Die Tentakel suchen dann blitzschnell die Haarlöcher und enthaaren ein Gesicht innerhalb von einer Stunde.

 4 
 am: Gestern um 23:24:38 
Begonnen von Beate - Letzter Beitrag von Minolfa
Beim "multi handed quad cure process" (nicht von Intel) bearbeiten dann 4 Elektrologistinnen mit je zwei Sonden in den Händen den gleichen Bauch. Achtfach-Autsch... Grin

 5 
 am: Gestern um 23:17:53 
Begonnen von HighHeelsGirl - Letzter Beitrag von Julia Svea
@ Julia Svea
Das ist, imho, kein k.o. Kriterium.
Wenn sie Nagelfee richtig gut ist, dann hast du nicht die übliche Gel-Kralle, sondern einen Nagel, welcher so lang und so geformt ist wie du es möchtest.
Mir ist bisher genau eine untergekommen, welche DAS beherrschte.
Ich schrieb überhaupt nichts von der Qualität der gemachten Gelnägel und wie das aussieht, sondern von nachher. Nach der Entfernung der Gelnägel ist es meines Wissens sehr ratsam Klarlack draufzumachen und so den Nagel nicht ungeschützt zu lassen. Das wird auffallen, wie normaler Nagellack auch.
Jeder Gelnagel in egal welchem Design (egal ob weiß, rot, nude oder sonstwas) fällt mindestens so auf wie Nagellack und das ist im rein männlichen Modus nunmal stealth nicht machbar. Mann kann zwar auch einfach auf seine Umwelt pfeifen und auch als Mann Nagellack tragen (habe ich zig Jahre lang gemacht), aber gesehen wird es von anderen Leuten.
Wenn ich mir irgendwann mal Gelnägel machen lassen würde, wären das btw. sicher welche, die schon aus 100m auffallen Cheesy. Ein "Studio" was das könnte kenne ich mangels Gelnägelerfahrung allerdings auch nicht - so schwer einen Nagel nicht 2-3cm lang zu machen sollte es aber nicht sein, das sollte jede Designerin hinkriegen.

Da ich zwischen den Geschlechtern switche ist das mit den Gelnägeln leider etwas problematisch. Hat jemand Erfahrung mit den aufklebebaren Fingernägeln aus dem Drogeriemarkt. Die könnte man doch theoretisch für einen Tag anbringen und anschließend wieder ablösen. Soweit so gut in der Theorie, hat jemand praktische Erfahrungen mit diesen Kunststoffnägeln?
Die praktischen Erfahrungen anderer sprechen klar dagegen. Deine Frau wird sich doch sicher auch die Nägel lackieren, vielleicht hilft sie dir? Das kann man auch für ein Wochenende gut machen, hab jahrelang Freitags french gemacht und Sonntag abends für Montags arbeiten wieder ab - hat nie einer gemerkt. Nur für ausreichend Nagellackentferner sorgen, sonst wirds hektisch am Sonntagabend Cheesy.

 6 
 am: Gestern um 22:15:48 
Begonnen von Beate - Letzter Beitrag von Kerstin S.

Bei der Menge lohnt es sich ja bereits, Stereo zu arbeiten. Womit ich seit Neuestem dienen könnte.



Doppel-Autsch? Ich weiß nicht so recht...


Brigitte

Beate meint bestimmt: Eine Elektrologistin und zwei Kunden Grin


 7 
 am: Gestern um 21:52:58 
Begonnen von Beate - Letzter Beitrag von Brigitte

Bei der Menge lohnt es sich ja bereits, Stereo zu arbeiten. Womit ich seit Neuestem dienen könnte.



Doppel-Autsch? Ich weiß nicht so recht...


Brigitte

 8 
 am: Gestern um 21:49:27 
Begonnen von HighHeelsGirl - Letzter Beitrag von Brigitte
Hallo,

an meinen Händen sieht man nicht nur den Kerl, sondern auch noch das Alter.

Doppelt Kagge, so viel Geld für die Gesichts-OP bezahlt und dann das.


Brigitte

 9 
 am: Gestern um 21:37:50 
Begonnen von HighHeelsGirl - Letzter Beitrag von HighHeelsGirl
Danke für die super Tipps. Das mit den künstlichen Fingernägeln klingt nach einer super Möglichkeit.

Ihr habt schon recht, komplett wird man es nicht verstecken können und bestimmt wird man irgendwo die Grenze ziehen müssen, dass man sagt: "egal, bin nun mal so". Dennoch suche ich derzeit nach einer gewissen Perfektion, die mir auch eine gewissen Sicherheit gibt beim rausgehen nicht als Mann erkannt zu werden.

Da ich zwischen den Geschlechtern switche ist das mit den Gelnägeln leider etwas problematisch. Hat jemand Erfahrung mit den aufklebebaren Fingernägeln aus dem Drogeriemarkt. Die könnte man doch theoretisch für einen Tag anbringen und anschließend wieder ablösen. Soweit so gut in der Theorie, hat jemand praktische Erfahrungen mit diesen Kunststoffnägeln?


 10 
 am: Gestern um 20:41:50 
Begonnen von HighHeelsGirl - Letzter Beitrag von Avi
Passt überall

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=GGGJru77keo" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=GGGJru77keo</a>

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
Powered by SMF 1.1.16 | SMF © 2006-2007, Simple Machines | impressum| Sitemap